Winterwanderungen und Schneeschuhtouren

Winterwanderungen und Schneeschuhtouren

Wir haben jetzt eine Auswahl mit über 250 Winterwanderungen und Schneeschuhtouren zusammengestellt.

Jetzt stöbern >>

Wanderforum

  • Leidiges Thema «Wandern vs. Biken»

    Mich würde interessieren, wie die Community auf wanderungen.ch über die Debatte betreffend Konflikten zwischen Wander*innen und Biker*innen denkt. Habt ihr diesbezüglich selber...

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 12.01.2023

Hier geht's zum Anmeldeformular >>


Bewertungen 1 Tourenbilder 1 😀 beliebt

Flühli - Fürstein - Stäldeli - Flühli

Flühli - Fürstein - Stäldeli - Flühli

BergwanderungT3 ⏱ 6 Std. 30 Min. ↔ 17 km
↑ 1158 m ↓ 1158 m ⛰ 906 - 2026 m

Bergwanderung auf den Fürstein

Die Bergwanderung von Flühli hinauf auf den Fürstein führt durch die fantastischen Landschaften des Entlebuchs. Im Jahr 2001 wurde diese einzigartige Region von der UNESCO zum ersten Biosphärenreservat der Schweiz erklärt. Spezielle Moorlandschaften prägen das Entlebuch. Der Aufstieg auf den 2040 m hohen Fürstein ist zwar lang und hart, doch jeder Schritt lohnt sich. Auf dem Gipfel geniesst man eine atemberaubende Rundsicht über das gesamte Entlebuch. Und darüber hinaus reicht der Blick vom Pilatus im Nordosten bis zu den Berner Alpen im Südwesten. Grandios!

Veröffentlicht am 25.04.2013 von René | Tour-Datum: 31.10.2002 


Detaillierte Routeninfos

 

Routenverlauf

00:00: Von der Bushaltestelle Hüttlenen dem Wanderweg Richtung Chragen folgen.

...

 

Toureninfos

Toureninfos

Startort
Bushaltestelle Flühli Hüttlenen (Flühli LU, Hüttlenen)
Zielort
Bushaltestelle Flühli Hüttlenen (Flühli LU, Hüttlenen)
Verpflegung
Flühli, Alpebeiz Stäldeli
Empfohlene Saison
Juni - Oktober
Aktuelle Bedingungen
Gesamterlebnis
Panorama
Sehenswertes
Kapelle bei Oberseewen, Ausblicke vom Fürstein

 

Bewertungen (1)

Bewertungen (1)

 

Bewertung von BurgerM vom 09.11.2018 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Eine anspruchsvolle, aber sehr bereichernde Wanderung. Der Aufstieg vom Wasserfallenegg (Wegweiser auf 1795m) zum Fürstein ist sehr steil, aber machbar. Als Alternative bin ich vom Wegweiser leicht unter der Höhenkurve 1800 m dem Wanderweg zum Ostgrat und dann der Krete entlang zum Fürstein aufgestiegen (auf der Karte nahe der Höhenangabe 1912m).

Gewandert am 29.09.2018

Tour bewerten
Möchtest du die Tour ebenfalls bewerten? Mit hilfreichen Bewertungen kannst du von fixen Belohnungen profitieren.
Mehr erfahren >>

 

Tourenbilder

Tourenbilder

 

Touren in der Nähe

Touren in der Nähe

 

Wander-Hotel in der Nähe

Wander-Hotel in der Nähe