Tourenfinder


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart

Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 04.11.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Wanderung von Saas-Grund über Saas-Fee zum Kapellenweg

    Wanderung T1 |  ⏱️ 1 Std. 40 Min.  | ↔ 6 km | ↑ 262 m | ↓ 262 m  | ☆ 0

    Saas-Grund - Saas-Fee - Kapellenweg - Saas-Grund

    Aussichtsreiche Kurzwanderung von Saas-Grund via Ausflugsrestaurant Bodmen nach Saas-Fee und über den Kapellenweg wieder hinunter nach Saas-Grund.

    Die Wanderung startet und endet in Saas-Grund und führt im ersten Abschnitt dem Ufer der Saaser Vispa und der Feeru Vispa entlang. Nach einem kurzen, aber durchaus deftigen Aufstieg erreicht man das beliebte Ausflugsbeizli «Waldhüs Bodmen» (Restaurant Mövenpick). Von der Terrasse bieten sich schöne Ausblicke ins Saastal. Vom Waldhüs ist es nicht mehr weit bis nach Saas-Fee, wo sich ein Abstecher ins hübsche Dorfzentrum lohnt. Hoch über dem Dorf begeistert die gigantische Gipfelsilhouette mit fast ausschliesslich 4000ern. Von Saas-Fee geht's schliesslich über den meditativen Kapellenweg wieder hinunter nach Saas-Grund. Vorbei an 15 Kapellen erreicht man wieder die Ufer der Feeru und der Saaser Vispa sowie das Dorfzentrum von Saas-Grund.

    Publiziert am 05.10.2021 von geri-340 | Tour-Datum: 03.09.2021 

     

     


    Detaillierte Routeninfos

     

    Routenbeschreibung 

    00:00: Von der Bushaltestelle Saas-Grund, Post die Saaser Vispa queren und danach flussaufwärts Richtung Saas-Almagell wandern.
    ...

     

     

     

    Highlights und besondere Extras

    Schöne Ausblicke, Waldpfad, Restaurant Mövenpick, Dorfkern von Saas-Fee, Kapellenweg

    ✓ Besonders schöner Aussichtspunkt

    ✓ Natursehenswürdigkeit

    ✓ Naturschutzgebiet

    ✓ Sehenswertes Bauwerk

    ✓ Historische Stätte

    ✓ Malerisches Dorf / malerische Altstadt

    ✓ Lehrpfad

    ✓ Ausflugsrestaurant / Bergbeizli

    ✓ Touristisches Verkehrsmittel

    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Reine Wanderzeit
    1 Std. 40 Min.
    Distanz
    6 km
    Höhenmeter Aufstieg
    262 m
    Höhenmeter Abstieg
    262 m
    Höchster Punkt
    1798 m
    Tiefster Punkt
    1559 m
    Empfohlene Saison
    April - Oktober
    Startort
    Bushaltestelle Saas-Grund, Post
    Anreise ÖV
    Zielort
    Bushaltestelle Saas-Grund, Post
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Restaurant Mövenpick
    Empfehlungen / Adressen / Links
    Saastal Tourismus AG
    Obere Dorfstrasse 2
    CH-3906 Saas-Fee
    +41 27 958 18 58
    www.saas-fee.ch

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

    Themenverwandte Touren

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Hotel Primavera ★★★

    3910 Saas-Grund

    Hotel Primavera, Saas-Grund Das Hotel Primavera erwartet Sie im Zentrum von Saas-Grund, direkt neben der Seilbahn Hohsaas, die Sie auf eine Höhe von 3200 m über den Meeresspiegel bringt. Kostenloses WLAN nutzen Sie in den öffentlichen Bereichen. Alle Zimmer sind mit Sat-TV und einem eigenen Bad ausgestattet. Die Parkplätze an der Unterkunft stehen kostenlos zur Verfügung.

    Hotel Primavera, Saas-Grund

    Das Hotel Primavera erwartet Sie im Zentrum von Saas-Grund, direkt neben der Seilbahn Hohsaas, die Sie auf eine Höhe von 3200 m über den Meeresspiegel bringt. Kostenloses WLAN nutzen Sie in den öffentlichen Bereichen. Alle Zimmer sind mit Sat-TV und einem eigenen Bad ausgestattet. Die Parkplätze an der Unterkunft stehen kostenlos zur Verfügung.


    Weitere Wander-Hotels

     

    Youtube Video passend zu dieser Tour

     

    #wanderrallye-Bilder zu dieser Tour