Wander-Challenge 2022

Wander-Challenge 2022

Bei der Wander-Challenge 2022 kannst du Abzeichen sammeln, von Gratis-Touren-Abos profitieren und sogar tolle Barpreise gewinnen.

Mehr erfahren >>

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 07.07.2022

Hier geht's zum Anmeldeformular >>


BergwanderungT2 (Bergwanderung) 😀😀😀 mega beliebte Tour
BergwanderungT2 😀😀😀 mega beliebte Tour

Höhenwanderung mit stetem Blick auf den Aletschgletscher

Routeninfos ▾ Toureninfos ▾ Bewertungen (0) ▾
Routeninfos ▾ Bewertungen (0) ▾

Fiescheralp - Märjelensee - Moosfluh (Riederalp)

Diese Tour zählt zur Wander-Challenge 2022

Die Höhenwanderung von der Fiescheralp via Märjelensee zur Moosfluh führt durch eine Bergwelt, die ihresgleichen sucht. Wohl zurecht erhielt die Aletschregion im Jahr 2001 die Auszeichnung "UNESCO Weltnaturerbe". Im Zentrum der Schutzzone, die von der Jungfrau bis zum Bietschhorn reicht, steht natürlich der 23 km lange und bis zu 900 m dicke Aletschgletscher. Karg und rauh, und doch von einer besonderen Schönheit, präsentiert sich die Landschaft rund um den Gletscher. Die Berge im Aletschgebiet erreichen Höhen bis über 4'000 m. Die Wanderung beginnt auf der Fiescheralp und führt zuerst auf aussichtsreichem Weg hinauf zum Märjelensee. Von dort verläuft dann ein grandioser Gletscherrandweg immer in Richtung Riederalp.

ACHTUNG: Die Wanderwege im Bereich der Moosfluh sind zur Zeit wegen geologischen Bewegungen gesperrt. Die beschriebene Wanderung kann mit einem Umweg trotzdem begangen werden. Mehr Infos >>

Publiziert am 18.08.2005 von René | Tour-Datum: 17.08.2005 


Detaillierte Routeninfos

 

Routenverlauf

Der Ausgangspunkt der Wanderung befindet sich in Fiesch. Von dort mit der Luftseilbahn hinauf zur...

Toureninfos / technische Angaben

Toureninfos / technische Angaben

Sehenswertes
UNESCO Weltnaturerbe Aletschgletscher
Panorama
Gesamterlebnis
Reine Wanderzeit
4 Std.
Distanz
12 km
Höhenmeter Aufstieg
380 m
Höhenmeter Abstieg
255 m
Höchster Punkt
2582 m
Tiefster Punkt
2179 m
Empfohlene Saison
Juli - Oktober
Startort
Seilbahnstation Fiescheralp (Fiesch - Eggishorn)
Anreise ÖV
Zielort
Seilbahnstation Moosfluh (Riederalp)
Rückreise ÖV
Verpflegung
Fiescheralp, Gletscherstube Märjela, Riederalp
Hinweise
Rundreiseticket verlangen
Empfehlungen / Adressen / Links

 

Bewertungen (0)

Bewertungen (0)

Tour bewerten
Bis jetzt wurde diese Tour noch nie bewertet. Mit hilfreichen Bewertungen kannst du von kostenlosen Touren-Abos profitieren.
Mehr erfahren >>

 

Tourenbilder

Tourenbilder

 

Touren in der Nähe

Touren in der Nähe

 

Hotel in der Nähe

Hotel in der Nähe

Alpenlodge Kühboden ★★

3984 Fiesch

Alpenlodge Kühboden, Fiesch Die Alpenlodge Kühboden liegt direkt an der Seilbahn Fiescheralp und im Ski- und Wandergebiet Aletsch. Im Winter können Sie mit den Skiern direkt bis vor die Tür fahren. Freuen Sie sich auch auf einen Panoramablick auf die Walliser Alpen.

Alpenlodge Kühboden, Fiesch

Die Alpenlodge Kühboden liegt direkt an der Seilbahn Fiescheralp und im Ski- und Wandergebiet Aletsch. Im Winter können Sie mit den Skiern direkt bis vor die Tür fahren. Freuen Sie sich auch auf einen Panoramablick auf die Walliser Alpen.