Wander-Hotel in der Nähe


Hôtel de charme la Poste★★★

1972 Anzère
Hôtel de charme la Poste, Anzère

Das Hôtel de charme la Poste befindet sich in Anzère, nur 500 m vom Komplex Anzère Spa...


Weitere Wander-Hotels

Neue Touren

Neue Touren

Gratwanderung im Alpthal
Vielfältige Wanderung vom einsamen Vogelwaldtobel über den westlich gelegenen Hügelkamm im Alpthal zum Erlebnispark auf dem Mostelberg ... >>


Rundwanderung von Affoltern im Emmental über die Lueg
Typische Emmentaler Landschaften mit satten Wiesen, bewaldeten Hügeln und verstreuten Einzelhöfen, prägen die Bilder entlang der Wanderroute ... >>


Panoramawanderung zum Rhonegletscher
Diese überraschend einfache Wanderung führt auf wunderbar gepflegten Bergwegen über die Sidelenhütte SAC zum Furkapass und weiter bis zum Rhonegletscher ... >>

Anzeige

Anzeige

Toptouren des Monats

Toptouren des Montats

Panorama-Wanderungen
50 atemberaubende Panorama-Wanderungen in der Schweiz gibt es jetzt auf wanderungen.ch zu entdecken ... >>

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 23.09.2019

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

Grand Bisse d'Ayent (Suonenwanderung) Wallis

Barrage Tseuzier - La Boucielle - Torrent Croix - Pertou - Etang Long

Toureninfos ▾ | Bewertungen zu dieser Tour (0) ▾ | Touren in der Nähe ▾ | Favoriten-Einträge (10)

Barrage Tseuzier - La Boucielle - Torrent Croix - Pertou - Etang Long

Publiziert am 25.08.2018 von GabrielleMerk | 25801 Punkte
 | Tour-Datum: 19.08.2018 | Favoriten-Einträge (10) 

Diese Suonenwanderung vom Lac de Tseuzier bis Etang Long in Arbaz soll eine von den interessantesten Suonenwanderungen sein. Unterwegs hat es mehrere Informationstafeln die von den gefährlichen Baubedingungen der Wasserleitungen... weiter lesen >>

Diese Suonenwanderung vom Lac de Tseuzier bis Etang Long in Arbaz soll eine von den interessantesten Suonenwanderungen sein. Unterwegs hat es mehrere Informationstafeln die von den gefährlichen Baubedingungen der Wasserleitungen erzählen, und auch von den Wasserrechten die seit Mitte 15. Jahrhundert bestehen.

Man soll schwindelfrei sein, aber die Wanderung ist keineswegs gefährlich. An den heikelsten Stellen sind Seilen an der Felswand angebracht. Ausserdem ist am oberen Teil die Suone stillgelegt (1956), also kann man auch im Kanal gehen, anstatt auf dem erhöhten Weg.

Aus der Website http://www.les-bisses-du-valais.ch ist folgender Beschrieb:

"Erbaut im Jahre 1442, fliesst {diese 18-km lange Suone} durch das Gebiet der Gemeinden Ayent und Grimisuat. Eine der eindrucksvollsten Suonen. Von Anfang an führt der Weg quer durch eine Felswand. Die Baugeschichte der Suone wird uns im weiteren Verlauf der Wanderung anhand von Nachbauten näher gebracht. Der beleuchtete Tunnel, der die Strecke mit den geschichtsträchtigen Bauten umgeht, führt auf eine Plattform, die den Blick auf die Holzkännel in der senkrechten Felswand freigibt.

Diese Suone führt von 1. Juni bis Ende Oktober Wasser."

Ausserdem hat man natürlich tolle Aussichten zum Damm hoch und von oben auf Lens (auf der anderen Talseite) hinunter.

Publiziert am 25.08.2018 von GabrielleMerk (25801 Punkte) | Tour-Datum: 19.08.2018

Toureninfos

Region
Wallis
Wanderzeit
3 Std.
Distanz
12 km
Aufstieg
70 m
Abstieg
520 m
Höchster Punkt
1777 m
Tiefster Punkt
1326 m
Empfohlene Saison
Juni - Oktober
Technik Wanderungen
Panorama
Gesamterlebnis
Highlights
Die ganze Strecke ist ein Highlight. Wie diese Suonen aus dem Fels gehauen wurden im 15. Jahrhundert ist unglaublich. Das Damm ist auch ein Wunder und der See herrlich.
Startort
Restaurant du Barrage de Zeuzier
Anreise ÖV
Zielort
Etang Long in Arbaz
Rückreise ÖV
Verpflegung
Restaurant du Barrage de Zeuzier (am Damm), Arbaz
Hinweise
Man sollte schwindelfrei sein, aber es ist nirgends gefährlich und nicht anders wie ein schmaler Weg im Hochgebirge. Nur an einer Stelle muss man vorsichtig sein, da hat es aber ein Seil zum festhalten. // Postauto Fahrplan beachten: Manche Kurse sind zuschlagspflichtig = 15 SFr., gratis mit der regionalen (Ayent) Touristenkarte.

Detailinfos zu dieser Tour

✓ Link zu Detailkarte mit aufgezeichneter Route
✓ GPS-Daten
✓ Routenbeschreibung in Textform
✓ Tourenblatt drucken

Du musst dich anmelden oder kostenlos registrieren >>

✓ Link zu Detailkarte mit aufgezeichneter Route
✓ GPS-Daten
✓ Routenbeschreibung in Textform

Du musst dich anmelden oder kostenlos registrieren >>

 

 

Bewertungen zu dieser Tour 

Zur Zeit gibt es für die oben beschriebene Tour noch keine Bewertung. Um eine Bewertung zu veröffentlichen musst du dich anmelden oder registrieren >> >>

 

Touren in der Nähe 

4.9 km entfernt

Bergwanderung hinauf zur Plaine Morte

⏱️ 3 Std. 50 Min.  / ↔ 7 km / ↑ 820 m / ↓ 178 m / ⛰ 2918 m / ☀️ 5/5 / 😀 5/5  (Legende)

Publiziert am 16.08.2013 von René

Fünf Kilometer lang, zwei Kilometer breit, bis zu 235 m dick und rund 2700 m hoch gelegen. Das klingt ganz beeindruckend. Dennoch sagen die nackten Zahlen nicht wirklich viel... mehr >>

Bewertungen zu dieser Tour 1
Bewertungen zu dieser Tour 1
Favoriten-Einträge 29
Favoriten-Einträge 29
7.8 km entfernt

Suonenwanderung hoch über Salgesch

⏱️ 3 Std. 25 Min.  / ↔ 13 km / ↑ 247 m / ↓ 560 m / ⛰ 1040 m / ☀️ 4/5 / 😀 4/5  (Legende)

Publiziert am 11.10.2015 von René

Suonenwanderung entlang der Bisse Neuf und entlang der Bisse de Varen. Bombastische Ausblicke auf die Walliser Berge, aufs Rhônetal und auf die Rebberge von Salgesch machen... mehr >>

Bewertungen zu dieser Tour 4
Bewertungen zu dieser Tour 4
Favoriten-Einträge 46
Favoriten-Einträge 46