Wander-Hotel in der Nähe

Als Übernachtungstipp empfehlen wir dir das untenstehende Hotel. Es befindet sich in der Nähe der beschriebenen Tour.

Hotel Garni Cà Vegia★★★

6656 Intragna
Hotel Garni Cà Vegia, Intragna

In Golino-Intragna im Centovalli-Tal, nur 5 km von Ascona entfernt erwartet Sie das...

Logo Booking.com

Weitere Wander-Hotels

Registrieren - Punkte sammeln - Profitieren

Mit einem kostenlosen Account in myWanderungen kannst du Punkte sammeln und dabei von vielen attraktiven Privilegien profitieren.​

Mehr erfahren >>

Einführungspreise für Touren-Abos

Bis zum 31.05.2018 offerieren wir auf alle Touren-Abos einen Einführungs-Rabatt von 50%.

Jetzt profitieren ... >>

Hikebook

  • Jura Höhenweg

    Hallo zäme ich bin seit ein paar Jahren am Jurahöhenweg ;-) da ich immer wieder andere Wanderungen sehe die mir gefallen komme ich nicht weiter , als nächstes habe ich zwar jetzt vor von der Staffelegg zum Hauenstein zu machen, und im August habe ich Ferien da will ich mir mal eine ganze Woche dazu Zeit nehmen, Hat von euch den ganzen Jurahöhenweg Nr 5 gemacht?

  • Hat es eine Beiz am Burgäschisee?

    Hallo zäme. Ich möchte am Weekend eine Wanderung von Herzogenbuchsee zum Burgäschisee machen. Weiss jemand, ob es dort am See eine Beiz hat. Danke im Voraus. Grüsse René

  • Wander-Wetter

    Wow! Was für ein Wetterchen haben wir uns heute für unsere Wanderung in der Region Bielersee ausgesucht. Traumhaft.

Anzeige

Erfahren Sie mehr über Content-Teaser Kampagnen auf wanderungen.ch >>

Unsere Toptouren des Monats

Unsere Toptouren des Montats - Wunderschöne Frühlingswanderungen

Frühlingswanderungen

Diesen Monat präsentieren wir dir eine Auswahl mit mehr als 80 wunderschönen Frühlingswanderungen in der ganzen Schweiz.

Toptouren des Monats ... >>

Buchbare Wanderangebote

Buchbare Wanderangebote

Traumhaft schöne Wanderferien und buchbare Wanderangebote in der Schweiz.

Übersicht >>

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 26.04.2018

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

Facebook

 

 

Besuche die Facebook-Seite von wanderungen.ch >>

Valle da Riei

Cresmino (Onsernone) - Streccia - Oratorio Sant'Anna - Verscio

Routeninfos | Detaillierte Routeninfos | Bewertungen zu dieser Tour (2) | Touren in der Nähe

Valle da Riei

Cresmino (Onsernone) - Streccia - Oratorio Sant'Anna - Verscio

Publiziert/aktualisiert am 30.12.2016 von GabrielleMerk | 12359 Punkte
 | Tour-Datum: 26.12.2016 | Favoriten-Einträge (2)

This particular tour was mapped for maximum sunshine on a winter day (when there is little snow and mild weather in the Ticino then this tour can be done year-round) and it did not disappoint! Furthermore, the tour offers some spectacular views of the Melazza Valley with the villages of Terre di Pedemonte (Cavigliano, Verscio and Tegna) all the way across the Maggia Delta and Lago Maggiore to the peaks of Monte Tamaro and Monte Gambarogno.

Starting in the Onsernone Valley, you quickly move to the Southern Flank of Pedemonte and marvel at the contrast of the warm sun compared to dark winter shadows below. The trail is easy enough for the first half hour through typical Ticino forests and past some lovely rustici homes.

After a short steep ascent, the most interesting part of the trail takes you unexpectedly along a steep cliff wall on a narrow trail through two fascinating short tunnels whose entrances and roofs are so low you must bend down to go through! The trail is wide enough and there are guard rails on the downhill side, but it would be best to be vertigo-free to pass this section.

About 1 hour and 15 minutes into the hike the trail turns northward into the Riei Valley, which you follow all the way back (on the upper trail -- there are several short wet sections in winter and spring where small rivulets come off the cliffs) to the little hamlet of Streccia, a surprising and sleepy oasis in a well-groomed clearing. From here you could descend into the Maggia valley; in any case, there is a small rise above the hamlet where you get a good view of Monte Cardada-Cimetta and the Maggia Valley.

Descending through the hamlet and along the river Riei are loads more surprises, including lovely stone walls encasing a stone-paved path, great afternoon lighting in the leafless trees (in winter) and a Grotto which unfortunately is only open from Easter to October.

At the little arched bridge lower down one could descend directly to Verscio, but a nicer alternative is the detour via Oratoria Sant'Anna, perched wonderfully above Tegna and Verscio with more superb views into the valley. A great place to soak in the late winter afternoon sun!

The trail from here to Verscio is easy to descend as it is nicely paved in stones and passes several shrines... this was probably the pilgrim's ascent from the valley to the church above. And Verscio is a lovely typical Ticino community worth a stroll through before heading to the train station.

Weiterführende Links zu dieser Tour

Hikebook

Publiziert/aktualisiert am 30.12.2016 von GabrielleMerk | 12359 Punkte
 | Tour-Datum: 26.12.2016 | Favoriten-Einträge (2)

Routeninfos

Region
Tessin
Wanderzeit
3 Std.
Distanz
10 km
Aufstieg
357 m
Abstieg
587 m
Höchster Punkt
710 m
Tiefster Punkt
273 m
Empfohlene Saison
Februar - November
Technik Wanderungen
Panorama
Gesamterlebnis
Highlights
Streccia, Oratorio Sant'Anna.
Startort
Cresmino in the Onsernone Valley
Anreise ÖV
Zielort
Verscio
Rückreise ÖV
Verpflegung
Verscio, Grotto Da Rosy near Streccia (open Saturdays and Sundays plus holidays between Easter and end of October)
Empfehlenswerte Betriebe entlang der Route / touristische Informationen
- At the Cresmino, Funivia bus stop is a farm that sells home-made goat salami. - If the temperatures have been freezing, there will probably be icy spots where the water crosses the path and therefore too dangerous.

Detaillierte Routeninfos

  • Detaillierte Karte mit aufgezeichneter Route und Höhenprofil von SchweizMobil zum Ausdrucken
  • GPS-Download
  • Google-Karte mit aufgezeichneter Route
  • Routenbeschreibung in Textform
  • Tourenübersichts-Blatt ausdrucken

Nach der kostenlosen Anmeldung oder Registrierung in myWanderungen findest du hier die detaillierten Routeninfos zu dieser Tour.

 

 

Eine perfekt beschriebene einzigartige Wanderung! Wenn im (Spät-)Herbst stellenweise...

Bewertung: Note 6/6

Von Roru  | 631 Punkte
 | bewertet am 28.10.2017 / gewandert am 27.10.2017

Eine perfekt beschriebene einzigartige Wanderung! Wenn im (Spät-)Herbst stellenweise gut knöcheltief Laub auf den steindurchsetzten Weglein liegt, ist etwas Vorsicht geboten.

Eine von den schönsten Touren, die ich gemacht habe. Definitiv zu empfehlen. Sehr...

Bewertung: Note 6/6

Von GabrielleMerk  | 12359 Punkte
 | bewertet am 13.06.2017 / gewandert am 26.12.2016

Eine von den schönsten Touren, die ich gemacht habe. Definitiv zu empfehlen. Sehr abwechslungsreich, kann auch im Winter gemacht werden wenn kein Schnee im Tessin liegt. Ist auch höher als der Schatten in den engen Tälern.

 

 

Empfehlenswertes Wander-Hotel in der Umgebung 

Hotel Garni Cà Vegia ★★★, 6656 Intragna

Hotel Garni Cà Vegia ★★★

6656 Intragna

Hotel Garni Cà Vegia, Intragna
In Golino-Intragna im Centovalli-Tal, nur 5 km von Ascona entfernt erwartet Sie das Hotel Garni Cà Vegia in einem 400 Jahre alten Gebäude mit vielen historischen Elementen. Es...

 

 


Weitere empfehlenswerte Wander-Hotels >>

Weitere empfehlenswerte Wander-Hotels >>

 

Das könnte dich auch interessieren

 

Touren in der Nähe