Tourenfinder


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart

Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 07.10.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Monte Boglia - der dominierende Berg

    Bergwanderung T2 |  ⏱️ 5 Std.  | ↔ 14 km | ↑ 978 m | ↓ 872 m  | ☆ 23

    Brè – Monte Boglia – Monte Brè

    Der Weg führt Richtung Monte Boglia und ist im letzten Teil sehr steil. Hat man den Berggipfel erreicht, kann man eine prächtige Aussicht geniessen, welche bis ins angrenzende Italien reicht. Dem Bergkamm entlang führt der Weg hinunter bis zur gastfreundlichen Alphütte Alpe Bolla und dann durch den Wald bis nach Brè zurück. Weiter geht’s zum Monte Bré wo man eine tolle Aussicht auf die Stadt Lugano und Umgebung geniessen kann. Anschliessend geht’s mit der Drahtseilbahn talwärts nach Lugano.

    Publiziert am 20.08.2015 von Lugano Turismo | Tour-Datum: 20.08.2015 

     

     


    Detaillierte Routeninfos

     

    Routenbeschreibung 

    Brè, Paese - Carbonera - Sasso Rosso - Monte Boglia - Pian di Scagn - Alpe Bolla - Carbonera - Brè - Monte Brè

     

     

     

     

    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Reine Wanderzeit
    5 Std.
    Distanz
    14 km
    Höhenmeter Aufstieg
    978 m
    Höhenmeter Abstieg
    872 m
    Höchster Punkt
    1516 m
    Tiefster Punkt
    787 m
    Empfohlene Saison
    Mai - November
    Startort
    Bushaltestelle Brè, Paese
    Anreise ÖV
    Zielort
    Seilbahnstation Monte Brè
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Brè, Alpe Bolla
    Empfehlungen / Adressen / Links

     

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

     

    Bewertung von UrnerUrs vom 26.02.2020 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Auch im Winter (ohne Schnee) sehr zu empfehlen, da der z.T. steile Aufstieg im Sommer der Hitze ausgesetzt ist. Manchmal ist die Luft im Winter auch besser für die ausgezeichnete Panorama Aussicht. Im Abstieg ist allerdings auf der Bergnordseite evt. noch Eis anzutreffen. Um die Wanderung um eine Stunde zu verkürzen kann man die Wanderung in Cureggia beenden.

    Gewandert am 22.01.2020

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Albergo Stella ★★★

    6903 Lugano

    Albergo Stella, Lugano Nur 100 m vom Hauptbahnhof Lugano und 700 m vom Luganer See entfernt bietet Ihnen die Albergo Stella klimatisierte Zimmer mit einem eigenen Bad sowie modernen Gemälden. Die Unterkunft liegt in einem Garten mit Pool.

    Albergo Stella, Lugano

    Nur 100 m vom Hauptbahnhof Lugano und 700 m vom Luganer See entfernt bietet Ihnen die Albergo Stella klimatisierte Zimmer mit einem eigenen Bad sowie modernen Gemälden. Die Unterkunft liegt in einem Garten mit Pool.


    Weitere Wander-Hotels

     

    #wanderrallye-Bilder zu dieser Tour 

     

    Anzeige

    Weitwanderung Via Engiadina

    Weitwanderung Via Engiadina

    Die Höhenwanderung entlang der Via Engiadina führt Sie im Unterengadin von Brail bis Vinadi. Dabei durchqueren Sie authentische Engadiner Dörfer, wandern an kristallklaren Bächen und saftigen Alpwiesen vorbei und haben stets die Bergwelt im Blick. Beim buchbaren Angebot beschert Ihnen der organisierte Gepäcktransport unbeschwerte Wandertage.

    Mehr erfahren >>