Tourenfinder


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart

Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 07.10.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Panoramawanderung hoch über Braunwald

    Bergwanderung T2 |  ⏱️ 3 Std.  | ↔ 9 km | ↑ 437 m | ↓ 437 m  | ☆ 185

    Grotzenbüel - Chnügrat - Gumen - Ortstockhaus - Grotzenbüel

    Challenge-Tour

    Nun, es gibt Panorama-Wanderungen und Panorama-Wanderungen. Solche, die sich einfach mal mir nichts, dir nichts so bezeichnen lassen, und es gibt jene, wo der Name hält, was er verspricht. Die Panorama-Wanderung hoch über Braunwald zählt definitiv zu jenen, wo drin ist, was drauf steht. Da präsentiert sich zunächst einmal mehr oder weniger die gesamte Bergprominenz der Glarner Alpen. Angeführt vom 3614 m hohen Tödi mit seinem vergletscherten Gipfel, dicht gefolgt von den ebenfalls weissen Gipfeln des Bifertenstocks und der Clariden. Natürlich darf im Gipfelreigen auch der Gross Chärpf nicht fehlen. In der nahen Umgebung brüstet sich der Ortstock als Chef im Ring, da können sich die restlichen Felskolosse noch so nach dem Himmel strecken. Bös Fulen, Eggstock, Höch Turm, das sind zwar klingende bis furchteinflössende Namen, aber dem Ortstock können sie den Rang nicht ablaufen. Die Wanderung beginnt bei der Seilbahnstation Grotzenbüel und führt zuerst hinauf zum Chnügrat und weiter zum Seblengrat. Nach einer in den Fels gehauenen Galerie wird das Bergrestaurant Gumen erreicht. Nun beginnt der Abstieg zum Ortstockhaus. Von dort geht's schliesslich zurück zum Ausgangspunkt am Grotzenbüel.

    Publiziert am 08.09.2013 von René | Tour-Datum: 03.09.2013 

     

     


    Detaillierte Routeninfos

     

    Routenbeschreibung 

    00:00: Vom Grotzenbühl dem Wanderweg Richtung Chnügrat golen (Panoramaweg).

    01:00: Auf dem Chnügrat Richtung Gumen...

     

     

     

     

    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Reine Wanderzeit
    3 Std.
    Distanz
    9 km
    Höhenmeter Aufstieg
    437 m
    Höhenmeter Abstieg
    437 m
    Höchster Punkt
    1914 m
    Tiefster Punkt
    1534 m
    Empfohlene Saison
    Juni - Oktober
    Startort
    Seilbahnstation Grotzenbüel
    Anreise ÖV
    Zielort
    Seilbahnstation Grotzenbüel
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Grotzenbüel, Gummen, Ortstockhaus
    Hinweise
    Die Talstation der Grotzenbüel-Seilbahn liegt etwa 10 Minuten von der Standseilbahn Braunwald entfernt. Der Weg ist gut beschildert.
    Empfehlungen / Adressen / Links

     

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

     

    Bewertung von erbr63 vom 17.08.2020 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Ein heisser Sommertag, aber der abwechslungsreiche Panoramaweg war das Schwitzen wert... Habe die Tour ohne Sesselbahnen gemacht, und brauchte natürlich etwas länger: inkl. Auf- und Abstieg ca. 4 Stunden.

    Gewandert am 16.08.2020

     

    Bewertung von Traumpfade.ch vom 31.01.2019 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Kurz und knapp: Ein wirklich grossartiger Panoramaweg, im Winter auch mit Schneeschuhen gehbar.

    Gewandert am 17.11.2018

     

    Bewertung von Gerhard Bach vom 09.10.2018 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Wir hatten ein wunderbares Bergwetter mit super Sicht. Die Tour lädt zum verweilen ein. Die letzte Seilbahn vom Grotzbüel fährt um 17 Uhr! Genug Zeit einplanen. Wir haben für die Tour 4 Stunden benötigt :)

    Gewandert am 08.10.2018

     

    Bewertung von Passion vom 02.09.2018 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Eine wunderschöne Wanderung. Ich startete meine Wanderung bereits in Braunwald und kehrte zu Fuss auch wieder dorthin zurück. Der sicher schönere Teil beginnt dann schon beim Grotzenbüel. Beim Chnügrat hat man einen fantastischen Blick auf den Oberblegisee. Die Gratwanderung bis zum Ortsstockhaus gefällt mir sehr gut.

    Gewandert am 01.11.2016

     

    Bewertung von ronweber74 vom 10.08.2018 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Eine wirklich sehr schöne und traumhafte Wanderung. Einfach zu gehen mit ausreichend Einkehrmöglichkeiten. Es lohnt sich den Rückweg zu Fuss oder mit dem Trottinet zu machen und nicht mit der Gondel.

    Gewandert am 04.08.2018

     

    Bewertung von naudela vom 22.07.2017 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Einfach eine wunderschöne Wanderung: abwechslungsreich, tolle Aussicht, wunderschöne Wege quer durch Bergblumenfelder. Absolut empfehlenswert!

    Gewandert am 22.07.2017

     

    Bewertung von the Wanderer vom 20.07.2017 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    tolle bahnfahrt zum gumen ...... tolles panorma zu den glarneralpen ......... schöne wanderwege ....... gute beschilderung im gebiet ...... viele Gasthütten zum einkehren ........

    Gewandert am 19.07.2017

     

    Bewertung von Dani28 vom 27.06.2017 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Wunderschöne Panorama-Wanderung!Die Aussichten auf die Berge waren fantastisch!Kann ich absolut empfehlen.

    Gewandert am 17.06.2017

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Märchenhotel Bellevue ★★★★

    8784 Braunwald

    Märchenhotel Bellevue, Braunwald Im autofreien Bergdorf Braunwald begrüßt Sie das Märchenhotel Bellevue, ein familienfreundliches Haus. Freuen Sie sich auf einen Wellnessbereich mit Sauna, Familienpools, viele Aktivitäten für Kinder und verschiedene Spielplätze.

    Märchenhotel Bellevue, Braunwald

    Im autofreien Bergdorf Braunwald begrüßt Sie das Märchenhotel Bellevue, ein familienfreundliches Haus. Freuen Sie sich auf einen Wellnessbereich mit Sauna, Familienpools, viele Aktivitäten für Kinder und verschiedene Spielplätze.


    Weitere Wander-Hotels