Finde deine Touren


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen


Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Suche verfeinern 

    Wanderzeit und Höhenmeter
    Höchster Punkt eingrenzen
    Tiefster Punkt eingrenzen
    Tourenart
    Sprache der Tourenbeschreibungen

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 05.11.2020

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

  • Publiziert am 25.04.2013 von René | 75923 Punkte
     | Tour-Datum: 25.08.2007

    Wanderung auf dem Erlebnispfad hinauf zum Wisenberg

    Sommerau - Wisenberg - Läufelfingen

    Toureninfos ▾ | Touren in der Nähe ▾ | Bewertungen zu dieser Tour (2) ▾ | Favoriten-Einträge (28)
    Publiziert am 25.04.2013 von René

    Waldreich und hügelig präsentiert sich das Baselbiet. Von der vordersten Jurakette fällt das Gelände stetig Richtung Rhein ab. Dies ermöglicht grandiose Ausblicke zum Schwarzwald und auf die tiefer liegenden Täler. Der Erlebnispfad "wisenbergwärts" zeigt einen umfassenden Einblick in die abwechslungsreichen Landschaften des Baselbietes. Vom Bahnhof Sommerau führt der Erlebnispfad dem Chrindelbach entlang in ein enges Tal. Der imposante Giessen - ein 18 m hoher Wasserfall - markiert das Ende des Tales. Stattliche Bauernhöfe, saftige Wiesen und aussichtsreiche Wege begleiten den Verlauf der Erlebnispfades, welcher schliesslich auf dem 1000 m hohen Wisenberg zu Ende geht. Der Rundblick vom rund 25 m hohen Aussichtsturm ist gigantisch.

    Waldreich und hügelig präsentiert sich das Baselbiet. Von der vordersten Jurakette fällt das Gelände stetig Richtung Rhein ab. Dies ermöglicht grandiose Ausblicke zum Schwarzwald und auf die tiefer liegenden Täler. Der Erlebnispfad "wisenbergwärts" zeigt einen umfassenden Einblick in die abwechslungsreichen Landschaften des Baselbietes. Vom Bahnhof Sommerau führt der Erlebnispfad dem Chrindelbach entlang in ein enges Tal. Der imposante Giessen - ein 18 m hoher Wasserfall - markiert das Ende des Tales. Stattliche Bauernhöfe, saftige Wiesen und aussichtsreiche Wege begleiten den Verlauf der Erlebnispfades, welcher schliesslich auf dem 1000 m hohen Wisenberg zu Ende geht. Der Rundblick vom rund 25 m hohen Aussichtsturm ist gigantisch.

     

    Toptouren des Monats

    Toptouren des Monats

    Jeden Monat veröffentlichen wir in der Rubrik "Toptouren des Monats" eine Auswahl mit spannenden Tourenvorschlägen. Diese sind jeweils auf die Saison abgestimmt und die detaillierten Routeninfos sind bei diesen Touren kostenlos.

    Toptouren des Monats entdecken >>

     

    Toureninfos

    Region
    Nordwestschweiz
    Wanderzeit
    3 Std. 40 Min.
    Distanz
    11 km
    Höhendifferenz Aufstieg
    563 m
    Höhendifferenz Abstieg
    454 m
    Höchster Punkt
    997 m
    Tiefster Punkt
    440 m
    Empfohlene Saison
    April - November
    Technik Wanderungen
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Highlights
    Erlebnispfad
    Startort
    Bahnhof Sommerau
    Anreise ÖV
    Zielort
    Bahnhof Läufelfingen
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Läufelfingen

    Google-Karte mit aufgezeichneter Route

    Google-Karte mit aufgezeichneter Route

     

    Routenbeschreibung

    00:00: Vom Bahnhof Sommerau folgt die Route bis auf den Wisenberg immer dem Erlebnispfad "wisenbergwärts".

    00:03: Nach rechts abbiegen.

    ... >>
    00:00: Vom Bahnhof Sommerau folgt die Route bis auf den Wisenberg immer dem Erlebnispfad "wisenbergwärts".

    00:03: Nach rechts abbiegen.

    ... >>

     


    Detaillierte Routeninfos für diese Tour 

    ✔ Link zu SchweizMobil-Karte mit aufgezeichneter Route
    ✔ GPS-Download
    ✔ Routenbeschreibung in Textform
    ✔ Google-Karte mit Route
    ✔ Tourenbeschreibung und Toureninfos drucken

    Für die Nutzung der detaillierten Routeninfos ist der Kauf eines Touren-Abos erforderlich.

    Unsere Touren-Abos >>


     

     

     

     

    Bewertung von roke70 vom 15.12.2019 (♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    sehr schöne Wanderung , auf dem Turm hat man eine super Aussicht, sehr viele Brätlistellen um den Wisenberg, einige Einkehr Möglichkeiten in den Dörfern um den Wisenberg

    Gewandert am 20.08.2019

     

    Bewertung von schaenki vom 13.05.2019 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Eine erlebnisreiche und nicht schwierige Baselbieter Wanderung die ihren Höhepunkt mit dem Aussichtsturm auf dem Wisenberg hat. Bei klarer Sicht geniesst man hier eine gigantische Rundsicht, wie ich sie bis jetzt noch nie erlebt habe. Leider waren die Alpen etwas mit Dunst verhangen, aber man konnte immer noch alles erkennen. Der Bahnhof Sommerau als Startpunkt ist jedoch etwas problematisch, da er wenig bedient wird von der S9. In dem wir mit der S9 nach Rümlingen gefahren sind und von dort den Wanderweg am Bahngeleise entlangt zurück nach Sommerau bis zum Chrintelbach und dann in den Erlebi

    Gewandert am 01.05.2019

     

     

    Wander-Hotel in der Nähe 


    B&B Hinoki

    4450 Sissach

    B&B Hinoki, Sissach Nur 3 Gehminuten vom Bahnhof Sissach entfernt empfängt Sie das Bed & Breakfast Hinoki in einem Familienhaus. Es bietet Zimmer mit einem eigenen Eingang, einem eigenen Bad und kostenlosem WLAN.

    B&B Hinoki, Sissach

    Nur 3 Gehminuten vom Bahnhof Sissach entfernt empfängt Sie das Bed & Breakfast Hinoki in einem Familienhaus. Es bietet Zimmer mit einem eigenen Eingang, einem eigenen Bad und kostenlosem WLAN.


    Weitere Wander-Hotels

     

    Touren in der Nähe 

    3.0 km entfernt

    Wanderung von Fluh zu Fluh im Baselbiet

    ⏱️ 2 Std. 50 Min.  / ↔ 9 km / ↑ 427 m / ↓ 453 m / ⛰ 745 m / ☀️ 3/5 / 😀 3/5  (Legende)

    Publiziert am 02.09.2020 von René

    Typische Baselbieter-Wanderung über Wiesen und durch Wälder von einer Fluh zur anderen. Die abwechslungsreiche Tour beginnt im geschäftigen Gelterkinden. Neben Sissach zählt... mehr >>

    Bewertungen zu dieser Tour 3
    Bewertungen zu dieser Tour 3
    Favoriten-Einträge 71
    Favoriten-Einträge 71
    3.8 km entfernt

    Wanderung von Ormalingen zur Farnsburg

    ⏱️ 2 Std. 45 Min.  / ↔ 10 km / ↑ 376 m / ↓ 396 m / ⛰ 732 m / ☀️ 3/5 / 😀 3/5  (Legende)

    Publiziert am 05.06.2020 von fomitopsis

    Einfache Wanderung von Ormalingen über die Farnsburg nach Gelterkinden. Die Wanderung führt durch typische Baselbieter Kulturlandschaften und öffnet immer wieder schöne... mehr >>

    Bewertungen zu dieser Tour 0
    Bewertungen zu dieser Tour 0
    Favoriten-Einträge 1
    Favoriten-Einträge 1
    4.0 km entfernt

    Wanderung über die Sissacher Fluh und den Schleifenberg

    ⏱️ 4 Std. 10 Min.  / ↔ 13 km / ↑ 578 m / ↓ 628 m / ⛰ 701 m / ☀️ 3/5 / 😀 4/5  (Legende)

    Publiziert am 25.04.2013 von René

    Imposant und mächtig thront die Sissacher Fluh als Wahrzeichen über dem Tal. Der Aufstieg vom Bezirkshauptort Sissach hinauf zur Fluh dauert etwas mehr als eine Stunde. Der... mehr >>

    Bewertungen zu dieser Tour 1
    Bewertungen zu dieser Tour 1
    Favoriten-Einträge 31
    Favoriten-Einträge 31
    5.4 km entfernt

    Rundwanderung von Rothenfluh über die Roti Flue

    ⏱️ 2 Std. 45 Min.  / ↔ 10 km / ↑ 190 m / ↓ 190 m / ⛰ 690 m / ☀️ 2/5 / 😀 3/5  (Legende)

    Publiziert am 09.06.2020 von giftmischere

    Rundwanderung durch den Baselbieter Jura von Rothenfluh über die Roti Flue nach Anwil und wieder zurück. Die Wanderung beginnt im kleinen Runddorf Rothenfluh mit seinem... mehr >>

    Bewertungen zu dieser Tour 1
    Bewertungen zu dieser Tour 1
    Favoriten-Einträge 6
    Favoriten-Einträge 6
    6.3 km entfernt

    Rundwanderung um den Farnsberg

    ⏱️ 1 Std. 50 Min.  / ↔ 6 km / ↑ 213 m / ↓ 213 m / ⛰ 760 m / ☀️ 3/5 / 😀 3/5  (Legende)

    Publiziert am 28.04.2020 von giftmischere

    Diese Rundwanderung führt von der Buuseregg durch einen schönen Wald hoch zur Farnsburg und der Oberen Weid, welche eine wunderbare Aussicht zu den Alpen und der Spitze des... mehr >>

    Bewertungen zu dieser Tour 1
    Bewertungen zu dieser Tour 1
    Favoriten-Einträge 6
    Favoriten-Einträge 6