30 Schneeschuhtouren

30 Schneeschuhtouren

Wir haben jetzt eine Auswahl mit über 30 besonders schönen Schneeschuhtouren zusammengestellt.

Touren entdecken >>

Wanderforum

  • Winterwanderung auf dem Zugerberg

    Am letzten Freitag, 20. Jan., machte ich nochmals die Winter-Rundwanderung via Buschenchappeli auf dem Zugerberg. Die Schneebedingungen waren (und sind vermutlich immer noch)...

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 09.02.2023

Hier geht's zum Anmeldeformular >>


Bewertungen 4 Tourenbilder 2 😀 beliebt

Wanderung Beinwil SO Kloster - Meltingerberg - Ruine Neu Thierstein - Büsserach

Wanderung Beinwil SO Kloster - Meltingerberg - Ruine Neu Thierstein - Büsserach

Wanderung über den Meltingerberg zur Ruine Neu Thierstein

WanderungT1 ⏱ 3 Std. 55 Min. ↔ 13 km
↑ 598 m ↓ 744 m ⛰ 420 - 912 m

Panorama-Wanderung mit einigen knackigen Abschnitten vom Kloster Beinwil über den Meltingerberg nach Büsserach. Grandiose Ausblicke in den Solothurner Jura begleiten mehr oder weniger den gesamten Routenverlauf. Die Landschaft nördlich vom Passwang ist geprägt von waldreichen Hügeln, die von unzähligen Felsformationen durchzogen sind. Die Wanderung startet bei der Klosteranlage Beinwil SO und führt im ersten Teil hinauf zum Meltingerberg. Von dort geht's auf aussichtsreichen Wegen weiter. Das Pièce de Résistance wird dann sozusagen zum Nachtisch serviert. Der Gratwanderweg über die Chemmiflue hinunter zur Ruine Neu Thierstein erfordert Trittsicherheit und Konzentration. Auch wenn der Gratweg als einfacher Wanderweg (T1) ausgeschildert ist, er gehört ganz klar in die Kategorie Bergwanderweg (T2). Der Anmarsch bei der Ruine ist beeindruckend. Plötzlich tauchen die beiden Rundtürme hinter einem Felssporn auf. Der letzte kurze Abschnitt der Tour verläuft schliesslich auf einem gemütlichen Wanderweg hinunter nach Büsserach.

Veröffentlicht am 25.04.2017 von René | Tour-Datum: 24.04.2017 


Detaillierte Routeninfos

 

Routenverlauf

00:00: Von der Bushaltestelle Beinwil SO Kloster dem Wanderweg Richtung Meltingerberg folgen.

  • Diese Tour wurde von Touren-Autor:in René seriös recherchiert und detailliert beschrieben, sodass du die Tour problemlos auf eigene Faust wandern kannst.

  • Diese Tour wurde von mehreren Tourgänger:innen gewandert und bewertet.

  • Die detaillierten Routeninfos wurden vom Administrator sorgfältig geprüft, sodass du beim Wandern der Tour stets die Orientierung behältst.

  • Diese Tour wurde von Touren-Autor:in René seriös recherchiert und detailliert beschrieben, sodass du die Tour problemlos auf eigene Faust wandern kannst.

  • Diese Tour wurde von mehreren Tourgänger:innen gewandert und bewertet.

  • Die detaillierten Routeninfos wurden vom Administrator sorgfältig geprüft, sodass du beim Wandern der Tour stets die Orientierung behältst.

 

Toureninfos

Toureninfos

Startort
Bushaltestelle Beinwil SO, Kloster (Beinwil SO, Kloster)
Zielort
Bushaltestelle Büsserach, Alte Mühle (Büsserach, Alte Mühle)
Verpflegung
Meltingerberg (Montag/Dienstag geschlossen), Büsserach
Empfohlene Saison
April - Oktober
Zu beachten
Parkiermöglichkeiten gibt es beim Kloster Beinwil.

Der Gratweg über die Chemmiflue zur Ruine Neu Thierstein ist ein Bergwanderweg (T2), auch wenn dieser nur als Wanderweg (T1) beschildert ist.
Gesamterlebnis
Panorama
Sehenswertes
Ausblicke in den Solothurner Jura, Ruine Neu Thierstein
Empfehlungen und Links

 

Bewertungen (4)

Bewertungen (4)

 

Bewertung von giftmischere vom 02.05.2022 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Sehr abwechslungsreiche Tour mit vielen tollen Ausblicken. Jetzt im Frühling einfach herrlich! Der Teil der Gratwanderung auf der Chemmiflue ist der Interessanteste, aber auch der Anstrengendste :-), da muss man wirklich schwindelfrei und Trittsicher sein. Wie schon im Beschrieb erwähnt, ist diese Passage definitiv ein T2. Es hat uns super gefallen!

Gewandert am 01.05.2022

Alle Bewertungen anzeigen ▾

 

Bewertung von Pikki vom 02.10.2019 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Tolle Ausblicke, wenig andere Wanderer, abwechslungsreich. 2. Teil nach dem Resstaurant zieht sich in die Länge und die Zeitangaben auf dem Wegweiser stimmtrn für uns nicht mehr. Wir haben für den Abstieg länger gebraucht. Aber sehr empfehlenswert. Tolle kleine Weglein.

Gewandert am 29.09.2019

 

Bewertung von Capricorn013 vom 24.04.2018 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Sehr schöne Jurawanderung - vor allem im Frühling empfehlenswert. Die Tour ist abwechslungsreich, führt über Weiden, durch Wald und längere Zeit auf einem felsigen Grat entlang. Unterwegs sind uns nur wenige Wanderer begegnet, dafür konnten wir Raubvögel und einen Fuchs beobachten.

Gewandert am 14.04.2018

 

Bewertung von René vom 25.04.2017 (♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Sehr schöne Wanderung im Solothurner Jura mit vielen hammermässigen Ausblicken. Den Gratweg sollte man bei Nässe meiden. Es gibt eine Alternativroute, die aber nicht bei der Ruine Neu Thierstein vorbei führt.

Gewandert am 24.04.2017

Tour bewerten
Möchtest du die Tour ebenfalls bewerten? Mit hilfreichen Bewertungen kannst du von fixen Belohnungen profitieren.
Mehr erfahren >>

 

Tourenbilder

Tourenbilder

Tourenbild hinzufügen
Füge ebenfalls ein schönes Tourenbild hinzu und erhöhe damit gleichzeitig deinen persönlichen «Wander-Kilometerzähler», welcher auf deiner Profilseite angezeigt wird.

 

Touren in der Nähe

Touren in der Nähe

 

Wander-Hotel in der Nähe

Wander-Hotel in der Nähe

 

Passendes Youtube Video

Passendes Youtube Video