Tourenfinder


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart

Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 09.12.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Wanderung von St-Ursanne durch den Clos du Doubs

    Wanderung T1 |  ⏱️ 2 Std. 50 Min.  | ↔ 10 km | ↑ 407 m | ↓ 393 m  | ☆ 78

    St-Ursanne - La Lomenne - Le Bosnire - Glovelier

    Die Wanderung vom malerischen Städtchen St-Ursanne nach Glovelier führt an zauberhaften Flusslandschaften des Doubs vorbei. Den landschaftlichen Rahmen bildet die beeindruckende Szenerie des Clos du Doubs.

    Challenge-Tour

    Die Tour beginnt am Bahnhof von St-Ursanne, welcher sich etwas oberhalb des Städtchens in einem von Felsen geprägten Hang befindet. Eine Strasse führt hinunter in die hübsche Altstadt. Drei mittelalterliche Stadttore bewachen die kleine Stadt am Flussufer des Doubs. Durch die Porte St-Pierre geht's hinein in die Altstadt und durch die Porte St-Jean wird diese wieder verlassen. Dabei gelangt man direkt auf die Doubs Brücke und zur Statue von Johannes von Nepomuk, dem Schutzpatron der Brücken. Jenseits der vierbogigen Steinbrücke führt dann der Wanderweg dem Doubs entlang flussaufwärts bis zur Holzbrücke bei La Lomenne. Dort beginnt der deftige Aufstieg zum Grat von Le Bosnire. Stotzige Wiesenpfade und ein steiler Waldweg führen zum höchsten Punkt der Tour. Auf der Ostseite verläuft die Route durch eine Talmulde direkt hinein in die Combe du Ré. Am Ende des Tobels mündet der Wanderweg in ein Quartier des Dorfes Glovelier. Der letzte Abschnitt führt durch das langgezogene Juradorf bis schliesslich der Bahnhof erreicht wird.

    Publiziert am 04.11.2014 / Aktualisiert am 23.11.2021 von René | Tour-Datum: 02.11.2014 

     

     


    Detaillierte Routeninfos

     

    Routenbeschreibung 

    00:00: Vom Bahnhof St-Ursanne Richtung St-Ursanne wandern.

    00:10: Durch die Porte St-Pierre in die Altstadt wandern.
    ...

     

     

     

    Highlights und besondere Extras

    Mittelalterlicher Kern von St-Ursanne, Landschaften am Doubs

    ✓ Natursehenswürdigkeit

    ✓ Malerisches Dorf / malerische Altstadt

    ✓ Aussergewöhnliche Bademöglichkeit

    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Reine Wanderzeit
    2 Std. 50 Min.
    Distanz
    10 km
    Höhenmeter Aufstieg
    407 m
    Höhenmeter Abstieg
    393 m
    Höchster Punkt
    781 m
    Tiefster Punkt
    435 m
    Empfohlene Saison
    April - November
    Startort
    Bahnhof St-Ursanne
    Anreise ÖV
    Zielort
    Bahnhof Glovelier
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    St-Ursanne, Glovelier

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

     

    Bewertung von pinkpassionpictures vom 31.10.2020 (♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Schöne Tour, die Aufstiege sind in der Tat deftig ;-). Belohnt wurde ich mit dem Auflösen des Nebels und damit einhergehender wunderschöner Stimmungen.

    Gewandert am 31.10.2020

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Hotel de la Couronne ★

    2882 St-Ursanne

    Hotel de la Couronne, St-Ursanne Im Herzen des mittelalterlichen Dorfes Saint-Ursanne begrüßt Sie, nur 800 m vom Bahnhof entfernt, das Hotel de la Couronne. Freuen Sie sich auf das kostenfreie WLAN und ein Restaurant, das Ihnen traditionelle Schweizer Gerichte serviert.

    Hotel de la Couronne, St-Ursanne

    Im Herzen des mittelalterlichen Dorfes Saint-Ursanne begrüßt Sie, nur 800 m vom Bahnhof entfernt, das Hotel de la Couronne. Freuen Sie sich auf das kostenfreie WLAN und ein Restaurant, das Ihnen traditionelle Schweizer Gerichte serviert.


    Weitere Wander-Hotels

     

    Youtube Video passend zu dieser Tour