Tourenfinder


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart

Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 04.11.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Wanderung durch die Schlucht der Poëta Raisse

    Bergwanderung T2 |  ⏱️ 5 Std.  | ↔ 17 km | ↑ 954 m | ↓ 623 m  | ☆ 57

    Môtiers - Poëta Raisse - Chasseron - Ste-Croix

    Top-Wanderungen der Schweiz

    Die abwechslungsreiche Wanderung vom Val de Travers durch die Schlucht Poëta Raisse zum Aussichtsberg Chasseron und weiter zum Ferienort Ste-Croix ist eine Tour durch die Geschichte dieser faszinierenden Region. Tiefe Schluchten mit bizarren Felsformationen, weite Juraweiden, auf denen die Kräuter für den Absinth wachsen. Grandiose Aussichten vom Chasseron. Einmalig. Die Wanderung beginnt im Dorf Môtiers und führt schnurstracks an den unteren Eingang der Poëta Raisse Schlucht. Ein wunderschöner Pfad verläuft durch die Schlucht hinauf zu den Ausläufern des Chasseron-Gipfels. Über typische Juraweiden geht's hinauf zum über 1'600 m hohen Gipfel. Begleitet von spektakulären Ausblicken geht's schliesslich hinunter nach Ste-Croix.

    Publiziert am 25.04.2013 von René | Tour-Datum: 31.10.1999 

     

     


    Detaillierte Routeninfos

     

    Routenbeschreibung 

    00:00: Beim Bahnhof Môtiers dem Wanderweg Richtung Chasseron/Ste-Croix folgen.

    Beim unteren Eingang zur Poëta Raisse...

     

     

     

    Highlights und besondere Extras

    Mittelalterlicher Dorfkern von Môtiers, Rousseau-Museum in Môtiers, Schlucht Poëta Raisse

    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Reine Wanderzeit
    5 Std.
    Distanz
    17 km
    Höhenmeter Aufstieg
    954 m
    Höhenmeter Abstieg
    623 m
    Höchster Punkt
    1601 m
    Tiefster Punkt
    735 m
    Empfohlene Saison
    Juni - Oktober
    Startort
    Bahnhof Môtiers
    Anreise ÖV
    Zielort
    Bahnhof Ste-Croix
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Môtiers, Bergrestaurant Chasseron, Les Avattes, Ste-Croix

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

     

    Bewertung von betta_furlan@hotmail.com vom 21.06.2019 (♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Very nice hike, easy to reach from Neuchatel. The path is always very well posted. The first part is through woods, till one reaches the gorge. After about 15 mins along lovely waterfalls, you'll suddenly find yourself out in the mountains. The last part offers nice views of the lake. The patch can be at points slippery, also because from the top part till almost the end is shared with the bike route.

    Gewandert am 16.06.2019

     

    Bewertung von roke70 vom 09.08.2018 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Auch wieder eine sehr schöne Tour im Jura, sehr schöne Landschaften und ruhig fast kene Leute unterwegs. Es hat ab und zu geregnet was den Abstieg etwas rutschig machte. Trotzdem ein super Erlebniss

    Gewandert am 08.08.2018

     

    Bewertung von Sara86 vom 17.06.2018 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Die Wandertour war einfach atemberaubend. Es ging lange aufwärts aber meistens angenehm. Steiler war's im Wald, doch der kleine Weg, entlang dem Wasser mit zwitschernden Vögel und der kühlen Waldluft, machten den Aufstieg einfacher. Wir haben am Bh Môtiers parkiert. Am Sonntag war heute kaum jemand da. Vom Chasseron genossen wir einen tollen Ausblick auf den Neuenburgersee. Der Weg nach unten war im Vergleich zum Aufstieg ruck zuck. Weniger ideal war, dass am SA und SO in Bullet kein Bus fährt.

    Gewandert am 17.06.2018

     

    Bewertung von Roru vom 07.05.2018 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Die vielfältige Wanderung war auch jetzt, anfangs Mai, problemlos machbar und nicht nur wegen der Schlucht und der Aussicht sehr attraktiv (Feldlerchen; Krokusse, Enziane, Schlüsselblumen, . . .). Dank den mühelos begehbaren Wegen war die Tour trotz den vielen Höhenmetern längst nicht so anstrengend wie ich befürchtet hatte.

    Gewandert am 06.05.2018

     

    Bewertung von bizkit vom 26.05.2017 (♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Die Schlucht ist sehr eindrücklich, wenn auch etwas kurz. Die Aussicht vom Chasseron ist grandios.

    Gewandert am 26.05.2017

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Hôtel de l'Aigle ★★★

    2108 Couvet

    Hôtel de l'Aigle, Couvet In einem Gasthof aus dem 18. Jahrhundert erwartet Sie das Hotel de l'Aigle in Couvet. Freuen Sie sich auf eine ruhige Umgebung mitten im Grünen. Das Restaurant verwendet regionale Produkte und serviert traditionelle Schweizer Küche. WLAN und private Parkplätze nutzen Sie hier kostenfrei.

    Hôtel de l'Aigle, Couvet

    In einem Gasthof aus dem 18. Jahrhundert erwartet Sie das Hotel de l'Aigle in Couvet. Freuen Sie sich auf eine ruhige Umgebung mitten im Grünen. Das Restaurant verwendet regionale Produkte und serviert traditionelle Schweizer Küche. WLAN und private Parkplätze nutzen Sie hier kostenfrei.


    Weitere Wander-Hotels

     

    Youtube Video passend zu dieser Tour