Tourenfinder


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart

Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 02.12.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Höhenwanderung über die Crêt de la Neuve

    Wanderung T1 |  ⏱️ 4 Std. 30 Min.  | ↔ 17 km | ↑ 306 m | ↓ 708 m  | ☆ 45

    Col du Marchairuz - Crêt de la Neuve - St-Cergue

    Aussichtsreiche Wanderung auf dem Jura-Höhenweg vom Col du Marchairuz durch den Parc Jura vaudois bis nach St-Cergue. Die Wanderung begeistert mit grandiosen Ausblicken auf den Genfersee und auf den Mont Blanc sowie mit zauberhaften Jura-Landschaften. Der panoramamässige Höhepunkt liegt auf der Crêt de la Neuve, wo es eine kleine Aussichtsplattform mit einer Panoramatafel gibt. Das Gipfel-Panorama reicht von den Waadtländer Alpen bis tief in die Savoyen südlich der Stadt Genf. Unbestrittener Star ist der 4'808 m hohe Mont Blanc. Und im Vordergrund zeigt sich der Lac Léman mit seinen beachtlichen Dimensionen. Im Abstieg nach St-Cergue ändert sich dann das Landschaftsbild nach und nach. In die dunklen Fichtenwälder mischen sich mehr und mehr Laubbäume. Bevor das Ziel in St-Cergue erreicht ist, führt die Wanderroute noch an der Kloster-Ruine von Oujon vorbei.

    Publiziert am 05.07.2004 von René | Tour-Datum: 04.07.2004 

     

     


    Detaillierte Routeninfos

     

    Routenbeschreibung 

    Idealer Ausganspunkt für die Wanderung ist der Bahnhof Nyon. Von dort mit dem Bus hinauf zum Col du Marchairuz fahren (nur Sa + So).

     

     

     

    Highlights und besondere Extras

    Parklandschaften vom Waadtländer Jura, Ruines d'Oujon

    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Reine Wanderzeit
    4 Std. 30 Min.
    Distanz
    17 km
    Höhenmeter Aufstieg
    306 m
    Höhenmeter Abstieg
    708 m
    Höchster Punkt
    1485 m
    Tiefster Punkt
    1040 m
    Empfohlene Saison
    Mai - November
    Startort
    Bushaltestelle Col du Marchairuz
    Anreise ÖV
    Zielort
    Bahnhof St-Cergue
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Col du Marchairuz, Peroude de Marchissy, St-Cergue
    Hinweise
    Achtung: der Bus auf den Col du Marchairuz verkehrt nur während der Sommermonate und nur am Samstag und am Sonntag.
    Empfehlungen / Adressen / Links

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

     

    Bewertung von roke70 vom 17.10.2018 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    sehr schöne Tour , abwechslungsreich im Moment keine Einkehrmöglichkeiten alles geschlossen, leider auch hier absolut keine Aussicht auf alle Seiten dieser kommische Dunst man sah nicht mal den See in seinem Blau ganz extrem was mit dem Wetter abgeht

    Gewandert am 17.10.2018

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Hotel de la Lande ★★★

    1348 Le Brassus

    Hotel de la Lande, Le Brassus In einer renovierten Poststation aus dem 19. Jahrhundert empfängt Sie das Hotel de la Lande im Dorf Le Brassus. Hier wohnen Sie im Herzen des Waadtländer Juras. Freuen Sie sich auf Waldblick, die kostenlosen Privatparkplätze und kostenloses WLAN in den öffentlichen Bereichen.

    Hotel de la Lande, Le Brassus

    In einer renovierten Poststation aus dem 19. Jahrhundert empfängt Sie das Hotel de la Lande im Dorf Le Brassus. Hier wohnen Sie im Herzen des Waadtländer Juras. Freuen Sie sich auf Waldblick, die kostenlosen Privatparkplätze und kostenloses WLAN in den öffentlichen Bereichen.


    Weitere Wander-Hotels

     

    Youtube Video passend zu dieser Tour