Finde deine Touren


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart
Sprache der Tourenbeschreibungen


Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 15.04.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

  • Carschinahütte & Partnunsee

    St. Antönien - Carschinahütte - St. Antönien

    Publiziert am 23.05.2015 von pipolter71 | Tour-Datum: 23.05.2015
    Bewertungen zu dieser Tour  0    Favoriten-Einträge  19
    Publiziert am 23.05.2015 von pipolter71 | Tour-Datum: 23.05.2015

    Bei schönstem Wetter sind wir heute ins Prättigau zum wandern gegangen. Gestartet sind wir hierzu in St. Antönien Platz. Erst über eine Fahrstrasse, dann über einen schmalen Bergpfad gewannen wir schnell an Höhe und erreichten das Meierhofer Älpli. Von dort ging es über ansteigende Wiesenpfade übers Bärgli hoch bis zum kleinen Carschinasee. Hoch über dem Tal, über schmale und sehr matschige Wege gelangten wir dann zur Carschinahütte SAC. Der Weg führte uns dann unterhalb der Hütte weiter durch die imposanten Felsabbrüche der Sulzfluh hindurch in Richtung Osten. Über Almweiden und kleinen Geröllhalden stiessen wir dann ans Ende des Tales und stiegen über einen schmalen und sehr nassen Pfad zum Partnunsee hinunter. Dort machten wir unsere verdiente Mittagsrast und genossen den Blick auf den See und die umliegenden mächtigen Berge. Auf dem Prätigauer Höhenweg ging dann der Abstieg erst über eine Fahrstrasse, dann über schmale Bergwege weiter. Nach gut 6.5 Stunden erreichten wir dann St. Antönien. Sehr schöne, etwas lange Wanderung mit 18 Kilometern und 963 Höhenmetern aufwärts.

    Bei schönstem Wetter sind wir heute ins Prättigau zum wandern gegangen. Gestartet sind wir hierzu in St. Antönien Platz. Erst über eine Fahrstrasse, dann über einen schmalen Bergpfad gewannen wir schnell an Höhe und erreichten das Meierhofer Älpli. Von dort ging es über ansteigende Wiesenpfade übers Bärgli hoch bis zum kleinen Carschinasee. Hoch über dem Tal, über schmale und sehr matschige Wege gelangten wir dann zur Carschinahütte SAC. Der Weg führte uns dann unterhalb der Hütte weiter durch die imposanten Felsabbrüche der Sulzfluh hindurch in Richtung Osten. Über Almweiden und kleinen Geröllhalden stiessen wir dann ans Ende des Tales und stiegen über einen schmalen und sehr nassen Pfad zum Partnunsee hinunter. Dort machten wir unsere verdiente Mittagsrast und genossen den Blick auf den See und die umliegenden mächtigen Berge. Auf dem Prätigauer Höhenweg ging dann der Abstieg erst über eine Fahrstrasse, dann über schmale Bergwege weiter. Nach gut 6.5 Stunden erreichten wir dann St. Antönien. Sehr schöne, etwas lange Wanderung mit 18 Kilometern und 963 Höhenmetern aufwärts.

    Bei schönstem Wetter sind wir heute ins Prättigau zum wandern gegangen. Gestartet sind wir hierzu in St. Antönien Platz. Erst über eine Fahrstrasse, dann über einen schmalen Bergpfad gewannen wir schnell an Höhe und erreichten das...

     

    Anzeige

    Wettbewerb: Jetzt Traumferien nach Wahl in der Schweiz gewinnen

    Wettbewerb: Jetzt Traumferien nach Wahl in der Schweiz gewinnen

    Wandern, Langlaufen, Velofahren, Baden oder einfach nur die Seele baumeln lassen und die Natur geniessen – was machen Sie in Ihren Ferien am liebsten? Richtig ist, was Ihnen gut tut, denn Erholung fördert Ihr Wohlbefinden.

    SWICA engagiert sich für Ihre Gesundheit und verlost in Zusammenarbeit mit Schweiz Tourismus Gutscheine für eine Ferienhaus- oder Ferienwohnungsmiete im Gesamtwert von 4'500 Franken. Gewinnen Sie Ferien in der Schweiz – da, wo es Ihnen gefällt.

     

    Toureninfos

    Region
    Graubünden
    Wanderzeit
    6 Std. 30 Min.
    Distanz
    18 km
    Höhendifferenz Aufstieg
    963 m
    Höhendifferenz Abstieg
    963 m
    Höchster Punkt
    2221 m
    Tiefster Punkt
    1417 m
    Empfohlene Saison
    Juni - Oktober
    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Highlights
    Beim Berghaus Alpenrösli in Partnun können auch Trottinett zur rasanten Abfahrt nach St. Antönien gemietet werden
    Startort
    St. Antönien
    Anreise ÖV
    Zielort
    St. Antönien
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Carschina Hütte SAC oder Rucksack
    Hinweise
    Weg von Carschinahütte zum Partnunsee erfordert etwas Trittsicherheit, ist jedoch ungefährlich
    Empfehlungen / Adressen / Links
    Carschinahütte SAC: www.carschina.ch/
    Berghaus Alpenrösli Partnun: www.sulzfluh.ch/index.php?idcatside=10

    Google-Karte mit aufgezeichneter Route

     

    Routenbeschreibung

    St. Antönien - Meierhofer Älpli - Bärgli - Carschinasee - Carschinafurgga - Brunnenegg - Partnunsee - Partnun -...

     

     

    Detaillierte Routeninfos 

    ✔ Link zu SchweizMobil-Karte mit aufgezeichneter Route
    ✔ GPS-Download
    ✔ Routenbeschreibung in Textform
    ✔ Google-Karte mit Route
    ✔ Tourenbeschreibung und Toureninfos drucken
    ✔ Mustertour >>

    Für die Nutzung der detaillierten Routeninfos ist der Kauf eines Touren-Abos erforderlich.

    Unsere Touren-Abos >>

     

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Hotel Büel

    7246 St. Antönien

    Hotel Büel, St. Antönien In reizvoller Hanglage in St. Antönien im Prättigau bietet das Hotel Büel einen schönen Panoramablick auf das Tal, kostenfreien Internetzugang und einen Wellnessbereich.

    Hotel Büel, St. Antönien

    In reizvoller Hanglage in St. Antönien im Prättigau bietet das Hotel Büel einen schönen Panoramablick auf das Tal, kostenfreien Internetzugang und einen Wellnessbereich.


    Weitere Wander-Hotels