Finde deine Touren


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen


Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Suche verfeinern 

    Wanderzeit und Höhenmeter
    Höchster Punkt eingrenzen
    Tiefster Punkt eingrenzen
    Tourenart
    Sprache der Tourenbeschreibungen

    Wanderforum

    • Neu-Lancierung Wanderforum

      Das Wanderforum ist wieder online. Tauscht euch aus, findet ein Wander-Gspänli, macht ab für gemeinsame Wander-Ausflüge, diskutiert über Wander-Themen. Ich wünsche viel Spass....

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 05.11.2020

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

  • Publiziert am 23.05.2015 von pipolter71 | 663 Punkte
     | Tour-Datum: 23.05.2015

    Carschinahütte & Partnunsee

    St. Antönien - Carschinahütte - St. Antönien

    Toureninfos ▾ | Touren in der Nähe ▾ | Favoriten-Einträge (19)
    Publiziert am 23.05.2015 von pipolter71

    Bei schönstem Wetter sind wir heute ins Prättigau zum wandern gegangen. Gestartet sind wir hierzu in St. Antönien Platz. Erst über eine Fahrstrasse, dann über einen schmalen Bergpfad gewannen wir schnell an Höhe und erreichten das Meierhofer Älpli. Von dort ging es über ansteigende Wiesenpfade übers Bärgli hoch bis zum kleinen Carschinasee. Hoch über dem Tal, über schmale und sehr matschige Wege gelangten wir dann zur Carschinahütte SAC. Der Weg führte uns dann unterhalb der Hütte weiter durch die imposanten Felsabbrüche der Sulzfluh hindurch in Richtung Osten. Über Almweiden und kleinen Geröllhalden stiessen wir dann ans Ende des Tales und stiegen über einen schmalen und sehr nassen Pfad zum Partnunsee hinunter. Dort machten wir unsere verdiente Mittagsrast und genossen den Blick auf den See und die umliegenden mächtigen Berge. Auf dem Prätigauer Höhenweg ging dann der Abstieg erst über eine Fahrstrasse, dann über schmale Bergwege weiter. Nach gut 6.5 Stunden erreichten wir dann St. Antönien. Sehr schöne, etwas lange Wanderung mit 18 Kilometern und 963 Höhenmetern aufwärts.

    Bei schönstem Wetter sind wir heute ins Prättigau zum wandern gegangen. Gestartet sind wir hierzu in St. Antönien Platz. Erst über eine Fahrstrasse, dann über einen schmalen Bergpfad gewannen wir schnell an Höhe und erreichten das Meierhofer Älpli. Von dort ging es über ansteigende Wiesenpfade übers Bärgli hoch bis zum kleinen Carschinasee. Hoch über dem Tal, über schmale und sehr matschige Wege gelangten wir dann zur Carschinahütte SAC. Der Weg führte uns dann unterhalb der Hütte weiter durch die imposanten Felsabbrüche der Sulzfluh hindurch in Richtung Osten. Über Almweiden und kleinen Geröllhalden stiessen wir dann ans Ende des Tales und stiegen über einen schmalen und sehr nassen Pfad zum Partnunsee hinunter. Dort machten wir unsere verdiente Mittagsrast und genossen den Blick auf den See und die umliegenden mächtigen Berge. Auf dem Prätigauer Höhenweg ging dann der Abstieg erst über eine Fahrstrasse, dann über schmale Bergwege weiter. Nach gut 6.5 Stunden erreichten wir dann St. Antönien. Sehr schöne, etwas lange Wanderung mit 18 Kilometern und 963 Höhenmetern aufwärts.

     

    Anzeige

    Aktiv im Winter mit dem Spezialisten

    Aktiv im Winter mit dem Spezialisten

    Bleiben Sie auch im Winter aktiv und behalten Sie Ihre Kondition – ob mit oder ohne Schneeschuhe. Imbach Reisen bietet eine grosse Auswahl an geführten, mehrtägigen Winterwanderungen und Schneeschuhtouren in der Schweiz und im nahen Ausland. Begleitet werden Sie von einem Profi und einer Kleingruppe.

    Mehr erfahren >>

     

    Toureninfos

    Region
    Graubünden
    Wanderzeit
    6 Std. 30 Min.
    Distanz
    18 km
    Höhendifferenz Aufstieg
    963 m
    Höhendifferenz Abstieg
    963 m
    Höchster Punkt
    2221 m
    Tiefster Punkt
    1417 m
    Empfohlene Saison
    Juni - Oktober
    Technik Wanderungen
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Highlights
    Beim Berghaus Alpenrösli in Partnun können auch Trottinett zur rasanten Abfahrt nach St. Antönien gemietet werden
    Startort
    St. Antönien
    Anreise ÖV
    Zielort
    St. Antönien
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Carschina Hütte SAC oder Rucksack
    Hinweise
    Weg von Carschinahütte zum Partnunsee erfordert etwas Trittsicherheit, ist jedoch ungefährlich
    Empfehlungen / Adressen / Links
    Carschinahütte SAC: www.carschina.ch/
    Berghaus Alpenrösli Partnun: www.sulzfluh.ch/index.php?idcatside=10

    Google-Karte mit aufgezeichneter Route

    Google-Karte mit aufgezeichneter Route

     

    Routenbeschreibung

    St. Antönien - Meierhofer Älpli - Bärgli - Carschinasee - Carschinafurgga - Brunnenegg - Partnunsee - Partnun - Untersäss - Rüti - St. Antönien >>
    St. Antönien - Meierhofer Älpli - Bärgli - Carschinasee - Carschinafurgga - Brunnenegg - Partnunsee - Partnun - Untersäss - Rüti - St. Antönien >>

     


    Detaillierte Routeninfos für diese Tour 

    ✔ Link zu SchweizMobil-Karte mit aufgezeichneter Route
    ✔ GPS-Download
    ✔ Routenbeschreibung in Textform
    ✔ Google-Karte mit Route
    ✔ Tourenbeschreibung und Toureninfos drucken

    Für die Nutzung der detaillierten Routeninfos ist der Kauf eines Touren-Abos erforderlich.

    Unsere Touren-Abos >>


     

     

     

    Wander-Hotel in der Nähe 


    Hotel Büel

    7246 St. Antönien

    Hotel Büel, St. Antönien In reizvoller Hanglage in St. Antönien im Prättigau bietet das Hotel Büel einen schönen Panoramablick auf das Tal, kostenfreien Internetzugang und einen Wellnessbereich.

    Hotel Büel, St. Antönien

    In reizvoller Hanglage in St. Antönien im Prättigau bietet das Hotel Büel einen schönen Panoramablick auf das Tal, kostenfreien Internetzugang und einen Wellnessbereich.


    Weitere Wander-Hotels

     

    Touren in der Nähe 

    Re-Ra-Rätikon - das Naturschauspiel

    ⏱️ 3 Std.  / ↔ 7 km / ↑ 350 m / ↓ 500 m / ⛰ 1483 m / ☀️ 3/5 / 😀 4/5  (Legende)

    Publiziert am 28.07.2014 von Praettigau

    Entdecke beim Spielen mit den drei Freunden, dem Murmeltier "Pfifer", der Gämse "Granita" und dem Schmetterling "Malva" die Bergwelt und löse das... mehr >>

    Bewertungen zu dieser Tour 0
    Bewertungen zu dieser Tour 0
    Favoriten-Einträge 4
    Favoriten-Einträge 4
    4.4 km entfernt

    Schijenfluh Umrundung, naturkundlicher Alpenrundweg Nr. 702

    ⏱️ 4 Std. 30 Min.  / ↔ 12 km / ↑ 600 m / ↓ 600 m / ⛰ 2347 m / ☀️ 4/5 / 😀 4/5  (Legende)

    Publiziert am 30.07.2014 von Praettigau

    Auf dieser grenzüberschreitenden Tour ins nahe Österreich wandelt man nicht nur auf Walser- und Schmugglerspuren, sondern sie bietet auch einen geologischen Querschnitt durchs... mehr >>

    Bewertungen zu dieser Tour 0
    Bewertungen zu dieser Tour 0
    Favoriten-Einträge 17
    Favoriten-Einträge 17
    5.6 km entfernt

    Hängebrücken-Rundtour Pany-Buchner Tobel

    ⏱️ 6 Std. 30 Min.  / ↔ 18 km / ↑ 970 m / ↓ 970 m / ⛰ 1653 m / ☀️ 4/5 / 😀 4/5  (Legende)

    Publiziert am 21.07.2015 von Praettigau

    Eine Rundwanderung fernab der grossen Wanderströme über stille Bergwege, rund um ein unbekanntes Prättigauer Seitental. Höhepunkte am Weg sind die neue Hängebrücke (70m lang)... mehr >>

    Bewertungen zu dieser Tour 0
    Bewertungen zu dieser Tour 0
    Favoriten-Einträge 28
    Favoriten-Einträge 28
    9.5 km entfernt

    Weltmonument Salginatobelbrücke

    ⏱️ 2 Std. 50 Min.  / ↔ 7 km / ↑ 350 m / ↓ 350 m / ⛰ 870 m / ☀️ 2/5 / 😀 3/5  (Legende)

    Publiziert am 08.08.2014 von Praettigau

    Die Salginatobelbrücke gilt als technische und architektonische Meisterleistung der Ingenieurkunst und wird heute an den technischen Hochschulen der ganzen Welt als Lehrobjekt... mehr >>

    Bewertungen zu dieser Tour 1
    Bewertungen zu dieser Tour 1
    Favoriten-Einträge 27
    Favoriten-Einträge 27