Tourenfinder


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart

Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 04.11.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Drei-Pässewanderung im Parc Ela

    Bergwanderung T3 |  ⏱️ 8 Std.  | ↔ 21 km | ↑ 1325 m | ↓ 1905 m  | ☆ 38

    Preda - Furschela da Tschitta - Pass d'Ela - Pass digls Orgels - Savognin

    Eine Wanderung auf einsamen Wegen im grössten Naturpark der Schweiz, dem Parc Ela. Die abwechslungsreiche Wanderung zwischen Albulatal und Surses über die Furschela da Tschitta führt durch verschiedene Höhenstufen und über unterschiedlichen geologischen Untergrund. Am Fuss des majestätischen Dolomitmassivs des Piz Ela wandert man durch eine wilde Berglandschaft und kann die Weitsicht Richtung Albulapass und Piz Platta geniessen.

    Mit der Rhätischen Bahn geht es nach Preda zum Ausgangspunkt der Wanderung. Entlang der Blumenwiesen und Maiensässen wandern Sie durch das Val Tschitta. Der erste Pass ist die Furschela da Tschitta (2‘831 m ü. M.). Sie werden mit einem grandiosen Ausblick auf die umliegende Bergwelt und den Bergsee Lai Grond belohnt. Der zweite Aufstieg auf den Pass d’Ela wartet bereits auf Sie. Zum Glück liegt der Orgelpass unter ihnen und ist ohne grosse Anstrengung zu erreichen. Auf dem Orgelpass finden Sie das Pass-Buch, halten Sie Ihr Naturerlebnis im Pass-Buch fest. Die Bergünerstöcke Piz Ela, Corn da Tinizong und Piz Mitgel sind aus Dolomit und prägen mit ihren schroffen Formen das Landschaftsbild. Rund um den Piz Ela liegt das eidgenössische Jagdbanngebiet Ela, welches 1886 gegründet wurde. Vorbei am Lai Tigiel geht es Richtung Tgant Son Martegn und weiter bis nach Savognin.

    Publiziert am 30.03.2015 von ParcEla | Tour-Datum: 13.07.2014 

     

     


    Detaillierte Routeninfos

     

    Routenbeschreibung 

    Preda - Val Tschitta - Furschela da Tischtta (2‘831 m ü. M.) - Lai Grond - Pass d'Ela - Cotschen - Pass digls Orgels - Lai Tigiel -...

     

     

     

    Highlights und besondere Extras

    Parklandschaft im Parc Ela

    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Reine Wanderzeit
    8 Std.
    Distanz
    21 km
    Höhenmeter Aufstieg
    1325 m
    Höhenmeter Abstieg
    1905 m
    Höchster Punkt
    2819 m
    Tiefster Punkt
    1209 m
    Empfohlene Saison
    Juli - Oktober
    Startort
    Bahnhof Preda
    Anreise ÖV
    Zielort
    Bushaltestelle Savognin, posta
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Preda, Savognin
    Empfehlungen / Adressen / Links

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

    Themenverwandte Touren

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Hotel Preda Kulm ★★

    7482 Bergün

    Hotel Preda Kulm, Bergün-Preda Das Hotel Preda Kulm liegt in einem reizvollen Tal, etwa 100 Meter von Predas Haltestelle der Rhätischen Bahn entfernt. Der Albulapass über Bergün liegt ebenfalls nahe.

    Hotel Preda Kulm, Bergün-Preda

    Das Hotel Preda Kulm liegt in einem reizvollen Tal, etwa 100 Meter von Predas Haltestelle der Rhätischen Bahn entfernt. Der Albulapass über Bergün liegt ebenfalls nahe.


    Weitere Wander-Hotels

     

    Youtube Video passend zu dieser Tour