Wander-Hotel in der Nähe


Hotel La Cascata

6547 Augio
Hotel La Cascata, Augio

Dieses 29 km von Bellinzona entfernte Hotel begrüßt Sie in Augio neben einem...


Weitere Wander-Hotels

Toptouren des Monats

Toptouren des Montats

Zauberhaftes Emmental
30 wunderschöne Wanderungen im Emmental gibt es jetzt auf wanderungen.ch zu entdecken ... >>

Neue Touren

Neue Touren

Rundwanderung von Wald zum Chrineberg
Abwechslungsreiche Wanderung von Wald durchs zauberhafte Sagenraintobel hinauf zum Chrineberg und wieder zurück ... >>


Panoramawanderung von Einsiedeln zum Sihlsee
Einfache Rundwanderung von Einsiedeln vorbei am berühmten Kloster zum Sihlsee und wieder zurück nach Einsiedeln ... >>


Wanderung vom First nach Grindelwald
Grandiose Abstiegs-Wanderung vom First über die Grosse Scheidegg hinunter nach Grindelwald ... >>

Anzeige

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 05.12.2019

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

Panoramaweg Calancatal (Variante)

Landarenca - Arvigo und Braggio - Bersach - Cauco

Toureninfos ▾ | Bewertungen zu dieser Tour (0) ▾ | Touren in der Nähe ▾ | Favoriten-Einträge (6)

Landarenca - Arvigo und Braggio - Bersach - Cauco

Publiziert am 18.06.2018 von GabrielleMerk | 26461 Punkte
 | Tour-Datum: 22.11.2017 | Favoriten-Einträge (6) 

Das wilde und abgelegene Calancatal in einem südlichen Arm des Kantons Graubünden hat sich seinen Namen wohl verdient: "Calanca" bedeutet nämlich "steil". Von Grono im Mesolcino, von wo aus man in das Tal hochfährt, ist kaum zu... weiter lesen >>

Das wilde und abgelegene Calancatal in einem südlichen Arm des Kantons Graubünden hat sich seinen Namen wohl verdient: "Calanca" bedeutet nämlich "steil". Von Grono im Mesolcino, von wo aus man in das Tal hochfährt, ist kaum zu erkennen dass hier ein Tal existiert.

Wie in vielen dieser engen, abgelegenen Tälern, haben die Bergbauern seit 700-800 Jahren die Berghänge bewirtschaftet, aber dauerhafte Einwohner hat es in der Zwischenzeit viel weniger als früher.

Das Tal öffnet sich mehr gegen hinten wo die Dörfer Augio und Rosso sich befinden, aber weiter vorne ist es sehr steil und einige Siedlungen auf hohen sonnigen Terrassen (z.B. Landarenca und Braggio) sind nur zu Fuss oder mit Luftseilbahnen zu erreichen.

Der "offizielle" Panoramaweg Calancatal führt in zwei Stunden von Braggio nach Selma, aber weil man die günstigen Seilbahnen benützen kann (4 Fr. pro Fahrt) erspart man sich Zeit mit Aufsteigen und kann am selben Tag die andere Talseite, nämlich das sehr schöne, ruhige, autofreie Dorf Landarenca auch anschauen. Beide Talseiten können somit als Rundwanderung besucht werden, egal welche Seite zuerst besucht wird. Insgesamt mit Luftseilbahnfahrten und Dorfbesuchen braucht man ca. 4 Stunden.

An der Bergstation der Seilbahn in Landarenca hängt eine sehr interessante "Dorf Einführung" auf Deutsch geschrieben. Unter anderem ist es interessant zu lernen, dass diese Gemeinde, zusammen mit Zürich, die erste war, die das Frauenstimmrecht in den 60er Jahren einführte.

Der Weg von Landarenca nach Arvigo hinunter schlängelt sich durch typische "Tessiner" wälder, z.T. steil aber meist gut zu begehen. Auf der Braggio Seite führt der Weg durch einen schönen Lärchenwald mit weichem Waldboden, dann in ein tiefes Seitental hinein, und nachdem man die Siedlung Bersach erreicht hat, kann man wieder steil nach Selma hinunter oder weniger steil nach Cauco und von dort mit Bus oder zu fuss nach Selma zurück (ca. 30 Minuten länger).

Wer lieber berghoch wandert, kann natürlich auch andersrum laufen, und die Luftseilbahnen für die Talfahrt verwenden (z.B. in Arvigo anfangen und nach Landarenca bergauf gehen, gleicherweise von Selma nach Braggio). Man muss natürlich mit mehr Zeit rechnen.

Weiterführende Links zu dieser Tour

Publiziert am 18.06.2018 von GabrielleMerk (26461 Punkte) | Tour-Datum: 22.11.2017

Toureninfos

Region
Graubünden
Wanderzeit
3 Std. 30 Min.
Distanz
10 km
Aufstieg
270 m
Abstieg
1030 m
Höchster Punkt
1495 m
Tiefster Punkt
820 m
Empfohlene Saison
Mai - November
Technik Wanderungen
Panorama
Gesamterlebnis
Highlights
Auto-freies Dorf Landarenca, Sonnenterasse Braggio.
Startort
Landarenca, bzw. Selma Talstation
Anreise ÖV
Zielort
Cauco
Rückreise ÖV
Verpflegung
Landarenca, Braggio, Selma
Hinweise
Restaurant in Landarenca offen am Wochende. Ristorante Al Pont in Selma Montags geschlossen. In Braggio ist ein kleines Lebensmittelgeschäft Nähe Luftseilbahnstation // Auf der Routenkarte hier ist die Luftseilbahn Arvigo-Braggio eingezeichnet um die zwei Strecken zu verbinden. Diese Strecke wird aber nicht zu Fuss gemacht. // Aufstieg und Abstiegswerte sind gesamtwerte für beide Strecken // Die Fahrt mit beiden Bahnen kostet je 4 Fr. einfacher Weg, und wird an der Talstation an einem Automaten bezahlt.

Detailinfos zu dieser Tour

✓ Link zu Detailkarte mit aufgezeichneter Route
✓ GPS-Daten
✓ Routenbeschreibung in Textform
✓ Tourenblatt drucken

Du musst dich anmelden oder kostenlos registrieren >>

✓ Link zu Detailkarte mit aufgezeichneter Route
✓ GPS-Daten
✓ Routenbeschreibung in Textform

Du musst dich anmelden oder kostenlos registrieren >>

 

 

Bewertungen zu dieser Tour 

Zur Zeit gibt es für die oben beschriebene Tour noch keine Bewertung. Um eine Bewertung zu veröffentlichen musst du dich anmelden oder registrieren >> >>

 

Touren in der Nähe 

10.8 km entfernt

Themen-Wanderung bei Lodrino im Ticino-Tal

⏱️ 4 Std. 15 Min.  / ↔ 13 km / ↑ 551 m / ↓ 551 m / ⛰ 747 m / ☀️ 3/5 / 😀 3/5  (Legende)

Publiziert am 03.04.2017 von Ticino-Turismo

Rundwanderung mit einem Besuch bei den Befestigungsanlagen LONA, die vor und während dem 2. Weltkrieg im Ticino-Tal gebaut wurden. Die Anlagen sollten feindliche Truppen aus dem... mehr >>

Bewertungen zu dieser Tour 1
Bewertungen zu dieser Tour 1
Favoriten-Einträge 17
Favoriten-Einträge 17
14.6 km entfernt

Rundwanderung hoch über dem Val Malvaglia

⏱️ 3 Std. 10 Min.  / ↔ 7 km / ↑ 663 m / ↓ 663 m / ⛰ 2025 m / ☀️ 4/5 / 😀 3/5  (Legende)

Publiziert am 31.08.2016 von Ticino-Turismo

Panoramareiche Bergwanderung von Dagro hinauf zum Capanna Prou und wieder zurück. Das kleine Bergdorf Dagro liegt auf einem sonnige Plateau hoch über dem Val Malvaglia und über... mehr >>

Bewertungen zu dieser Tour 0
Bewertungen zu dieser Tour 0
Favoriten-Einträge 17
Favoriten-Einträge 17