Finde deine Touren


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen


Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Suche verfeinern 

    Wanderzeit und Höhenmeter
    Höchster Punkt eingrenzen
    Tiefster Punkt eingrenzen
    Tourenart
    Sprache der Tourenbeschreibungen

    Die neusten Touren-Bewertungen

    Touren-Bewertungen

    Findest du, dass die neusten Touren-Bewertungen hilfreich (Daumen rauf) oder nicht hilfreich (Daumen runter) sind? Du entscheidest ...

    Bewertungen entdecken >>

    Wanderforum

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 16.07.2020

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

  • Anmelden / Registrieren
  • Publiziert am 01.09.2014 von GstaadSaanenlandTourismus | 3552 Punkte
     | Tour-Datum: 01.09.2014

    Wanderung zur Cabane des Diablerets

    Reusch - Büdemli - Oldenegg - Entre la Reille - Cabane des Diablerets - Tête aux Chamois - Col du Pillon

    Toureninfos ▾ | Touren in der Nähe ▾ | Favoriten-Einträge (7)
    Publiziert am 01.09.2014 von GstaadSaanenlandTourismus

    Zustieg: Von Reusch steigt der Weg stetig aufwärts über verschiedene Matten und abwechslungsreiche Landschaften bis zur Bergstation Oldenegg. Natürlich kann diese gemütlich mit der Seilbahn erreicht werden. So richtig spannend wird es jetzt: Die «Entre la Reille» ist sehr wildreich; und manch einer mache sich das Spiel «Wer entdeckt zurerst ......». So gestaltet sich der Weg äusserst interessant und fast unmerklich taucht die Cabane des Diablerets vor unseren Augen auf.

    Abstieg: Der Abstieg kann auf dem Weg des Zustieges bestritten werden. Allerdings können Sie auch mit wenigen Höhenmeter Aufwand die gemütliche Möglichkeit des Abstiegs wählen. Die nah gelegene Bergstation der Luftseilbahn, die Tête aux Chamois, ist schnell erreicht. So erreichen wir in Kürze den Col du Pillon. So müssen wir nur noch mit dem Postauto nach Reusch, unserem Ausgangspunkt fahren.

    Zustieg: Von Reusch steigt der Weg stetig aufwärts über verschiedene Matten und abwechslungsreiche Landschaften bis zur Bergstation Oldenegg. Natürlich kann diese gemütlich mit der Seilbahn erreicht werden. So richtig spannend wird es jetzt: Die «Entre la Reille» ist sehr wildreich; und manch einer mache sich das Spiel «Wer entdeckt zurerst ......». So gestaltet sich der Weg äusserst interessant und fast unmerklich taucht die Cabane des Diablerets vor unseren Augen auf.

    Abstieg: Der Abstieg kann auf dem Weg des Zustieges bestritten werden. Allerdings können Sie auch mit wenigen Höhenmeter Aufwand die gemütliche Möglichkeit des Abstiegs wählen. Die nah gelegene Bergstation der Luftseilbahn, die Tête aux Chamois, ist schnell erreicht. So erreichen wir in Kürze den Col du Pillon. So müssen wir nur noch mit dem Postauto nach Reusch, unserem Ausgangspunkt fahren.

    Zustieg: Von Reusch steigt der Weg stetig aufwärts über verschiedene Matten und abwechslungsreiche Landschaften bis zur Bergstation Oldenegg. Natürlich kann diese gemütlich mit der Seilbahn erreicht werden. So richtig spannend wird es jetzt: Die «Entre la Reille» ist sehr wildreich; und manch einer mache sich das Spiel «Wer entdeckt zurerst ......». So...


    Auch interessant
    Toptouren des Monats

    Toptouren des Monats
    Jeden Monat veröffentlichen wir in der Rubrik Toptouren des Monats eine Auswahl mit spannenden Tourenvorschlägen. Diese sind jeweils auf die Saison abgestimmt und die detaillierten Routeninfos sind bei diesen Touren kostenlos ... >>


     

     

    Toureninfos

    Region
    Berner Oberland
    Wanderzeit
    4 Std.
    Distanz
    7 km
    Höhendifferenz Aufstieg
    1180 m
    Höhendifferenz Abstieg
    22 m
    Höchster Punkt
    2524 m
    Tiefster Punkt
    1329 m
    Empfohlene Saison
    Juni - September
    Technik Wanderungen
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Startort
    Reusch (Col du Pillon) (1350 m)
    Anreise ÖV
    Zielort
    Col du Pillon (1546 m)
    Verpflegung
    Cabane des Diablerets
    Hinweise
    Variante A: Der direkte Weg vom Col du Pillon zur Hütte oder zurück ist nur erfahrenen BerggängerInnen empfohlen. (Länge: 3km; Zeitbedarf: 2.5h)
    Empfehlungen / Adressen / Links
    Gstaad Saanenland Tourismus
    Promenade 41
    CH - 3780 Gstaad
    Tel +41 33 748 81 81
    Fax +41 33 748 81 83
    info@gstaad.ch

    Aktivitäten-Packages
    www.gstaad.ch/bergbahnen/sommer/tickets-tarife/sommerangebote

    Google-Karte mit aufgezeichneter Route

    Google-Karte mit aufgezeichneter Route

     

    Routenbeschreibung

    Reusch - Büdemli - Oldenegg - Entre la Reille - Cabane des Diablerets - Tête aux Chamois - Col du Pillon >>
    Reusch - Büdemli - Oldenegg - Entre la Reille - Cabane des Diablerets - Tête aux Chamois - Col du Pillon >>

     


    Detaillierte Routeninfos für diese Tour 

    ✔ SchweizMobil-Karte mit aufgezeichneter Route
    ✔ GPS-Download
    ✔ Routenbeschreibung in Textform
    ✔ Google-Karte mit Route
    ✔ Tourenbeschreibung und Toureninfos drucken

    Für die Nutzung der detaillierten Routeninfos ist der Kauf eines Touren-Abos erforderlich.

    Bereits ein Touren-Abo gekauft? Melde dich an >>


     

     

     

    Wander-Hotel in der Nähe 


    Hotel Viktoria ★★★

    3785 Gsteig

    Hotel Viktoria, Gsteig Das familiengeführte Hotel Viktoria in Gsteig bei Gstaad bietet Ihnen Zimmer mit Bad/Dusche und WC, eine gute Küche, kostenfreie Parkplätze, eine Sauna und ein Solarium.

    Hotel Viktoria, Gsteig

    Das familiengeführte Hotel Viktoria in Gsteig bei Gstaad bietet Ihnen Zimmer mit Bad/Dusche und WC, eine gute Küche, kostenfreie Parkplätze, eine Sauna und ein Solarium.


    Weitere Wander-Hotels

     

    Touren in der Nähe 

    4.0 km entfernt

    Gipfelwanderung hoch über dem Dorf Les Diablerets

    ⏱️ 3 Std. 20 Min.  / ↔ 9 km / ↑ 534 m / ↓ 534 m / ⛰ 2169 m / ☀️ 4/5 / 😀 4/5  (Legende)

    Publiziert am 30.07.2016 von René

    Panoramareiche Wanderung zum Gipfel La Palette mit fantastischen Ausblicken aufs Diablerets-Massiv. Start und Ziel der Bergwanderung befinden sich in Isenau hoch über dem Dorf... mehr >>

    Bewertungen zu dieser Tour 2
    Bewertungen zu dieser Tour 2
    Favoriten-Einträge 55
    Favoriten-Einträge 55
    5.0 km entfernt

    Scex Rouge - Sanetsch

    ⏱️ 5 Std. 30 Min.  / ↔ 13 km / ↑ 0 m / ↓ 878 m / ⛰ 2925 m / ☀️ 5/5 / 😀 4/5  (Legende)

    Publiziert am 21.05.2014 von GstaadSaanenlandTourismus

    Die abwechslungsreiche Route "Eis und Wasser" folgt dem Ursprung der Saane und führt von der Bergstation Scex Rouge über den Gletscher via Quille du Diable bis zum... mehr >>

    Bewertungen zu dieser Tour 1
    Bewertungen zu dieser Tour 1
    Favoriten-Einträge 12
    Favoriten-Einträge 12