Tourinfos

Wanderung T1 (Tour von A nach B)T1 Tour von A nach B
⏱ 1 Std. 15 Min. | 5 km
➚ 48 m | ➘ 192 m
⛰ 1492 - 1639 m
Empfohlene SaisonMai - Oktober

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 25.07.2024

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

Favoriteneinträge13

Berner Oberland

Panoramawanderung von Mürren zur Grütschalp

Wanderung T1T1 ⏱ 1 Std. 15 Min. ➚ 48 m
➞ 5 km Empfohlene SaisonMai - Oktober ➘ 192 m

Familienfreundliche und kinderwagentaugliche Wanderung von Mürren am Fuss des Schilthorns über die Winteregg bis zur Grütschalp.


Routeninfos 

 

Routenverlauf

...

Routeninfos freischalten und loswandern

Mit einem Touren-Abo schaltest du die Routeninfos bei sämtlichen Touren frei.

Unsere Touren-Abos >>


Die Routeninfos bei dieser Tour dauerhaft freischalten. Der Preis beträgt CHF 4.00.

Routeninfos freischalten >>


Tourenbeschreibung

Mürren - Winteregg - Grütschalp

Mit der Gondelbahn geht es zuerst von Stechelberg nach Gimmelwald. Nach einmaligem Umsteigen geht es hoch nach Mürren (1650 m.ü.M). Wer nun doch noch höher hinaus will, steigt hier nochmals in die Gondelbahn um und fährt über Birg (2700 m.ü.M) auf das Schilthorn (2970 m.ü.M.). Das Schilthorn steht zwischen dem oberen Lauterbrunnental und dem oberen Kiental. Weltweite Berühmtheit erlangte das Schilthorn durch den James Bond Film «Im Geheimdienst ihrer Majestät» aus dem Jahr 1969 als Piz Gloria. Oben auf dem Gipfel kann man in die James Bond World abtauchen und die grandiose 360-Grad-Panoramasicht auf über 200 Berggipfel geniessen. Nirgends ist der Blick auf das Unesco Welterbe mit Eiger, Mönch und Jungfrau atemberaubender als vom Schilthorn-Gipfel. Auf der Birg lockt der Thrill Walk, welcher hinab in die senkrechten Wände des imposanten Felsmassivs führt. In luftiger Höhe schmiegt sich die Stahlbau-Konstruktion dem Felsen entlang, schwingt sich dann unter der Aussichtsplattform und der Luftseilbahn hindurch und endet unterhalb der Bergstation. Zurück in Mürren führt der Weg zuerst auf asphaltierten Strässchen durch das autofreie, schmucke Bergdorf mit seinen wunderschönen alten Chalets. Die Wanderroute folgt dann auf gut begehbaren Naturwegen der Bahnlinie. Über Weiden und durch Wälder geht's vorbei an der Winteregg bis zur Grütschalp. Immer im Blick ist das wunderbare Panorama des Lauterbrunnentals mit Eiger, Mönch, Jungfrau, Männlichen sowie den imposanten Wasserfällen.

Tour-Autor:ingiftmischere

Gesamterlebnis
Panorama
Besonderheiten

Zahlreiche Ruhebänke

Brunnen mit Trinkwasser

Besonders schöner Aussichtspunkt

Natursehenswürdigkeit

Malerisches Dorf / malerische Altstadt

Ausflugsrestaurant / Bergbeizli

Touristisches Verkehrsmittel

Bei dieser Tour zu beachten
Mürren ist nur mit der Gondelbahn erreichbar! Anreise Stechelberg - Mürren, Rückreise Grütschalp -Lauterbrunnen. Zwischen Mürren und Grütschalp fährt ein Zug.
Genauer Startort:
Gondelstation Mürren
Genauer Zielort:
Station Grütschalp
Nächste ÖV-Haltestelle zum Startort

Mürren (Schilthornbahn)

Nächste ÖV-Haltestelle zum Zielort

Grütschalp

Einkehrmöglichkeiten
Mürren / Winteregg

Füge bei der Panoramawanderung von Mürren zur Grütschalp ein schönes Tourenbild hinzu und sammle damit Abzeichen, die deine Profilseite aufwerten.

 

 

 

Gipfel-Challenge 2024

Bei der Gipfel-Challenge 2024 kannst tolle Preise gewinnen, Abzeichen sammeln und einen attraktiven Sofortpreis holen.

Mehr erfahren >>