Technische Infos

Bergwanderung T2 (Tour von A nach B)T2 Tour von A nach B
⏱ 6 Std.
➞ 16 km
➚ 1138 m | ➘ 1047 m
⛰ 1041 - 1950 m
Favoriteneinträge 11 Favoriteneinträge

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 21.03.2024

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

TourensucheTourensuche

Via Alpina Gstaad-L'Etivaz

Bergwanderung T2 (Tour von A nach B)T2 Tour von A nach B
⏱ 6 Std.
➞ 16 km
➚ 1138 m | ➘ 1047 m
⛰ 1041 - 1950 m
Favoriteneinträge 11 Favoriteneinträge

Detaillierte Routeninfos (i) 

 

Routenverlauf

Startort: Gstaad (1050 m)

Zielort: L'Etivaz (1140 m)

Gstaad - Eggli - Wilde Bode...

Routeninfos freischalten und loswandern

Mit einem Touren-Abo schaltest du die detaillierten Routeninfos bei sämtlichen Touren frei und du profitierst von weiteren Vorteilen.

Unsere Touren-Abos >>


Routeninfos bei dieser Tour freischalten

Der Preis für die dauerhafte Freischaltung beträgt CHF 4.00.

Routeninfos freischalten >>

Tourenbeschreibung 

Gstaad - Eggli - Wilde Bode - Col de Jable - L'Etivaz

Vom Bahnhof Gstaad durch die Fussgängerzone zur Bahnüberführung und durch diese weiter zur Louwibachbrücke. Nun den Talboden westwärts queren und jenseits der Saane hangwärts ansteigen. Einem kleinen Bächlein entlang, durch Wald und über Weiden gewinnt man rasch an Höhe. Die letzten 100 Höhenmeter zum Haldisbärgli (Station Eggli) überwindet man in der Falllinie direkt neben der nur im Winter betriebenen Gondelbahn. Eine prächtige Rundsicht entschädigt für die Mühen des steilen Aufstiegs. Vielfältig sind die Ausblicke auf dem Höhenweg auf dem Kamm zwischen Chalberhöni und Meielsgrund. An den Hüt ten von Vorders und Hinders Eggli vorüber steigt man in die Flanke des bewaldeten Muttehubels. Nun senkt sich der Pfad in die Mulde vor der Alphütte Wilde Bode (nach Meielsgrund-Gstaad 2h, leider zur Hälfte auf Hartbelag; nach Gour de Comborsin-La Videmanette 2h20, Bergwanderweg), einer Einsattelung im Höhenzug zwischen Eggli und Gummfluh.

Tour-Autor:inDestination Gstaad
Tour-Datum: 12.09.2014 | Veröffentlicht am 12.09.2014

 

 

 

Weitere Tourinfos

Weitere Tourinfos

Gesamterlebnis
Panorama
Empfohlene Saison
Juni - Oktober
Highlights
Schöner Höhenweg über Gros Jable-Petit Jable nach Plan au Lare
Bei dieser Tour zu beachten
Kurze Hartbelagstrecken auch ausserhalb der Ortschaften.
Nächste ÖV-Haltestelle zum Startort

Gstaad, Bahnhof

Nächste ÖV-Haltestelle zum Zielort

L'Etivaz

 

Bewertungen (0)

Bewertungen (0) 

Tour bewerten
Bis jetzt wurde die Via Alpina Gstaad-L'Etivaz noch nie bewertet. Mit hilfreichen Bewertungen profitierst du von attraktiven Belohnungen.
Mehr erfahren >>

 

Tourenbilder

Tourenbilder 

Tourenbild hinzufügen
Füge bei der Via Alpina Gstaad-L'Etivaz ein schönes Tourenbild hinzu und sammle damit Abzeichen, die deine Profilseite aufwerten.