Wander-Hotel in der Nähe


Hotel Urs und Viktor

2544 Bettlach
Hotel Urs und Viktor, Bettlach

Ein Gebäude aus der Mitte des 19. Jahrhunderts beherbergt das Hotel Urs und Viktor in...


Weitere Wander-Hotels

Vier Regeln für mehr Natur


1) Wildruhezonen und Wildschutzgebiete beachten.
2) Im Wald auf Wegen und bezeichneten Routen bleiben.
3) Waldränder und schneefreie Flächen meiden.
4) Hunde an der Leine führen, insbesondere im Wald.

Schneesport mit Rücksicht - Respektiere deine Grenzen

Wanderungen.ch unterstützt die Kampagne Schneesport mit Rücksicht - Resektiere deine Grenzen des Vereins «Natur & Freizeit».

Toptouren des Monats

Toptouren des Montats

Winterparadies Zermatt
15 winterliche Traumtouren in und um Zermatt gibt es jetzt auf wanderungen.ch zu entdecken ... >>

Aktuelle Touren

Aktuelle Touren

Schneeschuh-Rundtour auf dem Col des Mosses
Fantastische Schneeschuhtour vom Col des Mosses hinauf in die Zauberlandschaft von Pra Cornet ... >>


Winterwanderung Panorama-Rundweg Feldis
Aussichtsreiche Winter-Rundwanderung von der Sessellift-Station Mutta (Feldis) über die Alp da Veulden wieder zurück nach Mutta ... >>


Schneeschuhtour von Bellwald hinauf nach Fleschen
Landschaftlich schöne und konditionell ziemlich anspruchsvolle Schneeschuhtour von Bellwald hinauf zur Alp Fleschen ... >>

Anzeige

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 19.03.2020

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

Mit Schneeschuhen über den Romontberg

Wäsmeli - Romontberg - Plagne

Toureninfos ▾ | Bewertungen zu dieser Tour (0) ▾ | Touren in der Nähe ▾ | Favoriten-Einträge (12)

Wäsmeli - Romontberg - Plagne

Publiziert am 25.04.2013 von René | 69698 Punkte
 | Tour-Datum: 28.11.1999 | Favoriten-Einträge (12) 

Zahlreiche Abschnitte des Jurahöhenwegs eignen sich im Winter hervorragend für ausgedehnte Schneeschuhtouren. Nicht anders ist dies auf dem Abschnitt vom Wäsmeli am Grenchenberg über den Romontberg nach Plagne. Und wie fast überall... weiter lesen >>

Zahlreiche Abschnitte des Jurahöhenwegs eignen sich im Winter hervorragend für ausgedehnte Schneeschuhtouren. Nicht anders ist dies auf dem Abschnitt vom Wäsmeli am Grenchenberg über den Romontberg nach Plagne. Und wie fast überall entlang dem Jurahöhenweg, bietet auch dieser Teil immer wieder überwältigende Ausblicke auf die Alpen und auf das Mittelland. Besonders reizvoll ist eine Einkehr im Restaurant Romontberg, einem noch sehr typischen Jurabeizli.

Publiziert am 25.04.2013 von René (69698 Punkte) | Tour-Datum: 28.11.1999

Toureninfos

Region
Jura
Wanderzeit
2 Std. 5 Min.
Distanz
7 km
Aufstieg
111 m
Abstieg
352 m
Höchster Punkt
1197 m
Tiefster Punkt
863 m
Empfohlene Saison
Januar - März
Technik Schneeschuhtouren
Panorama
Gesamterlebnis
Highlights
Aussichten auf die Alpen
Startort
Busstation Wäsmeli (Grenchenberge)
Anreise ÖV
Zielort
Bushaltestelle Place du cerf in Plagne
Rückreise ÖV
Verpflegung
Romontberg, Plagne
Hinweise
Bitte beachten Sie die Busfahrpläne. Da der Wanderweg nicht immer gepistet wird, empfehlen wir die Mitnahme von Schneeschuhen.
Empfehlungen / Adressen / Links

Routenbeschreibung

Vom Bahnhof Grenchen-Süd mit dem Bus Richtung Grenchenberge fahren. Bei der Haltestelle Wäsmeli (1 Station nach dem Stierenberg) aussteigen.

00:00: Von hier dem Wanderweg Richtung Plagne folgen. Es folgt eine Passage durch einen Wald.

Nach einiger Zeit zweigt der Höhenweg rechts ab und man verlässt den breiten Waldweg.

00:45: Bei Pâturage de la montagne weiterhin Richtung Plagne wandern.

01:00: Auf dem Romontberg weiter Richtung Plagne laufen.

Nach einiger Zeit auf einem breiten Weg zweigt der Höhenweg nach links hinunter ab.

02:00: Beim Restaurant Au vieux Grenier Richtung Plagne. Danach nach links die Strasse hinunter gehen.

02:05: Beim Place du cerf mit dem Bus zurück nach Grenchen oder nach Biel.

 

Die detaillierten Routeninfos stehen den Nutzerinnen und Nutzern, die einen Ad-Blocker aktiviert und kein Touren-Abo gekauft haben, nicht zur Verfügung.

 

 

Vier Regeln für mehr Natur

1) Wildruhezonen und Wildschutzgebiete beachten.
2) Im Wald auf Wegen und bezeichneten Routen bleiben.
3) Waldränder und schneefreie Flächen meiden.
4) Hunde an der Leine führen, insbesondere im Wald.

Wanderungen.ch unterstützt die Kampagne Schneesport mit Rücksicht - Resektiere deine Grenzen des Vereins «Natur & Freizeit».

 

Bewertungen zu dieser Tour 

Zur Zeit gibt es für die oben beschriebene Tour noch keine Bewertung. Um eine Bewertung zu veröffentlichen musst du dich anmelden oder registrieren >> >>