Finde deine Touren


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart
Sprache der Tourenbeschreibungen


Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 20.05.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Drei Seen-Wanderung im Alpstein

    Wasserauen - Seealpsee - Bollenwees am Fälensee - Sämtisersee - Brülisau

    Publiziert am 23.05.2014 von Ostschweiz-Tourismus | Tour-Datum: 18.08.2013
    Bewertungen zu dieser Tour  2    Favoriten-Einträge  128
    Publiziert am 23.05.2014 von Ostschweiz-Tourismus | Tour-Datum: 18.08.2013
    Top-Wanderungen der Schweiz

    Von Wasserauen wandern Sie dem Schwendebach entlang taleinwärts und steigen hoch zum Seealpsee. Am Ende des Sees führt der Weg links hinauf durch schönen Mischwald zu den Felsbändern am Unterstrich. Kurze Zeit später erreichen Sie das idyllische Sennendörflein Meglisalp. Der weitere Weg führt recht steil hinauf gegen Südosten zum Bötzelsattel und von dort beinahe in gleicher Höhe hinüber zum Widderalpsattel. Der Abstieg über die Widderalp ist angenehm. Vor dem Wald geht es rechts und Sie gelangen zum Stiefelfelsen. Diesem entlang steigen Sie kurz auf und werden dann mit einem einzigartigen Ausblick überrascht: Eingebettet zwischen steilen Felsflanken schimmert der Fälensee. Dann stehen Sie schon beim Berggasthaus Bollenwees. Talwärts geht es auf gutem Strässchen über die Alp Furgglen und durch den Bergwald zum Sämtisersee. Wie auch beim Fälensee ist auch hier kein Abfluss zu sehen, denn das Wasser beider Seen fliesst unterirdisch ab und tritt im Rheintal wieder zutage. Nach einer kurzen Gegensteigung zum Berggasthaus Plattenbödeli geht es steil hinunter durchs Brüeltobel, am Hexenwäldli vorbei hinunter nach Brülisau.

    Von Wasserauen wandern Sie dem Schwendebach entlang taleinwärts und steigen hoch zum Seealpsee. Am Ende des Sees führt der Weg links hinauf durch schönen Mischwald zu den Felsbändern am Unterstrich. Kurze Zeit später erreichen Sie das idyllische Sennendörflein Meglisalp. Der weitere Weg führt recht steil hinauf gegen Südosten zum Bötzelsattel und von dort beinahe in gleicher Höhe hinüber zum Widderalpsattel. Der Abstieg über die Widderalp ist angenehm. Vor dem Wald geht es rechts und Sie gelangen zum Stiefelfelsen. Diesem entlang steigen Sie kurz auf und werden dann mit einem einzigartigen Ausblick überrascht: Eingebettet zwischen steilen Felsflanken schimmert der Fälensee. Dann stehen Sie schon beim Berggasthaus Bollenwees. Talwärts geht es auf gutem Strässchen über die Alp Furgglen und durch den Bergwald zum Sämtisersee. Wie auch beim Fälensee ist auch hier kein Abfluss zu sehen, denn das Wasser beider Seen fliesst unterirdisch ab und tritt im Rheintal wieder zutage. Nach einer kurzen Gegensteigung zum Berggasthaus Plattenbödeli geht es steil hinunter durchs Brüeltobel, am Hexenwäldli vorbei hinunter nach Brülisau.

    Von Wasserauen wandern Sie dem Schwendebach entlang taleinwärts und steigen hoch zum Seealpsee. Am Ende des Sees führt der Weg links hinauf durch schönen Mischwald zu den Felsbändern am Unterstrich. Kurze Zeit später erreichen Sie das...

     

     

    Toureninfos

    Region
    Ostschweiz und Liechtenstein
    Wanderzeit
    6 Std. 30 Min.
    Distanz
    17 km
    Höhendifferenz Aufstieg
    1159 m
    Höhendifferenz Abstieg
    1106 m
    Höchster Punkt
    1856 m
    Tiefster Punkt
    869 m
    Empfohlene Saison
    Juni - Oktober
    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Highlights
    Seealpsee, Fälensee, Sämtisersee
    Startort
    Bahnhof Wasserauen
    Anreise ÖV
    Zielort
    Bushaltestelle Brülisau Kastenbahn
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Berggasthaus Forelle, Berggasthaus Meglisalp, Berggasthaus Bollenwees, Beggasthaus Plattenbödeli
    Empfehlungen / Adressen / Links
    Appenzellerland Tourismus AI
    Hauptgasse 4
    9050 Appenzell
    T +41 71 788 96 41
    F +41 71 788 96 49
    www.appenzell.ch

    Google-Karte mit aufgezeichneter Route

     

    Routenbeschreibung

    Wasserauen - Seealpsee - Unterstrich - Meglisalp - Widderalpsattel - Bollenwees am Fälensee - Sämtisersee -...

     

     

    Detaillierte Routeninfos 

    ✔ Link zu SchweizMobil-Karte mit aufgezeichneter Route
    ✔ GPS-Download
    ✔ Routenbeschreibung in Textform
    ✔ Google-Karte mit Route
    ✔ Tourenbeschreibung und Toureninfos drucken
    ✔ Mustertour >>

    Für die Nutzung der detaillierten Routeninfos ist der Kauf eines Touren-Abos erforderlich.

    Unsere Touren-Abos >>

     

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

     

    Bewertung von charmina vom 29.09.2019 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Wunderschöne Bergwanderung mit abwechslungsreichen Wegen. Ich habe die Tour alleine gemacht und dies ist sehr gut machbar. Trittsicherheit gehört dazu, da es viele Stellen über Geröll hat. Die 6.5 Std finde ich sehr knapp berechnet. Ich habe maximal 1.5 Std gerastet und brauchte 8.5 Stunden. Also wärs gemütlich haben will, mit 10 Stunden rechnen oder eine wunderschöne 2 Tageswanderung daraus machen.

    Gewandert am 29.09.2019

     

    Bewertung von am_not_perfect vom 27.05.2018 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Der Tour is sehr anstrengend, ja ist das so, dass man keine spezielle Fahigkeiten braucht, aber fast immer muss man nach oben steigen. Ende Mai gab es noch viel Schnee, so ist das manchmal schwer einen Weg zu finden. Die 3 Seen sind einfach Wunderschön, ich würde hier dem Tour 6 Sternen geben, aber man muss wirklich seine Kräfte schätzen, wenn man geht. Ich habe diesen Tour in 8,5 Stunden gemacht aber auch mit viel mal stoppen um Fotos zu machen. Es ist auch nicht so bequem von Brühlisau zu

    Gewandert am 26.05.2018

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Hotel Alpenrose

    9057 Wasserauen

    Hotel Alpenrose, Wasserauen Im Wandergebiet der Ebenalp. In dem kleinen Dorf Wasserauen erwartet Sie das Hotel Alpenrose nur 300 m von der Ebenalp-Seilbahn entfernt. Freuen Sie sich auch auf das Restaurant mit einer großen Terrasse, wo Ihnen typische Schweizer Küche serviert wird. WLAN nutzen Sie kostenfrei.

    Hotel Alpenrose, Wasserauen

    Im Wandergebiet der Ebenalp. In dem kleinen Dorf Wasserauen erwartet Sie das Hotel Alpenrose nur 300 m von der Ebenalp-Seilbahn entfernt. Freuen Sie sich auch auf das Restaurant mit einer großen Terrasse, wo Ihnen typische Schweizer Küche serviert wird. WLAN nutzen Sie kostenfrei.


    Weitere Wander-Hotels