Finde deine Touren


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen


Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Suche verfeinern 

    Wanderzeit und Höhenmeter
    Höchster Punkt eingrenzen
    Tiefster Punkt eingrenzen
    Tourenart
    Sprache der Tourenbeschreibungen

    Die neusten Touren-Bewertungen

    Touren-Bewertungen

    Findest du, dass die neusten Touren-Bewertungen hilfreich (Daumen rauf) oder nicht hilfreich (Daumen runter) sind? Du entscheidest ...

    Bewertungen entdecken >>

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 08.10.2020

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

  • Publiziert am 25.04.2013 von René | 75210 Punkte
     | Tour-Datum: 30.05.1998

    Gipfelwanderung zum Monte Boglia

    Brè - Monte Boglia - Alpe Bolla - Brè

    Toureninfos ▾ | Touren in der Nähe ▾ | Bewertungen zu dieser Tour (1) ▾ | Favoriten-Einträge (19)
    Publiziert am 25.04.2013 von René

    Die abwechslungsreiche Wanderung vom Dorf Brè hinauf auf den 1'520 m hohen Monte Boglia erfordert einiges an Kondition. Die gewaltige Aussicht vom Gipfel auf den Lago di Lugano bis hinunter in die Poebene entschädigt aber in grosszügiger Weise für die Anstrengungen des Aufstieges. Im Norden ist die bizarre Felsformation der Denti della Vecchia zu sehen. Der Abstieg verläuft zuerst über den nördlichen Grat und führt später durch ausgedehnte Kastanien- und Buchwälder zurück nach Brè.

    Die abwechslungsreiche Wanderung vom Dorf Brè hinauf auf den 1'520 m hohen Monte Boglia erfordert einiges an Kondition. Die gewaltige Aussicht vom Gipfel auf den Lago di Lugano bis hinunter in die Poebene entschädigt aber in grosszügiger Weise für die Anstrengungen des Aufstieges. Im Norden ist die bizarre Felsformation der Denti della Vecchia zu sehen. Der Abstieg verläuft zuerst über den nördlichen Grat und führt später durch ausgedehnte Kastanien- und Buchwälder zurück nach Brè.


    Mitmachende(r) figino schreibt zu dieser Tour:
    Die Tour ist zu 95% nur aus Auf- resp. Abstiegen bestehend, aber sie ist schön zu...

    Die Tour ist zu 95% nur aus Auf- resp. Abstiegen bestehend, aber sie ist schön zu laufen. Die meiste Zeit geht man im Wald und ist somit am Schatten, dh. ich kann mir gut vorstellen, dass man es auch im Hochsommer laufen kann. Nur die letzten 20 Minuten läuft man "ungeschützt" an der Sonne. Ich werde auf jeden Fall wieder hoch gehen, weil es sich wirklich lohnt. Aber es braucht eine gute Kondition.


     

     

    Toureninfos

    Region
    Tessin
    Wanderzeit
    4 Std. 20 Min.
    Distanz
    12 km
    Höhendifferenz Aufstieg
    769 m
    Höhendifferenz Abstieg
    769 m
    Höchster Punkt
    1508 m
    Tiefster Punkt
    787 m
    Empfohlene Saison
    Mai - Oktober
    Technik Wanderungen
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Highlights
    Dorfkern von Brè
    Startort
    Busstation Brè Paese
    Anreise ÖV
    Zielort
    Busstation Brè Paese
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Brè, Alpe Bolla

    Google-Karte mit aufgezeichneter Route

    Google-Karte mit aufgezeichneter Route

     

    Routenbeschreibung

    00:00: Bei der Post in Brè dem Wanderweg Richtung Alpe Bolla und Monte Boglia folgen. Durch die Gassen von Brè immer dem Wanderweg folgen.

    00:45: Bei einer... >>
    00:00: Bei der Post in Brè dem Wanderweg Richtung Alpe Bolla und Monte Boglia folgen. Durch die Gassen von Brè immer dem Wanderweg folgen.

    00:45: Bei einer... >>

     


    Detaillierte Routeninfos für diese Tour 

    ✔ Link zu SchweizMobil-Karte mit aufgezeichneter Route
    ✔ GPS-Download
    ✔ Routenbeschreibung in Textform
    ✔ Google-Karte mit Route
    ✔ Tourenbeschreibung und Toureninfos drucken

    Für die Nutzung der detaillierten Routeninfos ist der Kauf eines Touren-Abos erforderlich.

    Unsere Touren-Abos >>


     

     

     

     

    Bewertung von figino vom 21.06.2018 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Die Tour ist zu 95% nur aus Auf- resp. Abstiegen bestehend, aber sie ist schön zu laufen. Die meiste Zeit geht man im Wald und ist somit am Schatten, dh. ich kann mir gut vorstellen, dass man es auch im Hochsommer laufen kann. Nur die letzten 20 Minuten läuft man "ungeschützt" an der Sonne. Ich werde auf jeden Fall wieder hoch gehen, weil es sich wirklich lohnt. Aber es braucht eine gute Kondition.

    Gewandert am 30.05.2018

     

     

    Wander-Hotel in der Nähe 


    Albergo Stella ★★★

    6903 Lugano

    Albergo Stella, Lugano Nur 100 m vom Hauptbahnhof Lugano und 700 m vom Luganer See entfernt bietet Ihnen die Albergo Stella klimatisierte Zimmer mit einem eigenen Bad sowie modernen Gemälden. Die Unterkunft liegt in einem Garten mit Pool.

    Albergo Stella, Lugano

    Nur 100 m vom Hauptbahnhof Lugano und 700 m vom Luganer See entfernt bietet Ihnen die Albergo Stella klimatisierte Zimmer mit einem eigenen Bad sowie modernen Gemälden. Die Unterkunft liegt in einem Garten mit Pool.


    Weitere Wander-Hotels

     

    Anzeige

    Benefizwandertage

    Wandern Sie an drei Samstagen im Herbst mit uns über den Jura-Höhenweg

    Warum in die Ferne reisen? Kommen Sie lieber mit uns auf den wunderschönen Jura-Höhenweg. An drei Samstagen wandern Sie mit uns oberhalb des Lac de Joux, bestaunen den Felsenkessel des Creux du Van und lassen sich von den sanften Hügeln des Juraparks Aargau bezaubern. Die Wanderung ist auch eine schöne Möglichkeit, unsere Gründerinnen und Vorstandsmitglieder kennenzulernen. Begleitet werden alle drei Wanderungen von Geschäftsleiterin Kristina Gawriljuk, die staatlich geprüfte Bergwanderführerin ist. Einen Hauch Mongolei geniessen Sie im Anschluss an jede Wanderung beim Apéro.

    Mehr Infos >>

     

    Touren in der Nähe 

    Monte Boglia - der dominierende Berg

    ⏱️ 5 Std.  / ↔ 14 km / ↑ 978 m / ↓ 872 m / ⛰ 1516 m / ☀️ 4/5 / 😀 4/5  (Legende)

    Publiziert am 20.08.2015 von Lugano Turismo

    Der Weg führt Richtung Monte Boglia und ist im letzten Teil sehr steil. Hat man den Berggipfel erreicht, kann man eine prächtige Aussicht geniessen, welche bis ins angrenzende... mehr >>

    Bewertungen zu dieser Tour 1
    Bewertungen zu dieser Tour 1
    Favoriten-Einträge 20
    Favoriten-Einträge 20
    0.8 km entfernt

    Abstiegs-Route vom Monte Brè nach Gandria

    ⏱️ 2 Std.  / ↔ 6 km / ↑ 92 m / ↓ 693 m / ⛰ 927 m / ☀️ 4/5 / 😀 3/5  (Legende)

    Publiziert am 10.06.2017 von Ticino-Turismo

    Panoramareiche Wanderung vom Monte Brè hinunter ins malerische Gandria und dem Seeuferweg entlang bis nach Castagnola. Die Aussicht vom Monte Brè ist atemberaubend. Tief unten... mehr >>

    Bewertungen zu dieser Tour 1
    Bewertungen zu dieser Tour 1
    Favoriten-Einträge 22
    Favoriten-Einträge 22
    3.8 km entfernt

    Stadtwanderung im mediterranen Lugano

    ⏱️ 1 Std.  / ↔ 3 km / ↑ 71 m / ↓ 71 m / ⛰ 334 m / ☀️ 4/5 / 😀 3/5  (Legende)

    Publiziert am 18.11.2013 von René

    Die Stadtwanderung in Lugano gleicht einem Rundgang in einer Stadt am Mittelmeer. In welcher Schweizer Stadt sonst gehören Palmen und Oleander zum ganz alltäglichen Stadtbild,... mehr >>

    Bewertungen zu dieser Tour 0
    Bewertungen zu dieser Tour 0
    Favoriten-Einträge 10
    Favoriten-Einträge 10
    4.5 km entfernt

    Klassische Wanderung zum Monte San Salvatore

    ⏱️ 5 Std. 15 Min.  / ↔ 12 km / ↑ 806 m / ↓ 843 m / ⛰ 889 m / ☀️ 4/5 / 😀 5/5  (Legende)

    Publiziert am 18.05.2018 von René

    Die Wanderung von Lugano-Paradiso über den San Salvatore nach Morcote zählt zu den Höhepunkten in jedem Wandererleben. Der markante Gipfel bietet fantastische Aussichtspunkte... mehr >>

    Bewertungen zu dieser Tour 3
    Bewertungen zu dieser Tour 3
    Favoriten-Einträge 61
    Favoriten-Einträge 61
    6.6 km entfernt

    Wanderung durch die Hügellandschaft der Capriasca

    ⏱️ 3 Std. 10 Min.  / ↔ 14 km / ↑ 364 m / ↓ 547 m / ⛰ 686 m / ☀️ 3/5 / 😀 2/5  (Legende)

    Publiziert am 25.04.2013 von René

    Der hügelige Landstrich der Capriasca erstreckt sich nördlich von Lugano bis hin zu den Ausläufern des Ceneri. Birken- und Buchenwälder bedecken die bis zu 700 m hohen... mehr >>

    Bewertungen zu dieser Tour 1
    Bewertungen zu dieser Tour 1
    Favoriten-Einträge 17
    Favoriten-Einträge 17