Wanderbilder

Deine schönsten Wanderbilder

Faszinierende Wanderwelt
Die schönsten Wanderbilder von unseren Nutzer/innen ... >>

Toptouren des Monats

Toptouren des Montats

Winterwanderungen
Über 140 zauberhaft schöne Winterwanderungen gibt es jetzt auf wanderungen.ch zu entdecken ... >>

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 12.12.2019

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

Touren-Bewertungen

Da ich nicht zweimal denselben Weg gehen wollte, fuhren wir nach Gimmelwald und...

Von Roru gewandert am 03.12.2019

Winterwanderung mit Blick auf Eiger, Mönch und Jungfrau

Bewertung: Note 5/6 (bewertet am 05.12.2019)

Da ich nicht zweimal denselben Weg gehen wollte, fuhren wir nach Gimmelwald und wanderten von dort über Mürren zur Grütschalp. Jetzt, anfangs Winter, liegt ein grosser Teil des Wanderweges Mürren -Grütschalp bereits am frühen Nachmittag im Schatten. Schade. - Seilbahnen Stechelberg - Gimmelwald und Grütschalp - Lauterbrunnen: Mit GA und SBB-Tageskarte freie Fahrt.

Parce que je ne voulais pas faire deux fois le même chemin, nous avons commencé la...

Von Roru gewandert am 03.12.2019

Rando hivernale à Mürren

Bewertung: Note 5/6 (bewertet am 05.12.2019)

Parce que je ne voulais pas faire deux fois le même chemin, nous avons commencé la randonnée à Gimmelwald. Maintenant, au début de l'hiver, une grande partie du sentier de randonnée entre Mürren et Grütschalp est déjà à l'ombre en début d'après-midi.

schöne Wanderung , auf die Roggenflue führen viele Wege 3 davon habe ich jetzt gemacht...

Von roke70 gewandert am 16.10.2019

Wanderung über die Roggenfluh

Bewertung: Note 5/6 (bewertet am 05.12.2019)

schöne Wanderung , auf die Roggenflue führen viele Wege 3 davon habe ich jetzt gemacht , es ist überall sehr schön zum Teil aber steile Auf oder Abstiege

Die Tour habe ich vor mehreren Jahren gewandert. Die Strecke und die Aussichten auf die...

Von geri-340 gewandert am 17.11.2019

Romantikweg von der Grossen Scheidegg zur Schwarzwaldalp

Bewertung: Note 6/6 (bewertet am 17.11.2019)

Die Tour habe ich vor mehreren Jahren gewandert. Die Strecke und die Aussichten auf die benachbarten Landschaften haben mir sehr gefallen. Damals gab es noch keine Velofahrer in den Bergen. Danach habe ich noch die Gletscherschlucht Rosenlaui besucht, die mich sehr beeindruckte. Die Tour ist wirklich romantisch.

Abstecher zum Rosengarten (ab Kreisel beim Bärenpark) ist lohnenswert. Nicht nur im...

Von geri-340 gewandert am 16.11.2019

Stadtwanderung im UNESCO Welterbe Bern

Bewertung: Note 6/6 (bewertet am 16.11.2019)

Abstecher zum Rosengarten (ab Kreisel beim Bärenpark) ist lohnenswert. Nicht nur im Sommer die wunderschönen Rosen, aber auch die Ausblicke auf die Altstadt sind sehr beeindruckend.

Beim Strassenschild Hüeblistrasse (asphaltierte Brücke, P. 829) wanderten wir nicht auf...

Von Roru gewandert am 10.11.2019

Rundwanderung von Wald auf den Chrineberg

Bewertung: Note 5/6 (bewertet am 12.11.2019)

Beim Strassenschild Hüeblistrasse (asphaltierte Brücke, P. 829) wanderten wir nicht auf der Strasse Richtung Oberholz, sondern weiter dem Bach entlang (mehrere Brücklein) Richtung Wolfsgrueb; bei Ger, P. 880, Richtung Farner. - Wegen des nassen Laubes war der Abstieg vom Chrineberg etwas mühsam (rutschig, Stöcke von Vorteil). - Die auf der Routenkarte eingezeichnete Strecke von Diezikon nach Wald ist asphaltiert. Variante: Nach ca. 1 km ab Diezikon links abzweigen: P. 681 - P. 664 - P. 636 - Wald Bhf.

Au pont asphalté, P. 829 (panneau Hüeblistrasse), nous avons suivi le ruisseau...

Von Roru gewandert am 10.11.2019

Rando de Wald ZH en passant par le Chrineberg

Bewertung: Note 5/6 (bewertet am 12.11.2019)

Au pont asphalté, P. 829 (panneau Hüeblistrasse), nous avons suivi le ruisseau (plusieurs petits ponts), chemin de randonnée en direction de Wolfsgrueb; à Ger, P. 880, en direction de Farner. - La route de Diezikon à Wald, indiquée sur la carte SuisseMobile à imprimer, est asphaltée. Variante: Après environ 1 km de Diezikon tourner à gauche: P. 681 - P. 664 - P. 636 - Wald Bhf.

I only did part of this hike, having come down from Andermatt then up all the way to...

Von gzhtub gewandert am 26.08.2018

Walk around Lake Göscheneralpsee

Bewertung: Note 5/6 (bewertet am 12.11.2019)

I only did part of this hike, having come down from Andermatt then up all the way to the reservoir. However, I would like to come back here & use it as a starting point to the SAC huts & the Salbit suspension bridge...

I enjoyed this hike, although there are a lot of tourists at the key points. I also...

Von gzhtub gewandert am 14.09.2019

Aletsch Glacier UNESCO Ridge Trail (Bettmerhorn)

Bewertung: Note 6/6 (bewertet am 12.11.2019)

I enjoyed this hike, although there are a lot of tourists at the key points. I also combined it wit the Via Ferrata at the Eggishorn, which was also very enjoyable and not too hard.

Eine wunderschöne Panoramawanderung! Herrliche Aussichten! Sehr empfehlenswert. Die...

Von bfrieden gewandert am 27.10.2019

Höhenwanderung von der Lüderenalp zum Napf

Bewertung: Note 5/6 (bewertet am 05.11.2019)

Eine wunderschöne Panoramawanderung! Herrliche Aussichten! Sehr empfehlenswert. Die Zeit von total 4h ist aber zu knapp angegeben. Bereits Lüdernalp - Napf sind vor Ort an den Wanderwegen mit 4h vermerkt. Napf - Mettlenalp dann nochmals gut 1h.

Eine Stadt die ich mehrmals besucht habe, es macht jedesmal eine Freude und gibt immer...

Von GabrielleMerk gewandert am 16.05.2017

Stadtwanderung in der Leuchtenstadt Luzern

Bewertung: Note 6/6 (bewertet am 01.11.2019)

Eine Stadt die ich mehrmals besucht habe, es macht jedesmal eine Freude und gibt immer neues zu entdecken, ob die wunderschön bemalten Gebäudefassaden, oder die alten Holzbrücken, oder die herrliche Aussicht von der Stadtmauer, besonders an einem klaren Tag. Drei der Türme können besichtigt werden, und mein favorit ist der Männliturm, der zweite Turm auf der westlichen Seite, von wo man so schön auf die Spreuerbrücke sieht.

Der Aufstieg von Bella Vista war gut zu bewältigen, da nicht allzu steil, sondern der...

Von giftmischere gewandert am 04.10.2019

Gipfelwanderung zum Monte Generoso (1'701 m)

Bewertung: Note 5/6 (bewertet am 31.10.2019)

Der Aufstieg von Bella Vista war gut zu bewältigen, da nicht allzu steil, sondern der Weg stetig bergauf ging. Die Fior di Petra von Mario Botta bietet eine wunderschöne Aussichtsplattform und Sonnenterasse.

Wir haben die Tour umgedreht und sind mit der Bahn zuerst hoch gefahren und dann den...

Von giftmischere gewandert am 03.10.2019

Panoramawanderung zum Gipfel des Monte Lema

Bewertung: Note 6/6 (bewertet am 31.10.2019)

Wir haben die Tour umgedreht und sind mit der Bahn zuerst hoch gefahren und dann den Weg über Forcola nach Miglielia runter gelaufen. Der Ausblick da oben ist wunderschon. Interessant sind auch die Sternwarte und die Meteo Swiss Station anzuschauen.

Wir waren das erste mal auf so einer Wanderung. Wir sind Wanderneulinge. Es hat uns...

Von Beta gewandert am 16.10.2019

Gipfelwanderung vom Glaubenbielen zum Nünalpstock

Bewertung: Note 6/6 (bewertet am 30.10.2019)

Wir waren das erste mal auf so einer Wanderung. Wir sind Wanderneulinge. Es hat uns sehr gut gefallen, und die Aussicht ist fantastisch. Es gibt eine Stelle die nicht sehr gut beschildert ist, und somit eine kleine Suche erforderte. Wir werden sie sehr wahrscheinlich noch einmal machen.

Wenn die Lärchen gelb leuchten, ist die Wanderung besonders schön. Es war aber kein...

Von Roru gewandert am 27.10.2019

Lötschentaler Höhenweg von der Fafleralp zur Lauchernalp

Bewertung: Note 6/6 (bewertet am 29.10.2019)

Wenn die Lärchen gelb leuchten, ist die Wanderung besonders schön. Es war aber kein guter Entscheid, an einem Sonntag ins Lötschental zu fahren: überfüllte Züge und Postautos, auf dem Höhenweg eine Völkerwanderung. Wir waren auf der Lauchernalp gestartet und verlängerten die Wanderung ab der Fafleralp talabwärts über P. 1741 nach Blatten (1 Std), empfehlenswert. Erstaunlicherweise gab's am Nachmittag von Blatten nach Goppenstein im Postauto genug Platz, gut organisiert.

En fin d'automne, lorsque les mélèzes sont jaunes, la randonnée est...

Von Roru gewandert am 27.10.2019

Rando panoramique au-dessus du Lötschental

Bewertung: Note 6/6 (bewertet am 29.10.2019)

En fin d'automne, lorsque les mélèzes sont jaunes, la randonnée est particulièrement belle. Mais un dimanche, vous n'êtes pas seul sur la route. - Nous avons commencé la randonnée sur le Lauchernalp et prolongé celle du Fafleralp à Blatten, 1 heure; recommandable.

Herrliche Panoramatour, da man von fast überall auf dem Weg entweder zum Bodensee, zum...

Von GabrielleMerk gewandert am 27.10.2019

Panorama-Rundwanderung über den Atzmännig

Bewertung: Note 5/6 (bewertet am 28.10.2019)

Herrliche Panoramatour, da man von fast überall auf dem Weg entweder zum Bodensee, zum Zürichersee, in das Toggenburggebiet oder in die Alpen sehen kann. Der Weg ist auch gut, alles Berg- oder Waldweg. Man kann sich mit dem Sessellift eine Stunde Aufstieg ersparen. Aber zwei Hinweise: Am Besten an einem klaren Tag, und NIE am Sonntag! (Hätten wir doch die anderen Bewertungen lesen sollen). So eine Völkerwanderung haben wir noch nie erlebt! Und daher auch lange Wartezeit am Bergrestaurant Chrüzegg (die Alpenkäserei neben dran serviert auch Würste).

Da wir heute, (Ende Oktober) da oben unterwegs waren, hätte uns die Zeit wohl nicht...

Von giftmischere gewandert am 27.10.2019

Höhenwanderung auf dem Walenpfad

Bewertung: Note 6/6 (bewertet am 27.10.2019)

Da wir heute, (Ende Oktober) da oben unterwegs waren, hätte uns die Zeit wohl nicht gereicht, diese Tour zu machen, der Tageslänge wegen. So sind wir mit der blauen Bahn hoch gefahren nach Chrüzhütte und sind um den Bannalpsee zum Berggasthaus Urnerstaffel gelaufen. Die Restaurants Chrüzhütte und Bannalpsee waren schon zu. Auch wenn wir nur den letzten Teil der Tour gesehen haben, waren wir vollauf begeistert. Es ist wunderschön da oben. Wir haben uns vorgenommen, die ganze Tour nächstes Jahr zu machen.

Wir haben in Amriswil begonnen und bis Bischofszell verlängert, was zu empfehlen ist....

Von Möffin gewandert am 27.10.2019

Thurgauer Rundwanderweg Etappe 11

Bewertung: Note 5/6 (bewertet am 27.10.2019)

Wir haben in Amriswil begonnen und bis Bischofszell verlängert, was zu empfehlen ist. Für die Fähre und Restaurant Gertau unbedingt vorher anrufen. Bei uns war der Wasserstand zu niedrig, dann kann Flussabwärts eine Brücke benutzt werden (Umweg ca 1.5 km!). Bei der Waldschenke in Hauptwil lohnt es sich auch sehr einzukehren! Gute Aussicht und breites Angebot.

Ein Abstecher zu den Weihern in Hauptwil und zur belebten Waldschenke mit breitem...

Von Möffin gewandert am 27.10.2019

Industrielehrpfad Hauptwil - Bischofszell

Bewertung: Note 5/6 (bewertet am 27.10.2019)

Ein Abstecher zu den Weihern in Hauptwil und zur belebten Waldschenke mit breitem Angebot zwischen Bischofszell und Hauptwil sollte man hier einkalkulieren.

Diese kleine Wanderung haben wir in umgekehrter Richtung gemacht, angehängt an einem...

Von GabrielleMerk gewandert am 29.10.2014

Wanderung hinauf zur Kleinen Scheidegg

Bewertung: Note 5/6 (bewertet am 26.10.2019)

Diese kleine Wanderung haben wir in umgekehrter Richtung gemacht, angehängt an einem Ausflug auf's Jungfraujoch. An dem schönen Spätherbsttag war es uns nicht genug, die Eiswelt zu bewundern, und wir freuten uns sehr über die Herbstfarben. Ideal am Nachmittag weil man auf dieser Bergseite die Sonne lange geniessen kann.

Auf den Rundgang um den Etang de la Gruère (Naturschutzgebiet von nationaler Bedeutung)...

Von Roru gewandert am 16.10.2017

Wanderung von Saignelégier zum Etang de la Gruère

Bewertung: Note 5/6 (bewertet am 24.10.2019)

Auf den Rundgang um den Etang de la Gruère (Naturschutzgebiet von nationaler Bedeutung) sollte man keinesfalls verzichten. - Die Auberge de la Couronne ist Montag und Dienstag geschlossen.

Von diesem Wandervorschlag war ich enttäuscht. Mit 4/5 Sternen für Panorama habe ich...

Von GabrielleMerk gewandert am 16.10.2019

Höhenwanderung vom Chasseral zum Chaumont

Bewertung: Note 3/6 (bewertet am 24.10.2019)

Von diesem Wandervorschlag war ich enttäuscht. Mit 4/5 Sternen für Panorama habe ich eine grossartige Aussichtswanderung erwartet, aber ca. 50% der Tour verläuft durch Wald (neue Umwege ab La Dame). Aussicht hat man natürlich vom Chasseral, aber wir hatten Pech mit Nebel. Nach den ersten 30 Minuten auf dem Grat sieht man nur kurz vor Chaumont wieder auf die Berge, und dann nur wieder vom Turm neben dem Funiculaire. Für uns zu weit zu fahren, um eine Wanderung hauptsächlich durch Wald zu machen.