Hôtel à proximité

Pensione Tamaro

6579 Piazzogna
Pensione Tamaro, Piazzogna

Surplombant le lac Majeur, le Pensione Tamaro est situé dans le village historique de...

Logo Booking.com

Autres hôtels >>

Randos du mois

Les plus belles randonnées du mois ...

Randos du mois: Les plus belles randonnées du mois ...>>

Offres forfaitaires d'hiver

Vacances d'hiver à Sils-Maria, à Wengen, à Crans-Montana ou Arosa ... >>

Nouveau tuyau

Nouveau tuyau

Bürchen-Ronalp - Zeneggen - Törbel
2 h 30 min / 9 km
Details ... >>

Gipfelwanderung zum Monte Tamaro

Alpe di Neggia - Monte Tamaro - Capanna Tamaro - Alpe di Neggia

Infos | Details de cette rando | Commentaires des randonneurs (1) | Randos à proximité

Gipfelwanderung zum Monte Tamaro

Alpe di Neggia - Monte Tamaro - Capanna Tamaro - Alpe di Neggia

Publié le 25.07.2013 par René | Date du tour: 23.07.2013 | fois favorisé (17)

Mit seinen nicht ganz 2000 Metern ist der Monte Tamaro zwar noch kein Riese, aber im Gebiet zwischen dem Lago Maggiore und dem Lago di Lugano ist er der unangefochtene Chef im Ring. Kein anderer Berg hat in dieser Region eine grössere Anziehungskraft. Auch der fast gleich hohe Nachbar, der Monte Gradiccioli, kann dem Monte Tamaro nicht annähernd das Wasser reichen. Der klassische Aufstieg auf den Tamaro führt von der Alpe Foppa hinauf zum 1962 m hohen Gipfel. Die Fahrt mit der Gondelbahn erspart immerhin rund 1000 Höhenmeter. Und auf der Alpe Foppa gibt es einiges zu bestaunen. Wer es etwas ruhiger und dafür etwas anspruchsvoller mag, dem sei die Aufstiegsvariante von der Alpe die Neggia über die Westflanke empfohlen. Ein mehr oder weniger gleichmässig steigender Weg führt bis rund 150 m unter den Gipfel. Dann wird's für ein kurzes Stück richtig steil. Der Rundblick vom Gipfel ist gigantisch. Der Lago Maggiore und der Lago di Lugano buhlen im Süden um die Gunst der Betrachter. Im Westen schweift der Blick über das Centovalli zu den Walliser Alpen. Und im Norden präsentiert sich beinahe das gesamte Verzascatal. Der Abstieg verläuft zuerst über den Ostgrat. Ein Abstecher ins nahe Capanna Tamaro lohnt sich allein schon wegen der selbst gemachten Kuchen, die der Wirt jeden Tag serviert. Der Rückweg zur Alpe di Neggia führt unter anderem über einen spektakulären Felsenweg, der auf der Nordseite des Gipfels angelegt wurde. Schliesslich geht's über einen aussichtsreichen Weg wieder zurück zur Alpe di Neggia.

 

 

Liens interne

Publié le 25.07.2013 par René | Date du tour: 23.07.2013 | fois favorisé (17)

Infos 

Région
Tessin
Temps de rando
4 h 15 min
Distance
8 km
Dénivellation mont.
699 m
Dénivellation desc.
699 m
Max. altitude
1955 m
Min. altitude
1394 m
Début de saison / fin de saison
juin - octobre
Conditions technique randonnées
Panorama
Aventure
Lieu de départ
Bushaltestelle Alpe di Neggia
Lieu d'arrivée
Bushaltestelle Alpe di Neggia
Ravitaillement
Alpe di Neggia, Capanna Tamaro
Info
Bitte Busfahrplan nach Alpe di Neggia beachten!

Details de cette rando 

  • Carte SuisseMobile à imprimer
  • Télécharger les données GPS
  • Carte Google avec itinéraire de la rando
  • Itinéraire
  • Imprimer la rando

Il faut s'indentifier >>

Il faut s'indentifier >>

 

 

 

 

Allein die Architektur von Mario Botta ist ein Höhepunkt der Wanderung zum Monte...

Note: 5/6

Marché le 06.09.2015 par Bergskorpion

Allein die Architektur von Mario Botta ist ein Höhepunkt der Wanderung zum Monte Tamaro. Wir sind weiter zum Monte Lema. Sehr empfehlenswert.

 

 

Hôtel à proximité 

Pensione Tamaro , 6579 Piazzogna

Pensione Tamaro 

6579 Piazzogna

Pensione Tamaro, Piazzogna
Surplombant le lac Majeur, le Pensione Tamaro est situé dans le village historique de Piazzogna. Il est doté d'une connexion Wi-Fi gratuite et d'un grand jardin équipé de transats.

 

 


Autres hôtels >>

Autres hôtels >>

 

Randos à proximité