B2B-Produkte: Content-Teaser (CPC) >>

Newsletter

* wird nicht für andere Zwecke verwendet

Newsletter-Archiv >>

Facebook

 

 

Besuche die Facebook-Seite von wanderungen.ch >>

Region Lugano - Wandern mit Blick auf den Lago di Lugano

Publiziert am 15.10.2016, aktualisiert am 25.10.2016

Das Umland der Stadt Lugano zählt mit seinen aussichtsreichen Bergen und seinen stillen Tälern zu den absoluten Wander-Topspots im Tessin. Ausgedehnte Kastanien- und Birkenwälder sowie hübsche Dörfer prägen die Landschaften. Immer wieder öffnen sich mitreissende Ausblicke auf den tiefblauen Luganersee.

Ausblick vom Monte San Giorgio auf die Region Lugano.

Die Highlights der Region

  • Zahlreiche aussichtsreiche Wandergipfel verteilen sich über die gesamte Region
  • Stille Täler mit schönen Flusslandschaften und malerischen Tessiner Dörfern
  • Grandiose Ausblicke auf den verwinkelten Lago di Lugano

Hauptverkehrsachse im Kontrast zu stillen Tälern

Die Region Lugano liegt südlich vom Monte Ceneri und ist Teil des Sottoceneris. Die geografische Ausdehnung reicht vom Monte Ceneri im Norden bis nach Capolago im Süden. Weiter südlich befindet sich die Weinanbau Region des Mendrisiottos. Hauptort der Region Lugano ist die Stadt Lugano. Mit ihren rund 60'000 Einwohnern ist Lugano die grösste Stadt im Tessin. Neben Lugano besticht die Region mit einer Vielzahl malerischer Dörfer. Das Flüsschen Vedeggio ist der wichtigste Zufluss in den Luganersee. Die Vedeggio entspringt im Val d'Isone östlich vom Monte Ceneri und mündet bei Agno in den Luganersee. Im engen Tal der Vedeggio verläuft die Bahnlinie der Gotthard-Achse sowie die Autobahn A2 (Basel - Chiasso). Westlich der Vedeggio liegt das dünn besiedelte Malcantone. Und östlich vom Haupttal liegt die malerische Capriasca und das angrenzende Val Colla. Alles wunderschöne Wandergebiete.


Wanderberge noch und noch

Die Region Lugano beheimatet zahlreiche wanderbare Berge. Die wohl bekanntesten sind der 1'962 m hohe Monte Tamaro und der 912 m hohe Monte San Salvatore. Beide Berge zählen zu den beliebtesten Wanderzielen im Tessin. Der höchste Berg in der Region ist der 2'116 m hohe Gazzirole, welcher hoch über dem Val Colla in den Himmel ragt. Gleich daneben liegt mit dem 1'816 m hohen Monte Bar eine weitere Ikone unter den Tessiner Wanderbergen. Auf der anderen Talseite thront die markante Felsformation der Denti della Vecchia. Etwas weiter südlich befindet sich der grandiose Aussichtsberg Monte Boglia (1'516 m). Noch weiter südlich, an der Grenze zum Mendrisiotto, liegen der 1'701 m hohe Monte Generoso sowie der 1'097 m Fossilienberg Monte San Giorgio, welcher zum Inventar des UNESCO Weltnaturerbes gehört. Und zwischen dem Monte Generoso und dem Lago di Lugano liegt mit dem 940 m hohen Monte Sant'Agata ein weiterer reizvoller Wandergipfel.


Wander-Links


Hotel-Empfehlungen

Ristorante Stazione in Tesserete Ristorante Stazione
Im Zentrum von Tesserete liegt das familiengeführte Ristorante Stazione. Das Restaurant serviert hervorragende Schweizer und mediterrane Küche und verfügt über eine grosse Terrasse.

Verfügbarkeit prüfen / buchen >>
Weitere Wander-Hotels in der Umgebung der Lenk >>

Albergo Stella in Lugano Albergo Stella ***
Nur 100 m vom Hauptbahnhof Lugano und 700 m vom Luganer See entfernt bietet Ihnen die Albergo Stella klimatisierte Zimmer mit einem eigenen Bad sowie modernen Gemälden. Die Unterkunft liegt in einem Garten mit Pool.

Verfügbarkeit prüfen / buchen >>


Multimedia

Im Abstieg vom Monte Bar ins Val Colla mit wunderschönem Blick auf den Lago di Lugano. Botanischer Garten San Grato auf dem Monte San Salvatore. Markante Felsformationen der Denti della Vecchia. Pilger- oder Madonnenweg bei Tesserete.

Kontakt

Ente Turistico del Luganese
Palazzo Civico - Piazza Riforma
CH-6900 Lugano
Tel. +41 58 866 66 00
info@luganoturismo.ch
www.luganoturismo.ch