B2B-Produkte: Content-Teaser >>

Newsletter

Nächster Versand: 23.11.2017

Im Newsletter werden jeden Monat saisonale Wandervorschläge und viele weitere spannende Wander-Themen vorgestellt.

Zur Anmeldung >>

Facebook

 

 

Besuche die Facebook-Seite von wanderungen.ch >>

Wandern und geniessen: wie der Urlaub doppelt Spass macht

Die meisten Reisenden nehmen im Urlaub zu, weil sie es sich in der Ferne, am Hotelbuffet oder im Gasthaus gern gut schmecken lassen. Wer auch in der schönsten Zeit des Jahres etwas für seine Figur tun möchte, kann diesem Schicksal nur durch zusätzliche Bewegung entkommen. Auch weil ein gesunder Lebensstil und Sport voll im Trend liegen, entscheiden sich immer mehr Reisende für Aktivurlaube.

Wandern und Geniessen - Blick auf Eiger, Mönch und Jungfrau.

Wer einen Wanderurlaub in der Schweiz verbringt und sich nach ausgiebigen Bergtouren eine leckere Mahlzeit im Gasthaus genehmigt, kann guten Gewissens schlemmen. Gerade Wanderurlaube eignen sich ideal dafür, in Form zu kommen, da die Wandertouren speziell auf das eigene Fitnesslevel abgestimmt werden können. Anders als bei Extremsportarten steht beim Wandern in der Regel der Spass und damit ein Training im Vordergrund, bei dem der Puls im idealen Bereich liegt, um Muskeln aufzubauen und Fett zu verbrennen. Dass mit der Bewegung an der frischen Luft auch der Appetit angeregt wird, ist daher absolut kein Problem.


Spezielle Wanderwege für Geniesser

Viele Wanderer möchten während ihres Urlaubs nicht nur schöne Aussichten geniessen und sportlich aktiv sein, sondern auch noch etwas über bestimmte Themen erfahren. Immer mehr Urlaubsregionen richten spezielle Themenwanderwege ein, auf denen es spannende Dinge zu erfahren gibt. Bekannt sind vor allem Naturwanderwege, die mit Infotafeln über die in der Region heimischen Tiere und Pflanzen locken. Auch historische Wanderwege sind sehr beliebt, beispielsweise Mühlenwanderwege, auf denen gleich mehrere historische Mühlen besichtigt werden können. Auch religiöse Wanderwege erfreuen sich großer Beliebtheit. Sie bieten mit Kapellen und Aussichtspunkten, an denen an Bibelstellen erinnert wird, viele Möglichkeiten zur Meditation und inneren Einkehr. Wer sich mehr für weltliche Genüsse interessiert, findet beispielsweise mit diesem Apfelwanderweg ein tolles Angebot, um mehr über das Lieblingsobst und seine Verwendung zu erfahren.

Auch Verzicht kann Genuss bedeuten. Fastenwanderungen sind ideal, wenn man als Teil einer Gruppe fasten und dabei wandern möchte. Einen Erfahrungsbericht zum Thema gibt es auf dieser Internetseite. Wer sich für gutes Essen interessiert und dabei offen für neue Aromenkombinationen ist, sollte sich auf einen Roadtrip durch Katalonien begeben. Wie dieser Artikel zeigt, bietet Katalonien eine wunderbare kulinarische Vielfalt. Zwischen den Städten und Orten, in denen hochgelobte Restaurants ihre Spezialitäten anbieten, gibt es zahlreiche Wanderwege, die direkt durch die bizarren Felslandschaften der Region führen. Mit dem Mietwagen geht es nach der Wanderung und dem anschliessenden Gourmet-Menü zurück in die Ferienwohnung oder ins Hotel. Eine solche Gourmetreise verbindet die Sehnsucht nach hervorragendem Essen, nach abenteuerlichen Wanderungen und körperlichem Wohlbefinden auf ideale Weise.