Ein Hotel suchen und buchen

Logo Booking.com

Newsletter

* wird nicht für andere Zwecke verwendet

Newsletter-Archiv >>

Facebook

 

 

Besuche die Facebook-Seite von wanderungen.ch >>

Sentiero Verzasca (Route 74)

34 Kilometer in 2 Etappen durchs Verzascatal wandern.

Der Sentiero Verzasca zeigt das idyllische Tal von den schönsten Perspektiven. Die Verzasca bezaubert mit ihrer speziellen Farbe. Smaragdgrün, aber doch glasklar und vor allem eiskalt ist das Wasser. Im Sommer zieht es deswegen an den Wochenenden Tausende ins enge Tal. Der Sentiero Verzasca beginnt im hübschen Dorf Sonogno und führt auf der ersten Etappe bis nach Lavertezzo. Der Doppelbogen der Ponte Romano zieht die Blicke auf sich. Waghalsige springen von der 15 m hohen Brücke in den Fluss. Ein Riesenspektakel. Die zweite Etappe führt dem Lago die Vogorno entlang hinauf zum malerischen Dorf Mergoscia. Von dort verläuft die Route über den Monti di Lego ins Val Resa und schliesslich via Brione nach Locarno. Fantastische Ausblicke auf den Lago Maggiore begleiten den letzten Abschnitt des Sentiero Verzasca.


Die Ponte Romano bei Lavertezzo ist für viele Verzascatal-Besucher die Hauptattraktion.
Die Ponte Romano bei Lavertezzo ist für viele Verzascatal-Besucher die Hauptattraktion.


Etappe 1, Sonogno–Lavertezzo

Länge: 13 km
Wanderzeit: 3 h 45 min
Anforderung: leicht (Wanderweg)
Kondition: leicht
Höhenmeter: 280 m

Etappe 2, Lavertezzo–Locarno

Länge: 21 km
Wanderzeit: 8 h 35 min
Anforderung: leicht (Wanderweg)
Kondition: schwer
Höhenmeter: 1450 m


Vorschläge für Tageswanderungen >>