Ein Hotel suchen und buchen

Logo Booking.com

Newsletter

* wird nicht für andere Zwecke verwendet

Newsletter-Archiv >>

Facebook

 

 

Besuche die Facebook-Seite von wanderungen.ch >>

Liechtensteiner Panoramaweg (Route 66)

48 Kilometer in 3 Etappen von Malbun (FL) nach Ruggell (FL)

Der Liechtensteiner Panoramaweg ist ein klassischer Höhenweg mit aussichtsreichen Gratwegen und grandiosen Gipfelerlebnissen. Die Route ist in jeder Hinsicht anspruchsvoll. Kondition ist gefragt und die Technik muss auch stimmen.

Der Liechtensteiner Panoramaweg startet in Malbun und führt über aussichtsreiche Gipfel bis nach Ruggell.
Der Liechtensteiner Panoramaweg startet in Malbun und führt über aussichtsreiche Gipfel bis nach Ruggell.

Der Höhenweg führt auf der ersten Etappe von Malbun über den Augstenberg hinunter nach Steg. Spektakuläre Ausblicke begleiten die gesamte Etappe. Auch wenn es auf diesem Abschnitt schon richtig zur Sache geht, so ist die erste Etappe doch nur ein lockeres Einlaufen im Vergleich zum zweiten Abschnitt.

Von Steg geht's über Gaflei hinauf zum Gafleisattel und weiter über den Kuegrat hinauf zum Garsellikopf. Gleich daneben markieren die "Drei Schwestern" die Grenze zu Österreich. Die Route führt für ein kurzes Stück durchs östliche Nachbarland von Liechtenstein ehe am Sarojasattel das "Ländle" wieder erreicht wird. Ziel der zweiten Etappe ist die Gafadurahütte vom Liechtensteiner Alpen Verein (LAV).

Die dritte Abschnitt führt im ersten Teil steil hinunter ins Tal bei Mauren. Vorbei am Eschnerberg geht's weiter über den Hinteren Schellenberg hinüber nach Ruggell, wo der Liechtensteiner Panoramaweg nach 48 Kilometern endet.


Etappe 1, Malbun (FL)–Steg (FL)

Länge: 16 km
Wanderzeit: 6 h 30 min
Anforderung: mittel (Bergwanderweg)
Kondition: schwer
Höhenmeter: 1050 m

Etappe 2, Steg (FL)–Gafadura Hütte (FL)

Länge: 13 km
Wanderzeit: 6 h 25 min
Anforderung: mittel (Bergwanderweg)
Kondition: schwer
Höhenmeter: 1400 m

Etappe 3, Gafadura Hütte (FL)–Ruggell (FL)

Länge: 19 km
Wanderzeit: 6 h 05 min
Anforderung: leicht (Wanderweg)
Kondition: schwer
Höhenmeter: 480 m


Vorschläge für Tageswanderungen >>