Ein Hotel suchen und buchen

Logo Booking.com

Facebook

 

 

Besuche die Facebook-Seite von wanderungen.ch >>

Newsletter

* wird nicht für andere Zwecke verwendet

Newsletter-Archiv >>

Themen-Wanderwege im Naturpark Thal

9 spannende Themen-Wanderwege im Naturpark Thal im Kanton Solothurn.

Geologische Wanderung Weissenstein
Zurück in die Urgeschichte

Die geologische Wanderung führt von Solothurn über den Balmberg und den Weissenstein bis nach Gänsbrunnen. Der Weg ist ausgeschildert mit 34 Hinweistafeln und Wegweisern, welche Aufschluss über die sichtbaren geologischen Einheiten vor Ort geben. Der Wanderführer kann beim Amt für Umwelt bestellt werden.


Geschichtslehrpfad Matzendorf
Matzendorfer Geschichten

Der Geschichtslehrpfad führt Sie über 12 Stationen durch die Matzendorfer Vergangenheit bis hin zur Gegenwart. Bedeutende Gebäude und Örtlichkeiten sind Anknüpfungspunkte für die Informationen. Die gesamte Wegstrecke ist etwas mehr als neun Kilometer lang.


Holzweg Thal
Der Naturpark Thal auf dem Holzweg

Schon bald sollen Einheimische und Gäste das Material „Holz“ auf sinnliche Art erleben und erfahren können. Der Naturpark Thal plant im Gebiet St. Wolfgang, Ruine Neu-Falkenstein, Stalden, Augstbach, östlich von Balsthal einen Erlebnisweg mit zwei Themenräumen. Das Projekt trägt den provisorischen Titel „Auf dem Holzweg“.


Juraweg Thal
Themenweg an und auf der zweiten Kette im Solothurner Jura

Entlang des Weges liefern 57 Informationstafeln Wissenswertes zur Region Thal aus Geografie, Geologie, Geschichte, Natur in Feld und Wald, Jagd, Land- und Forstwirtschaft.


1. Solothurner Waldwanderung
Von Holderbank nach Egerkingen (4 Stunden)

Die Waldwanderung «Bärlauchpesto und Märchenwald» schliesst in Holderbank direkt an den Juraweg Thal an. Wanderung mit 13 informativen Themenposten. Der Weg führt über die Roggenschnarz nach Egerkingen.


2. Solothurner Waldwanderung
Mümliswil–Passwang–Wasserfallen (ca. 6 Stunden)

Unter dem Motto «Kreten – Mulden – Schluchten» bietet die 2. Solothurner Waldwanderung viele Informationen über die Eigenheiten der Solothurner Juralandschaft. Abkürzungen unterwegs möglich.


Sagenweg Jura–Bipperamt
Verschlungene Pfade und zauberhafter Jura

Die Sagenwege beginnen am Jurasüdfuss in den Gemeinden Attiswil, Wiedlisbach, Oberbipp und Niederbipp. Neben den 24 Sagentafeln sind zusätzlich 17 Tafeln über «Sehenswertes» wie historische Gebäude, geografische Besonderheiten, Persönlichkeiten aufgestellt.


Weihnachtsweg auf den Montpelon
Stimmungsvoller Spaziergang zur Adventzeit

Weg von Gänsbrunnen zum Berghof Montpelon: In kleinen Holzhäuschen sind Szenen aus der Weihnachtsgeschichte dargestellt. Am Ziel beim Berghof Montpelon finden Sie Maria, Josef und das Jesuskind in der Krippe. Der Weg führt ab Abzweigung «Berghof Montpelon» bis zum Hof und ist auch mit dem Kinderwagen begehbar. Die Häuschen sind an den Wochenenden oder auf Anmeldung auch unter der Woche am Abend beleuchtet.


Zwergliweg auf den Montpelon
Wie Zwerge die Natur kennen lernen

Der Weg mit Zwergliwegweiser führt ab Gänsbrunnen zum Berghof Montpelon: Gross und Klein lernen mit den Augen der Zwerge die Natur kennen.  Bänke laden zum Verweilen ein, beim grossen Spielplatz hat es eine Feuerstelle.


Kontakt und mehr Infos

Naturpark Thal
Hölzlistrasse 57
4710 Balsthal
+41 (0)62 386 12 30
info@regionthal.ch

Öffnungszeiten Infostelle

Mo - Fr
09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr

Sa/So
geschlossen


Quelle: www.naturparthal.ch