Ein Hotel suchen und buchen

Logo Booking.com

Facebook

 

 

Besuche die Facebook-Seite von wanderungen.ch >>

Newsletter

* wird nicht für andere Zwecke verwendet

Newsletter-Archiv >>

Sinnespfad Gipf-Oberfrick

Beeindruckendes über die Sinne unserer Tiere erfahren.

Wissen Sie, wozu den Eichhörnchen ihre Tasthaare dienen? Wie orientieren sich Zugvögel über Tausende von Kilometern? Wozu haben Schlangen ein zusätzliches Riechorgan? Auf dem Sinnespfad erfahren Sie Beeindruckendes über die Sinne unserer einheimischen Tiere. Sie lauschen der Klangwelt des Waldes, erschnuppern Düfte, fühlen mit Händen und Füssen verschiedene Materialien und erspähen die Region aus neuen Perspektiven.

Die rund einstündige Wanderung (reine Wegzeit) beginnt und endet beim ehemaligen Schützenhaus in Gipf-Oberfrick. An acht dauerhaft installierten, liebevoll gestalteten Stationen stehen die Sinne von Mensch und Tier im Vordergrund. Entlang des Weges gibt es Grill- und Rastplätze, einen Wasserspielplatz und ein Biotop. Der Sinnespfad ist auch problemlos mit geländegängigen Kinderwagen begehbar. So eignet er sich auch für die jüngsten Naturfreunde.

Zum Sinnespfad gehört auch der Erlebnisbauernhof Erlenhof in Wittnau. Zwischen dem 21. März und dem 31. Oktober öffnet der Hof die Stalltüren. Besuchen Sie Mutterkühe mit ihren Kälbern, Kaninchen, Ziegen, Hühner und den Berner Sennenhund. Eine Exkursion, die Sinnespfad und Erlenhof verbindet, ist ein ideales Programm für Schulklassen.

Anreise ÖV: Postauto-Linie 136 Aarau - Frick bis Gipf-Oberfrick, Rösslibrücke

Link: Erlebnisbauernhof

Download: Flyer mit Details >>


Kontakt und mehr Infos

Geschäftsstelle Jurapark Aargau
Linn 51
5225 Bözberg
Telefon +41 (0)62 877 15 04
info@jurapark-aargau.ch


Quelle: www.jurapark-aargau.ch