Ein Hotel suchen und buchen

Logo Booking.com

Facebook

 

 

Besuche die Facebook-Seite von wanderungen.ch >>

Newsletter

* wird nicht für andere Zwecke verwendet

Newsletter-Archiv >>

Jubiläumsweg "500 Jahre Basel in der Eidgenossenschaft"

Zum Jubiläum «500 Jahre Basel in der Eidgenossenschaft» wurde ein Weg ausgeschildert, der von Bad Bubendorf - der «Wiege des Kantons Basel-Landschaft» - über die Stadt Basel nach Laufen führt. Der Weg ist in fünf Etappen gegliedert, die jeweils eine leichte Tageswanderung ergeben.

Jubiläumsweg 500 Jahre Basel bei der EidgenossenschaftDazu ist auch ein kleines Buch erschienen. Es enthält Angaben dazu, wie Sie die Wege erreichen und wo sie durchführen und weiter Texte zu dem, was Ihnen begegnen wird. Das Buch will aber kein klassischer Wanderführer sein und schon gar nicht ein Geschichtsbuch. Es bietet sich Ihnen vielmehr als kleines «Denkbuch» an: Die zentrale Frage, der hier (buchstäblich) nachgegangen wird, ist die, was «Geschichte» eigentlich ist und wie sie entsteht. Auf jedem der fünf Wege wird ein Themenkreis behandelt und von verschiedenen Seiten beleuchtet, um die Ansätze und Methoden der historischen Disziplin zu veranschaulichen.

«Das ist doch unwissenschaftlich» mögen Sie denken. Sie haben recht. Die Autoren wollten kein Buch der Wahrheit verfassen. Sie wenden sich an diejenigen, denen die Geschichte noch (oder schon wieder) fremd ist und hoffen, mit ihren Textbeiträgen ein Interesse zu wecken, das zur weiteren Lektüre anregt. Kommen die Bücher, auf die am Ende des Buches verwiesen wird, zum Zug, waren sie erfolgreich.

Das Buch mit allen Texten und Angaben können Sie kostenlos bestellen. e-mail: raumplanung@bl.ch


Die fünf Wegstrecken
behandeln je ein Hauptthema, das sich für den jeweiligen Teil besonders aufdrängte. Kapitel greifen spezielle Themen heraus. Querverweise schlagen Brücken zwischen Hauptthemen, Hinweise helfen bei der Orientierung.

Ein Wegstück
ist grob vom Ausgangs- zum Endpunkt beschrieben, mit ungefährer Distanz- und Zeitangabe und einem Kartenausschnitt. Jedes Wegstück kann auch in der Gegenrichtung begangen werden.

Weitere Informationen
zum Thema und den Kapiteln eines Wegstücks können Ihnen Publikationen geben, die Sie aufgelistet im Buch finden. Hinweise zu Adressen und Öffnungszeiten der Museen am Weg erhalten Sie unter www.museenbasel.ch (für die Stadt Basel) oder bei der Stiftung Museen Basel-Landschaft, Postfach 134, 4155 Reinach 2

Begehbar
sind die Wege problemlos. Je nach Wetter oder Jahreszeit kann sich das gelegentlich ändern (Rheinuferweg von Augst nach Birsfelden).

Öffentliche Verkehrsmittel
Alle Anfangs- und Endpunkte der Wanderrouten sind mit dem öffentlichen Verkehrsmittel erreichbar.

Nicht verlaufen!
Die Wege sind mit «Jubiläumsweg-Schildern» gut markiert. Bei jedem Wegstück sind die Nummern der entsprechenden Wanderkarten 1 : 50'000 angegeben.


Die Themen der einzelnen Wegabschnitte

1. Thema: 
Die mobile Gesellschaft  (Bad Bubendorf nach Frenkendorf) >>
Kartenausschnitt und Informationen zur Wanderung >>

2. Thema:
Wasser - lebenswichtig, verbindend und trennend (Frenkendorf nach Birsfelden-Hard) >>
Kartenausschnitt und Informationen zur Wanderung >>

3. Thema:
Geschichte - das Resultat vieler Geschichten (Birsfelden-Hard nach Münchenstein) >>
Kartenausschnitt und Informationen zur Wanderung >>

4. Thema:
Das Birseck - Zufluchtsort und Neuland (Münchenstein nach Pfeffingen) >>
Kartenausschnitt und Informationen zur Wanderung >>

5. Thema:
Das Laufental - uralt und steinreich (Pfeffingen nach Laufen) >>
Kartenausschnitt und Informationen zur Wanderung >>

Gedruckte Broschüre zum Bestellen >>


Zu den Wanderwegen beider Basel können Sie wie folgt Kontakt aufnehmen:

Wanderwege beider Basel
Geschäftsstelle
Schanzenstrasse 8a
4410 Liestal

Tel. 061 922 19 44
E-Mail: wanderwege.bsbl@bluewin.ch
Link: www.wanderwege-beider-basel.ch

(der Geschäftsführer Rolf Herter ist Dienstag & Donnerstag jeweils von 9-12 Uhr und von 14-17 Uhr anwesend)


Quelle: Wanderwege beider Basel