Ein Hotel suchen und buchen

Logo Booking.com

Facebook

 

 

Besuche die Facebook-Seite von wanderungen.ch >>

Newsletter

* wird nicht für andere Zwecke verwendet


Der längste Barfussweg der Schweiz

Die Schuhe ausziehen und vergessene Empfindungen neu erleben. Nebst ganz unterschiedlichen Sinneserlebnissen - Gehen im Schlamm, auf Stroh oder im feuchten Gras -  ermöglicht der Barfuss-Erlebnispfad auch Einblicke in die gesundheitsfördernde Wirkung der Kneipp-Methode (insbesondere die Wassertherapie-Stationen). Die spannenden und informativen Workshops „Natur- und Sinneserlebnis“ runden das Angebot ab.


Der Parcours

Zwischen Weiher, Waldlichtungen, Weiden und Wald. Die Landschaft entlang des Erlebnispfades, ist alles andere als monoton!


Informationen

  • Der Parcours dauert ca. 1 Stunde (2 km).
  • Der Erlebnispfad wird täglich überprüft.
  • Kinder müssen von einem Erwachsenen begleitet werden.
  • Jeder Teilnehmer muss haftpflichtversichert sein.
  • Der Barfuss-Erlebnispfad steht allen Altersgruppen offen.

Der Barfuss-Erlebnispfad ist wie folgt geöffnet:

Vom 29 März bis zum 31 Oktober (Mittwoch, Samstag, Sonntag und Feiertage 13.00 bis 19.00 Uhr). Die restlichen Tage steht der Barfussweg zur freien Verfügung (Eintritt: 5 Franken).

Anreise:

Von den Bahnhöfen Delémont oder Moutier mit dem Postauto bis Rebeuvelier (Haltestelle Restaurant du Moulin), umsteigen in Choindez (Haltestelle La Verrerie).


Quelle: www.sentierpiedsnus.ch