Spätherbstwanderungen

Spätherbstwanderungen

33 Vorschläge für wundervolle Spätherbstwanderungen ... >>

Content-Ticker


21.11.2017 (neue Tourenbeschreibung)

The New Aspi-Titter Suspension Bridge near Bellwald >>


18.11.2017 (neue Bewertung)

Wanderung durch die Wolfsschlucht >>


15.11.2017 (neue Bewertung)

Wanderung auf dem Weg der Schweiz (Etappe 2) >>


Übersicht >>


B2B-Produkte: Content-Teaser >>

Newsletter

Nächster Versand: 30.11.2017

Im Newsletter werden jeden Monat saisonale Wandervorschläge und viele weitere spannende Wander-Themen vorgestellt.

Zur Anmeldung >>

Facebook

 

 

Besuche die Facebook-Seite von wanderungen.ch >>

Spannende Ergebnisse aus der Nutzerbefragung

06.08.2015

Wanderungen.ch hat zwischen dem 30. April und dem 2. August 2015 eine Nutzerbefragung zum Thema Schweizer Wanderregionen durchgeführt. Ziel der Befragung war es herauszufinden, welche touristischen Regionen der Schweiz zu den beiliebtesten Wanderzielen zählen sowie deren Eignung für bestimmte Wanderzielgruppen.

Ergebnis der Nutzer-Befragung in % der Nennungen.

Mehr als ein Fünftel oder 20.75 % der Teilnehmerinnen und Teilnehmer gaben die Ostschweiz respektive eine Teilregion der Ostschweiz als ihr liebstes Wanderziel an. Damit belegt die Ostschweiz bei den Hauptregionen vor dem Berner Oberland (18.68 %) und vor Graubünden (17.55 %) den ersten Rang.

Top 5 Wanderziele bei den Teilregionen

Auch bei den Teilregionen schwingen jene der Ostschweiz oben aus und belegen mit den Plätzen eins bis drei gleich sämtliche Podestplätze. Mit 5.28 % verzeichnet die Alpsteinregion die meisten Nennungen als beliebtestes Wanderziel. Das Toggenburg folgt mit 3.96 % und das Appenzellerland wurde von 3.58 % aller Teilnehmenden genannt. Auf Rang 4 folgt das Engadin mit immerhin noch 2.26 % und auf Rang 5 liegt das Emmental mit noch 1.70 % der Nennungen.

Fast durchwegs gute Noten

Die meisten Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben den Wanderzielen bezüglich der Eignung für bestimmte Wanderzielgruppen gute bis sehr gute Noten verteilt.

  • Eignung für Wanderungen mit Kindern: Durchschnittsnote 5.1 (gut)
  • Eignung für Genusswanderungen: Durchschnittsnote 5.4 (gut bis perfekt)
  • Eignung für sportliche Wanderungen: Durchschnittsnote 5.4 (gut bis perfekt)

Bei der Betrachtung der einzelnen Hauptregionen fällt auf, dass das Tessin und das Wallis bei der Eignung für Wanderungen mit Kindern mit den Noten 4.5 (Tessin) und 4.8 (Wallis) unter dem Durchschnitt liegen. Die Zentralschweiz gilt dagegen in den Augen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer als besonders geeignet für Wanderungen mit Kindern (Note 5.4).

Durchschnittsnoten betreffend Eignung der Wanderregionen für bestimmte Wanderzielgruppen.

Die Kriterien der Nutzerbefragung waren

  • Dauer: 30. April bis 2. August 2015
  • 530 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, davon 95 % aus der Schweiz
  • Die Teilnahme war ausschliesslich auf wanderungen.ch möglich
  • Durchführung nur in deutscher Sprache
  • Unterstützung mit einer Gewinnverlosung (Hauptsponsor: SWICA Krankenversicherung)
  • Frage 1: Welche touristische Region der Schweiz ist deine Lieblings-Wanderregion?
  • Frage 2: Wie gut eignet sich deine Lieblings-Wanderregion für ...
    • Wanderungen mit Kindern? (Note 6 bis 1)
    • Genusswanderungen? (Note 6 bis 1)
    • sportliche Wanderungen? (Note 6 bis 1)
  • Die Notenskala: 6 perfekt, 5 gut, 4 genügend, 3 ungenügend, 2 schlecht, 1 sehr schlecht

05.08.2015, René Rychener, wanderungen.ch