B2B-Produkte: Content-Teaser (CPC) >>

Newsletter

* wird nicht für andere Zwecke verwendet

Newsletter-Archiv >>

Facebook

 

 

Besuche die Facebook-Seite von wanderungen.ch >>

Hängebrücke von Gipfel zu Gipfel

Peak Walk by Tissot

28.10.2014

Die erste und einzige Hängebrücke, die zwei Berggipfel verbindet, ist eröffnet.

Der "Peak Walk by Tissot" verbindet den Vorgipfel (View Point) mit dem 5 Meter höher gelegenen Hauptgipfel (Scex Rouge). Die 107 Meter lange und 80 Zentimeter bereite Brücke bietet eine grandiose Aussicht auf die Alpen. Matterhorn, Mont Blanc, Eiger, Mönch und Jungfrau sind vom Gipfelrundgang ersichtlich.

Für Besucher des Glacier 3000 ist die Hängebrücke kostenlos zugänglich und ganzjährig geöffnet (je nach Wetterbedingungen).

Peak Walk by Tissot auf dem Glacier 3000 bei Les Diablerets.
Peak Walk by Tissot auf dem Glacier 3000 bei Les Diablerets.


Facts & Figures

  • Erste Hängebrücke der Welt, die zwei Gipfel verbindet (View Point – Scex Rouge)
  • 107 m lang, 0.80 m breit, 1.20 m Handlaufhöhe
  • Maximale Steigung 15 %
  • Felsanker: Total 20 Stück (8 Seite View Point, 4 Mitte & 8 Seite Scex Rouge), 6-12 m lang, 30-72 t Belastbarkeit pro Stück
  • Haupttragseil: 4 Stück, 45 mm Durchmesser, 120 t Belastbarkeit und 1.4 t Gewicht pro Stück
  • Seildurchhang: 1.50 m nach Seilmontage, 2.20 m nach Trägermontage, 2.50 m nach Abspannung
  • Brücke kann theoretisch bis zu 300 Personen gleichzeitig tragen. Aus Gründen des Benutzerkomforts wird die Personenzahl auf 150 beschränkt.
  • Brücke ist bis zu 200 km/h Windgeschwindigkeit begehbar
  • Budget: CHF 1.8 Mio.
  • Eröffnung im November 2014
  • Ganzjährig geöffnet (je nach Wetterbedingungen) und für jedermann kostenlos

Quelle und mehr Infos: www.glacier3000.ch