Spätherbstwanderungen

Spätherbstwanderungen

33 Vorschläge für wundervolle Spätherbstwanderungen ... >>

Content-Ticker


21.11.2017 (neue Tourenbeschreibung)

The New Aspi-Titter Suspension Bridge near Bellwald >>


18.11.2017 (neue Bewertung)

Wanderung durch die Wolfsschlucht >>


15.11.2017 (neue Bewertung)

Wanderung auf dem Weg der Schweiz (Etappe 2) >>


Übersicht >>


B2B-Produkte: Content-Teaser >>

Newsletter

Nächster Versand: 30.11.2017

Im Newsletter werden jeden Monat saisonale Wandervorschläge und viele weitere spannende Wander-Themen vorgestellt.

Zur Anmeldung >>

Facebook

 

 

Besuche die Facebook-Seite von wanderungen.ch >>

Aktuelle Ausgabe vom trekking magazin

06.03.2016

Frühling. Ein Wort, dass einem nervös auf der Couch umherrutschen lässt. Durch das offene Fenster strömt die milde Luft herein. Draußen begrüßen die Vögel den neuen Tag. Schuhe an, Rucksack auf und raus – raus in die Natur. Es tut gut, endlich loszuziehen, das frische Grün, die Blumen, die wärmenden Strahlen der Sonne. Man unternimmt Ausflüge in die Umgebung, fährt ins heimische Mittelgebirge. Die Form steigt. Doch wohin im Sommer?

Aktuelle Ausgabe vom trekking magazin.Wandern im Weltnaturerbe

Rings um Sexten lassen sich die schönsten Panoramen der Alpen fast mühelos erwandern und gewähren auf luftigen Klettersteigen Einblick in ein düsteres Kapitel der Menschheit – den Ersten Weltkrieg. Norbert Eisele-Hein hat die Gegend erkundet.

Drei schöne Wochenendwanderungen in
Sachsen-Anhalt

Der Norden des Harz ist geprägt durch tief eingeschnittene Flusstäler, Schluchtenwälder und mitunter auch durch beeindruckende Felsformationen, die wie aus dem Nichts plötzlich aus der Landschaft ragen. Björn Nehrhoff von Holderberg stellt hier die schönsten Wanderungen im Gebiet vor, die an einem verlängerten Wochenende schöne Naturerlebnisse garantieren.

Vier Tage blau machen auf Sardinien

Auf Sardinien wartet »die anspruchsvollste Trekkingtour« Europas auf Abenteuerlustige: der Selvaggio Blu bietet alpine Herausforderungen mit Klettereien und Abseilpassagen, gespickt mit echten Traumbuchten zum Baden und Schlafen. Dirk Steuerwald hat die wilden Wege an Sardiniens Ostküste in vollen Zügen genossen.

Wildniswandern auf Spitzbergen

Rentiere, Seevögel, Polarfüchse und totale Wildnis zwischen Gletschern, Fjorden, Plateaubergen und Tundra. Astrid Därr trekkte durch die rauen arktischen Landschaften um Longyearbyen.

Link: www.trekkingmagazin.de


Quelle: Newsletter trekking magazin vom 06.03.2016