B2B-Produkte: Content-Teaser (CPC) >>

Newsletter

* wird nicht für andere Zwecke verwendet

Newsletter-Archiv >>

Facebook

 

 

Besuche die Facebook-Seite von wanderungen.ch >>

Aktuelle Ausgabe Magazin WANDERN.CH

Wandern zu Naturspektakeln

30.11.2016

Wenn die Kälte Wasser zu Eis macht und das Licht fahl und blau darin verschwindet, zeigt sich die Natur von ihrer mystischen Seite. Der Leuenfall im Appenzell rauscht noch, still dagegen hängen die Eiszapfen im Klein Melchtal OW vom Felsen. Noch stoischer ertragen die ältesten Lärchen Europas auf der Alp Balavaux bei Nendaz die Eismonate. Eine Wanderung zum Dreibündenstein bietet schliesslich die Gelegenheit, um über die Schönheit des Winters zu sinnieren.


Naturspektakel

Aktuelle Ausgabe WANDERN.CHOeschinensee BE
Im Winter trifft monatelang kein Sonnenstrahl auf den Oeschinensee. Etwa alle 20 Jahre gefriert er ohne Schnee zu - es bildet sich schwarzes Eis.

Leuenfall AI
Eisige Lawine im Appenzellerland

Klein Melchtal OW
Hartes Wasser, gefrorene Zeit

Nendaz VS
Baumriesen mit zartem Gemüt

Dreibündenstein GR
Was Schönheit bedeutet


Wildes Diemtigtal

Das abgelegene Tal im Berner Oberland gilt als Paradies für Wintersportler, die Naturbegegnungen und Ruhe suchen. Auf Schneeschuhwanderungen ab Springbode und Grimmialp öffnen sich nicht nur grossartige Aussichten. Wer den Blick zu Boden richtet, findet auch zahlreiche Spuren der Wildtiere, die in dieser unberührten Natur überwintern.


Melanie Oesch wandern mit allen Sinnen

"Je mehr ich draussen bin und mich achte, desto mehr sehe ich", sagt Melanie Oesch. Auf der Wanderung auf den Berner Hohgant hat die Sängerin von Oesch's die Dritten ganz oben im Fels sogar einen Steinadler gesichtet.


IN DER NÄCHSTEN AUSGABE 1 / 2017

Die Thur abwandern

Von der Quelle bis zur Mündung sind die Autoren von WANDERN.CH gegangen. Sie haben den Bach begleitet, bis er zum reissenden Fluss gewachsen ist. Berichte über die Reise vom Toggenburg zu den Thurauen - mit vielen Überraschungen, tosenden Strömen und lauschigen Ecken.

WANDERN.CH 1 / 2017 ist ab 02.03.2016 am Kiosk erhältlich.


Quelle und Heft bestellen: www.wandern.ch