B2B-Produkte: Content-Teaser >>


B2B-Produkte: Content-Teaser >>

Wander-Hotel des Monats

Albergo Carcani *** in Ascona

Albergo Carcani *** in Ascona

Das Albergo Carcani begeistert mit einer Traumlage am Lago Maggiore und mit fantastischen Wandermöglichkeiten in der Umgebung.

Mehr erfahren ... >>


Hotelfinder mit über 470 weiteren Wander-Hotels >>

Neuer Tourenbericht

Leichte Wanderung zum Monte Ferraro

Monte Ferraro
Leichte Wanderung von Arosio hinauf zum Monte Ferraro und runter nach Mugena ...

Auf geht's zum Gipfeltreffen ... >>

Umfrage

Umfrage - Ist Wandern eine Chance für Schweizer Tourismus-Destinationen?

Deine Meinung ist gefragt!
Ist Wandern eine Chance für die Schweizer Tourismus-Destinationen?

Teilnehmen ... >>

Newsletter

* wird nicht für andere Zwecke verwendet


Facebook

 

 

Besuche die Facebook-Seite von wanderungen.ch >>

Winterwandergenuss St. Antönien - Pany

St. Antönien - Pany

Routeninfos | Routenbeschreibung | Beiträge zu dieser Tour (1)

Winterwandergenuss St. Antönien - Pany

St. Antönien - Pany

Publiziert am 10.11.2014 von Praettigau - Tour-Datum: 27.12.2013

Der herrliche Panoramawanderweg verbindet das Walserdorf St. Antönien (1450 m ü.M.) mit dem sonnigen Feriendorf Pany (1250 m ü.M). Der Weg ist von St. Antönien her etwas weniger anstrengend als umgekehrt. Wunderschön ist er auf beide Seiten!

Vom Platz aus aufwärts gehen, am Volg-Laden vorbei und hinter dem Schulhaus links Richtung Aschüel abzweigen. Kurz nach dem Tunnel, der unter der Skipiste durchführt, den pinken Winterwanderweg-Wegweisern folgen. Hoch durch den muksmüslistillen Wald geht es durch die Wildruhezone Capelgin hinauf auf die Ebene beim Grossried wo man sich prächtig vom ersten Aufstieg erholen kann und einem dann eher das Panorama den Atem raubt. Es folgt eine weitere, kurze Passage durch den Wald und am Waldrand bevor sich beim Capöllerbüel, dem höchsten Punkt der Wanderung, ein herrliches Berg-Panorama öffnet!

Vom Capöllerbüel an geht es nur noch bergab. Beim Wegweiser links abbiegen für einen empfehlenswerten Zwischenhalt in der Bodähütte. Leicht abfallend geht es dann hinunter bis zum Chrüzhof wo man erneut einkehren kann und sich im Höflädeli der Familie Meier auch noch mit Köstlichkeiten vom Hof eindecken kann. Vom Chrüzhof aus ist es dann nicht mehr weit hinunter zur Postauto Haltestelle in Pany, gleich beim Dorfladen.

 

 

Weiterführende Links zu dieser Tour

Publiziert am 10.11.2014 von Praettigau - Tour-Datum: 27.12.2013

Routeninfos 

Region
Graubünden
Wanderzeit
2 Std. 30 Min.
Distanz
9 km
Aufstieg
400 m
Abstieg
500 m
Empfohlene Saison
Dezember - März
Panorama
Gesamterlebnis
Besondere Erlebnisse
Pferdeschleipffahrt ab Bodähütte, jeden Donnerstag Abend oder auf Anmeldung!
Startort
Postautohaltestelle St. Antönien Platz
Anreise ÖV
Zielort
Postautohaltestelle Pany Dorf
Rückreise ÖV
Verpflegung
St. Antönien, Boden, Pany
Touristische Informationen
Prättigau Tourismus
7214 Grüsch
Tel. +41 (0)81 325 11 11
www.praettigau.info
info@praettigau.info

Routenbeschreibung 

St. Antönien Platz - Aschüel - Grossried - Capöllerbüel - Alpnova - Boden - Bova - Schurli - Chrüzhof - Skilift - Pany

 

 

 

Wander-Hotel in der Umgebung 

Hotel Büel , 7246 St. Antönien

Hotel Büel 

7246 St. Antönien

Hotel Büel, St. Antönien
In reizvoller Hanglage in St. Antönien im Prättigau bietet das Hotel Büel einen schönen Panoramablick auf das Tal, kostenfreien Internetzugang und einen Wellnessbereich.

 

 


Weitere empfehlenswerte Wander-Hotels >>

Weitere empfehlenswerte Wander-Hotels >>

 

 

Die schönste Winterwanderung! Bei frühem Start ist man winterseelenallein und hat den...
Von p_g_wodehouse gewandert am 08.01.2016
Die schönste Winterwanderung! Bei frühem Start ist man winterseelenallein und hat den ganzen Zauber für sich.

 

 

Touren in der Nähe 

 

Das könnte dich auch interessieren