Wander-Hotel in der Nähe

Grand Hotel Des Bains★★★★

1401 Yverdon-les-Bains
Grand Hotel Des Bains, Yverdon-les-Bains

Das historische Grand Hotel Des Bains ist ein renommierter Architekturkomplex mit einem...

Logo Booking.com


B2B-Produkte: Content-Teaser (CPC) >>

Touren-Trophy Wettbewerb

5549 km

wurden beim Touren-Trophy Wettbewerb bereits gewandert.


Mach mit und gewinne einen von vielen tollen Preisen im Gesamtwert von über 3'600 Franken! ... >>

Newsletter

* wird nicht für andere Zwecke verwendet

Newsletter-Archiv >>

Facebook

 

 

Besuche die Facebook-Seite von wanderungen.ch >>

Wanderung auf dem Chemin des Trois-Lacs zum Champ-Pittet

Yverdon-les-Bains - Champ-Pittet - Yvonand

Wanderung auf dem Chemin des Trois-Lacs zum Champ-Pittet

Yverdon-les-Bains - Champ-Pittet - Yvonand

Sumpflandschaften prägen das gesamte Südufer des Neuenburgersees. Zusammen bilden die acht Teilgebiete der Grande Cariçaie die grösste Feuchtuferzone der Schweiz. Sie reicht vom Grèves de Cheseaux bei Yverdon-les-Bains bis zum Fanel bei Marin-Epagnier. Die Wanderung beginnt im geschäftigen Yverdon-les-Bains und führt zuerst zu den Menhiren von Clendy. 45 Granitblöcke in menschenähnlicher Form wurden 1986 entdeckt und ausgegraben. Vermutlich wurden sie mit religiösem Hintergrund an diesem Ort aufgestellt. Das Pro Natura Zentrum Champ-Pittet liegt als nächstes am Wegrand. Hier gibt es viel zu erfahren über die Feuchtgebiete am Neuenburgersee. Über Holzstege und schmale Pfade geht's weiter in Richtung Yvonand. Immer wieder öffnen sich wunderbare Ausblicke auf den See und den Jura, immer wieder zeigt sich die Natur von ihrer Einzigartigkeit.

 

Publiziert am 25.04.2013 von René - Tour-Datum: 19.04.2008
Publiziert am 25.04.2013 von René - Tour-Datum: 19.04.2008

Routeninfos

Region
Westschweiz
Wanderzeit
2 Std. 45 Min.
Distanz
11 km
Aufstieg
82 m
Abstieg
82 m
Empfohlene Saison
Januar - Dezember
Technik Wanderungen
Panorama
Gesamterlebnis
Besondere Erlebnisse
Altstadt von Yverdon-les-Bains, Pro Natura Zentrum Champ-Pittet
Startort
Bahnhof Yverdon-les-Bains
Anreise ÖV
Zielort
Bahnhof Yvonand
Rückreise ÖV
Verpflegung
Yverdon-les-Bains, Yvonand
Übernachtung
Yverdon-les-Bains
Spezielle Hinweise
Bei Hochwasser ist das Grèves de Cheseaux nicht passierbar.

Routenbeschreibung

00:00: Vom Bahnhof Yverdon-les-Bains dem Wanderweg Nr. 71 Richtung Yvonand folgen.

00:30: <b>Achtung:</b> bei Les Menhir nach rechts wandern (schmaler Weg). Dann bei der Badmintonhalle nach links gehen.

00:35: Bei der Hauptstrasse dem Wanderweg Richtung Yvonand folgen.

00:55: Bei Champ-Pittet dem Wanderweg Nr. 71 folgen.

01:45: Beim Refuge L'Escabrille Richtung Yvonand wandern.

02:45: Bahnhof Yvonand.

 

 

 

 

 

Touren in der Nähe