Wander-Hotel in der Nähe

Hotel Bahnhof

3938 Ausserberg
Hotel Bahnhof, Ausserberg

Dieses familiengeführte Hotel in Ausserberg liegt am Südhang des Lötschbergs. Es bietet...

Logo Booking.com


B2B-Produkte: Content-Teaser (CPC) >>

Touren-Trophy Wettbewerb

5577 km

wurden beim Touren-Trophy Wettbewerb bereits gewandert.


Mach mit und gewinne einen von vielen tollen Preisen im Gesamtwert von über 3'600 Franken! ... >>

Newsletter

* wird nicht für andere Zwecke verwendet

Newsletter-Archiv >>

Facebook

 

 

Besuche die Facebook-Seite von wanderungen.ch >>

Suonen-Wanderung im Baltschiedertal

Ausserberg - Niwärch - Baltschiedertal - Ausserberg

Suonen-Wanderung im Baltschiedertal

Ausserberg - Niwärch - Baltschiedertal - Ausserberg

Hoch oben über dem Rhônetal schmiegen sich die Häuser von Ausserberg an den steilen Abhang. Grandiose Ausblicke über die Walliser Bergwelt öffnen sich. Das Dorf bedindet sich an der berühmten Südrampe der Lötschbergbahn und ist Ausgangs- und Endpunkt für zahlreiche Wanderungen. Die Route ins Baltschiedertal gehört zu den schönsten und spektakulärsten zugleich. Über einen steilen Anstieg wird das Niveau einer Suone (Wasserleitung) erreicht, deren Wasser der nahen Baltschieder abgezapft wird und durch einen gut 2 Kilometer langen Stollen geführt wird. Durch den Stollen (Achtung: Taschenlampe mitnehmen) hindurch verläuft auch der Wanderweg. Viel spektakulärer ist aber der Weg der alten Suone entlang. In atemberaubender Höhe, teils an senkrecht abfallenden Felsen vorbei, schlängelt sich die Suone samt Wanderweg der Talflanke entlang. Im Hintergrund weitet sich das Bergpanorama des Baltschiedertals.

 

Publiziert am 25.04.2013 von René - Tour-Datum: 14.10.2003
Publiziert am 25.04.2013 von René - Tour-Datum: 14.10.2003

Routeninfos

Region
Wallis
Wanderzeit
4 Std.
Distanz
13 km
Aufstieg
539 m
Abstieg
539 m
Empfohlene Saison
April - November
Technik Wanderungen
Panorama
Gesamterlebnis
Besondere Erlebnisse
Dorfkern von Ausserberg, Suonen, Kalkofen bei Niwärch
Startort
Bahnhof Ausserberg
Anreise ÖV
Zielort
Bahnhof Ausserberg
Rückreise ÖV
Verpflegung
Ausserberg
Übernachtung
Ausserberg
Spezielle Hinweise
Für den Suonenweg ist Schwindelfreiheit von Vorteil. Trittsicherheit ist unerlässlich. Für die Tunnelpassage braucht es eine Taschenlampe.

Routenbeschreibung

00:00: Vom Bahnhof Ausserberg dem Wanderweg Richtung Niwärch folgen.

00:10: Im Dorf weiterhin Richtung Niwärch wandern.

00:50: In Niwärch dem Wanderweg Richtung Stolleneingang folgen.

01:20: Beim Stolleneingang dem Wanderweg Richtung Choruderri folgen. Anschliessend der Strasse talabwärts folgen.

01:25: Bei Choruderri dem Bergweg Richtung Ze Steinu folgen.

02:10: Bei Ze Steinu hinunter zum Bach gehen. Danach dem Wanderweg Richtung Pkt. 916 talauswärts folgen.

02:25: Richtung Ausserberg wandern.

03:00: Im Baltschiedertal dem Wanderweg Richtung Ausserberg (Höhenweg Südrampe BLS) folgen.

04:00: In Ausserberg zurück zum Bahnhof wandern.

 

 

 

 

 

Touren in der Nähe