B2B-Produkte: Content-Teaser >>


B2B-Produkte: Content-Teaser >>

Wander-Hotel des Monats

Albergo Carcani *** in Ascona

Albergo Carcani *** in Ascona

Das Albergo Carcani begeistert mit einer Traumlage am Lago Maggiore und mit fantastischen Wandermöglichkeiten in der Umgebung.

Mehr erfahren ... >>


Hotelfinder mit über 470 weiteren Wander-Hotels >>

Neuer Tourenbericht

Leichte Wanderung zum Monte Ferraro

Monte Ferraro
Leichte Wanderung von Arosio hinauf zum Monte Ferraro und runter nach Mugena ...

Auf geht's zum Gipfeltreffen ... >>

Umfrage

Umfrage - Ist Wandern eine Chance für Schweizer Tourismus-Destinationen?

Deine Meinung ist gefragt!
Ist Wandern eine Chance für die Schweizer Tourismus-Destinationen?

Teilnehmen ... >>

Newsletter

* wird nicht für andere Zwecke verwendet


Facebook

 

 

Besuche die Facebook-Seite von wanderungen.ch >>

Hangwanderung mit Ausblicken ins Valcolla

Cimadera - Madonna d'Arla - Sonvico

Routeninfos | Routenbeschreibung | Beiträge zu dieser Tour (0)

Hangwanderung mit Ausblicken ins Valcolla

Cimadera - Madonna d'Arla - Sonvico

Publiziert am 25.04.2013 von René - Tour-Datum: 21.07.2004

Tief eingeschnitten in die Südtessiner Berge erstreckt sich das Val Colla von der Stadt Lugano nordwärts bis hinauf zur Italienischen Grenze. Ist das Tal in unmittelbarer Nähe von Lugano noch sehr dicht besiedelt, so wird es, je höher man kommt, immer ruhiger und abgeschiedener. Schmale Strassen durchziehen beide Talflanken und verbinden dabei die kleinen und hübschen Dörfer miteinander. Die gemütliche Hangwanderung von Cimadera hinunter nach Sonvico bietet wunderbare Einblicke in dieses oft naturbelassene Tal. Der baumfreie Gipfel des Monte Bar bildet im ersten Teil der Wanderung das Panorama. Nach einem Besuch in einem typischen Tessiner Grotto geht's hinauf auf den Monte Roveraggio. Hier kommen die beeindruckenden Felszacken der Denti della Vecchia ins Blickfeld. Gegen Süden öffnet sich der Blick bis hinunter zum Golf von Lugano mit dem San Salvatore dahinter. Grandios.

 

 

Weiterführende Links zu dieser Tour

Publiziert am 25.04.2013 von René - Tour-Datum: 21.07.2004

Routeninfos 

Region
Tessin
Wanderzeit
2 Std. 50 Min.
Distanz
8 km
Aufstieg
139 m
Abstieg
640 m
Empfohlene Saison
April - November
Technik Wanderungen
Panorama
Gesamterlebnis
Besondere Erlebnisse
Dorfkern von Cimadera, Kapelle San Martino, Dorfkern von Sonvico
Startort
Bushaltestelle Cimadera Paese
Anreise ÖV
Zielort
Bushaltestelle Sonvico Stazione
Rückreise ÖV
Verpflegung
Madonna d'Arla, Sonvico
Spezielle Hinweise
Eine detaillierte Wanderkarte der Region Lugano kann bei Lugano Turismo bezogen werden.

Routenbeschreibung 

Idealer Ausgangspunkt für diese Wanderung ist Sonvico. Von dort fahren Busse (achtung nur wenige pro Tag) hinauf nach Cimadera.

00:00: Von Cimadera dem Wanderweg Richtung Sonvico folgen.

00:50: Weiterhin Richtung Sonvico wandern.

01:00: Nach rechts Richtung Sonvico wandern.

01:25: Bei der Kapelle Madonna d'Arla Richtung Sonvico wandern.

02:00: Auf dem Monte Roveraggio dem Wanderweg Richtung Sonvico folgen.

02:25: Bei der Kapelle San Martino weiterhin Richtung Sonvico.

02:50: In Sonvico immer den Wanderzeichen folgen und durch das Dorf wandern. Anschliessend bis zur Bushaltestelle Stazione wandern. Von dort fahren regelmässig Busse hinunter nach Lugano.

 

 

 

Wander-Hotel in der Umgebung 

Leone Nero Hotel e Ristorante ★★★, 6951 Bogno

Leone Nero Hotel e Ristorante ★★★

6951 Bogno

Leone Nero Hotel e Ristorante, Bogno
Im ruhigen Dorf Bogno begrüßt Sie 18 km von Lugano entfernt das elegante Leone Nero Hotel e Ristorante. Die Zimmer mit Bad, in denen Sie kostenfreies WLAN nutzen, erwarten Sie...

 

 


Weitere empfehlenswerte Wander-Hotels >>

Weitere empfehlenswerte Wander-Hotels >>

 

 

Einen Beitrag posten 

Zur Zeit gibt es für die oben beschriebene Tour noch keine Beiträge. Poste als erste(r) einen Beitrag zu dieser Tour!

 

 

Touren in der Nähe 

 

Das könnte dich auch interessieren