B2B-Produkte: Content-Teaser >>


B2B-Produkte: Content-Teaser >>

Wandern und gewinnen!

500.- Franken-Gutschein und viele weitere schöne Preise und Fixpreise gewinnen!

Mitmachen und Gewinnen ... >>

Wander-Hotel des Monats

Albergo Carcani *** in Ascona

Albergo Carcani *** in Ascona

Das Albergo Carcani begeistert mit einer Traumlage am Lago Maggiore und mit fantastischen Wandermöglichkeiten in der Umgebung.

Mehr erfahren ... >>


Hotelfinder mit über 470 weiteren Wander-Hotels >>

Umfrage

Umfrage - Ist Wandern eine Chance für Schweizer Tourismus-Destinationen?

Ist Wandern eine Chance für die Schweizer Tourismus-Destinationen?

Zur Umfrage ... >>

Newsletter

* wird nicht für andere Zwecke verwendet


Facebook

 

 

Besuche die Facebook-Seite von wanderungen.ch >>

Wanderung auf dem Schwabenweg nach Münchwilen

Märstetten - Amlikon - Tobel - Münchwilen

Routeninfos | Routenbeschreibung | Erlebnisberichte zu dieser Tour (1)

Wanderung auf dem Schwabenweg nach Münchwilen

Märstetten - Amlikon - Tobel - Münchwilen

Publiziert am 25.04.2013 von René

Die zweite Etappe der Jakobswanderung beginnt am Bahnhof von Märstetten und führt zuerst nach Amlikon. Fruchtbares Land. Obstbäume, Wiesen und Äcker links und rechts vom Wanderweg. Bald wird klar, weshalb der Kanton Thurgau im Volksmund oft als Mostindien bezeichnet wird. Die Überquerrung der Thur bei Amlikon war bis ins frühe 18. Jahrhundert nur per Fähre möglich. Die 1728 erbaute Holzbrücke stürzte 1910 bei einem Hochwasser wieder ein. Heute verbindet eine stabile Betonbrücke die beiden Ufer. In sanftem Aufstieg wird die Anhöhe von Kaltenbrunnen erreicht. Weit und offen präsentiert sich die Landschaft. Im Süden begrenzt die Bergkette mit dem Hörnli den Horizont. Affeltrangen und Tobel werden westlich passiert. Ein imposantes Wegkreuz markiert die Pilgerpräsenz entlang der Route. Schliesslich zieht in St. Margarethen die gleichnamige Kapelle aus dem Jahr 1641 die Blicke auf sich, ehe ein breiter Kiesweg dem Lauf der Murg bis ins Etappenziel in Münchwilen folgt.

 

 

Weiterführende Links zu dieser Tour

Publiziert am 25.04.2013 von René - Tour-Datum: 04.05.2008

Routeninfos 

Region
Ostschweiz und Liechtenstein
Wanderzeit
4 Std. 20 Min.
Distanz
18 km
Aufstieg
253 m
Abstieg
156 m
Empfohlene Saison
Januar - Dezember
Technik Wanderungen
Panorama
Gesamterlebnis
Besondere Erlebnisse
Jakobskapelle Kaltenbrunnen, Kapelle bei St. Margarethen
Startort
Bahnhof Märstetten
Anreise ÖV
Zielort
Münchwilen
Rückreise ÖV
Verpflegung
Märstetten, Amlikon, Münchwilen

Routenbeschreibung 

00:00: Den Bahnhof Richtung Dorf verlassen. Dann nach rechts gehen und für ca. 1 Km der Hauptstrasse folgen.

00:10: Dem Schwabenweg nach rechts folgen. Dann Richtung Tobel wandern.

00:35: In Amlikon dem Schwabenweg Richtung Tobel folgen.

01:50: Bei der Jakobskapelle in Kaltenbrunnen geradeaus wandern. Dann weiterhin dem Schwabenweg Richtung Tobel folgen.

02:30: Bei Tobel dem Schwabenweg Richtung Fischingen folgen.

03:20: In Türn Richtung Fischingen wandern.

04:20: In Münchwilen den Schwabenweg verlassen und via Kreisel bis zum Pöstli wandern. Von dort fährt ein Bähnli Richtung Frauenfeld oder Richtung Wil.

 

 

 

Wander-Hotel in der Umgebung 

Gasthof Eisenbahn ★★★, 8570 Weinfelden

Gasthof Eisenbahn ★★★

8570 Weinfelden

Gasthof Eisenbahn, Weinfelden
Dieses Hotel befindet sich direkt neben dem Bahnhof Weinfelden. Der zutreffend benannte Gasthof Eisenbahn bietet komfortable Zimmer und ein preisgekröntes Restaurant mit einer...

 

 


Weitere empfehlenswerte Wander-Hotels >>

 

 

Etappe Jakobsweg Schweiz
Von hello-yellow gewandert am 30.05.2014
Etappe Jakobsweg Schweiz

 

 

Touren in der Nähe 

 

Das könnte dich auch interessieren