Wander-Hotel in der Nähe

Märchenhotel Bellevue★★★★

8784 Braunwald
Märchenhotel Bellevue, Braunwald

Im autofreien Bergdorf Braunwald begrüßt Sie das Märchenhotel Bellevue, ein...

Logo Booking.com


B2B-Produkte: Content-Teaser (CPC) >>

Touren-Trophy Wettbewerb

5549 km

wurden beim Touren-Trophy Wettbewerb bereits gewandert.


Mach mit und gewinne einen von vielen tollen Preisen im Gesamtwert von über 3'600 Franken! ... >>

Newsletter

* wird nicht für andere Zwecke verwendet

Newsletter-Archiv >>

Facebook

 

 

Besuche die Facebook-Seite von wanderungen.ch >>

Panoramawanderung hoch über Braunwald

Grotzenbüel - Chnügrat - Gumen - Ortstockhaus - Grotzenbüel

Panoramawanderung hoch über Braunwald

Grotzenbüel - Chnügrat - Gumen - Ortstockhaus - Grotzenbüel

Top-Wanderungen der Schweiz

Nun, es gibt Panorama-Wanderungen und Panorama-Wanderungen. Solche, die sich einfach mal mir nichts, dir nichts so bezeichnen lassen, und es gibt jene, wo der Name hält, was er verspricht. Die Panorama-Wanderung hoch über Braunwald zählt definitiv zu jenen, wo drin ist, was drauf steht. Da präsentiert sich zunächst einmal mehr oder weniger die gesamte Bergprominenz der Glarner Alpen. Angeführt vom 3614 m hohen Tödi mit seinem vergletscherten Gipfel, dicht gefolgt von den ebenfalls weissen Gipfeln des Bifertenstocks und der Clariden. Natürlich darf im Gipfelreigen auch der Gross Chärpf nicht fehlen. In der nahen Umgebung brüstet sich der Ortstock als Chef im Ring, da können sich die restlichen Felskolosse noch so nach dem Himmel strecken. Bös Fulen, Eggstock, Höch Turm, das sind zwar klingende bis furchteinflössende Namen, aber dem Ortstock können sie den Rang nicht ablaufen. Die Wanderung beginnt bei der Seilbahnstation Grotzenbüel und führt zuerst hinauf zum Chnügrat und weiter zum Seblengrat. Nach einer in den Fels gehauenen Galerie wird das Bergrestaurant Gumen erreicht. Nun beginnt der Abstieg zum Ortstockhaus. Von dort geht's schliesslich zurück zum Ausgangspunkt am Grotzenbüel.

 

Publiziert am 08.09.2013 von René - Tour-Datum: 03.09.2013
Publiziert am 08.09.2013 von René - Tour-Datum: 03.09.2013

Routeninfos

Region
Ostschweiz und Liechtenstein
Wanderzeit
3 Std.
Distanz
9 km
Aufstieg
437 m
Abstieg
437 m
Empfohlene Saison
Juni - Oktober
Technik Wanderungen
Panorama
Gesamterlebnis
Startort
Seilbahnstation Grotzenbüel
Anreise ÖV
Zielort
Seilbahnstation Grotzenbüel
Rückreise ÖV
Verpflegung
Grotzenbüel, Gummen, Ortstockhaus
Übernachtung
Braunwald
Spezielle Hinweise
Die Talstation der Grotzenbüel-Seilbahn liegt etwa 10 Minuten von der Standseilbahn Braunwald entfernt. Der Weg ist gut beschildert.
Touristische Informationen

Routenbeschreibung

00:00: Vom Grotzenbühl dem Wanderweg Richtung Chnügrat golen (Panoramaweg).

01:00: Auf dem Chnügrat Richtung Gumen wandern.

01:30: Beim Restaurant Gumen Richtung Ortstockhaus wandern.

02:20: Beim Ortstockhaus dem Wanderweg Richtung Grotzenbüel folgen.

03:00: Vom Grotzenbüel mit der Seilbahn hinunter nach Braunwald fahren.

 

 

 

 

Eine wunderschöne Tour!
Von Lindy gewandert am 14.09.2016
Eine wunderschöne Tour!
Schöne Aussichten auf die Glarner Alpen. Es war wegen schwüles Wetters nicht so klar,...
Von RFreeman gewandert am 28.08.2016
Schöne Aussichten auf die Glarner Alpen. Es war wegen schwüles Wetters nicht so klar, also mache ich diese Wanderung bestimmt wieder :)
Blick zum Rüchigrat und hinunter zum Oberblegisee
Von xeon78 gewandert am 13.08.2016
Blick zum Rüchigrat und hinunter zum Oberblegisee

 

 

Touren in der Nähe