Wander-Hotel in der Nähe

Hotel Restaurant La Poste

1264 St-Cergue
Hotel Restaurant La Poste, St-Cergue

Das La Poste liegt in St-Cergue am Fuss vom La Dôle Gipfel mitten um Waadtländer Jura....

Logo Booking.com


B2B-Produkte: Content-Teaser (CPC) >>

Touren-Trophy Wettbewerb

5577 km

wurden beim Touren-Trophy Wettbewerb bereits gewandert.


Mach mit und gewinne einen von vielen tollen Preisen im Gesamtwert von über 3'600 Franken! ... >>

Newsletter

* wird nicht für andere Zwecke verwendet

Newsletter-Archiv >>

Facebook

 

 

Besuche die Facebook-Seite von wanderungen.ch >>

Gipfelwanderung zum La Dôle

St-Cergue - La Dôle - Borex

Gipfelwanderung zum La Dôle

St-Cergue - La Dôle - Borex

Die letzte Etappe des Jurahöhenweges führt vom Ferienort St-Cergue über den La Dôle hinunter nach Borex. Und sie ist nochmals ein echter Höhepunkt. Die Wanderung ist keine halbe Stunde alt und schon ist man mitten drin in einer grandiosen Juralandschaft. Ringsherum herrscht nichts als Ruhe. Weiter oben ändert sich das Bild. Fast schon alpin mutet die Vegetation rund um die mächtige Felskuppel des La Dôle an. Butterblumen und wilde Enzian soweit man sehen kann. Die Ausblicke vom Gipfel sind schlicht grandios. Der Lac Léman präsentiert sich in seiner gesamten Grösse. Im Westen ist die Stadt Genf zu erkennen und im Süden begrenzt der Mont Blanc den Horizont. Der Abstieg ist lang, waldreich und ab und zu auch steil. Gut 1200 m weiter unten im kleinen Dorf Borex geht schliesslich die Tour und auch der Jurahöhenweg zu Ende.

 

Publiziert am 25.04.2013 von René - Tour-Datum: 21.06.2005
Publiziert am 25.04.2013 von René - Tour-Datum: 21.06.2005

Routeninfos

Region
Jura
Wanderzeit
5 Std. 35 Min.
Distanz
20 km
Aufstieg
640 m
Abstieg
1213 m
Empfohlene Saison
Juni - November
Technik Wanderungen
Panorama
Gesamterlebnis
Besondere Erlebnisse
Flora im Gebiet des La Dôle, Aussichten
Startort
Bahnhof St-Cergue
Anreise ÖV
Zielort
Bushaltestelle Borex
Rückreise ÖV
Verpflegung
St-Cergue
Übernachtung
St-Cergue, Nyon
Spezielle Hinweise
Achtung: unterwegs hat es keine Verpflegungsmöglichkeiten und auch keine Brunnen

Routenbeschreibung

Idealer Ausgangspunkt für diese Wanderung ist Nyon. Von dort fahren regelmässig Züge hinauf nach St-Cergue.

00:00: Vom Bahnhof St-Cergue dem Jurahöhenweg (Route 5) Richtung La Dôle folgen.

01:50: Auf dem Col du Vuarne Richtung La Dôle wandern.

02:05: Auf dem Col de Porte weiterhin Richtung La Dôle wandern.

02:25: Auf dem Gipfel dem Jurahöhenweg Richtung Borex folgen.

02:55: Beim Chalet de la Dôle weiterhin Richtung Borex wandern.

04:35: Bei Bonmont Richtung Borex wandern.

05:35: Von Borex fahren regelmässig Busse zurück nach Nyon.

 

 

 

 

 

Touren in der Nähe