B2B-Produkte: Content-Teaser >>


B2B-Produkte: Content-Teaser >>

Wander-Hotel des Monats

Albergo Carcani *** in Ascona

Albergo Carcani *** in Ascona

Das Albergo Carcani begeistert mit einer Traumlage am Lago Maggiore und mit fantastischen Wandermöglichkeiten in der Umgebung.

Mehr erfahren ... >>


Hotelfinder mit über 470 weiteren Wander-Hotels >>

Neuer Tourenbericht

Leichte Wanderung zum Monte Ferraro

Monte Ferraro
Leichte Wanderung von Arosio hinauf zum Monte Ferraro und runter nach Mugena ...

Auf geht's zum Gipfeltreffen ... >>

Umfrage

Umfrage - Ist Wandern eine Chance für Schweizer Tourismus-Destinationen?

Deine Meinung ist gefragt!
Ist Wandern eine Chance für die Schweizer Tourismus-Destinationen?

Teilnehmen ... >>

Newsletter

* wird nicht für andere Zwecke verwendet


Facebook

 

 

Besuche die Facebook-Seite von wanderungen.ch >>

Re-Ra-Rätikon - das Naturschauspiel

St. Antönien - Pany (oder umgekehrt)

Routeninfos | Routenbeschreibung | Beiträge zu dieser Tour (0)

Re-Ra-Rätikon - das Naturschauspiel

St. Antönien - Pany (oder umgekehrt)

Publiziert am 28.07.2014 von Praettigau - Tour-Datum: 28.07.2014

Entdecke beim Spielen mit den drei Freunden, dem Murmeltier "Pfifer", der Gämse "Granita" und dem Schmetterling "Malva" die Bergwelt und löse das Rätsel um Granita.

An jedem Startpunkt findest du eine Willkommenstafel, wo du die Spielanleitung entnehmen kannst. Auf dem abwechslungsreichen Wanderweg, welcher auch mit Kinderwagen gut befahrbar ist, findest du fünf Spielposten. In ihrer Umgebung verstecken sich grosse Figuren aus Holz und/oder Stein. An jedem Spielposten erzählt dir eine Geschichte von Pfifner, Granita und Malva, was für Figuren du suchen und entdecken kannst.

Unterwegs befindet sich eine grosse Schweizer-Familien-Feuerstelle. Holz ist vorhanden.

  • Es spielt keine Rolle wo du die Wanderung gestartet wird
  • Lies die Geschichte beim Spielposten und such die beschriebene Figur, indem du den Wegabschnitt zwischen den beiden weissen Wegmarkierungen hin- und herwanderst.
  • Erst wenn du die richtige Stelle und den richtigen Blickwinkel gefunden hast, setzt sich die Figur aus Holz und/oder Stein zu einem Ganzen zusammen
  • Wenn du die Figur nicht findest, helfen dir die drei Klappen (Hinweis 1 - 3) auf der Postentafel Schritt um Schritt weiter.

 

 

Weiterführende Links zu dieser Tour

Publiziert am 28.07.2014 von Praettigau - Tour-Datum: 28.07.2014

Routeninfos 

Region
Graubünden
Wanderzeit
3 Std.
Distanz
7 km
Aufstieg
350 m
Abstieg
500 m
Empfohlene Saison
Mai - Oktober
Technik Wanderungen
Panorama
Gesamterlebnis
Besondere Erlebnisse
Re-Ra-Rätikon - das Naturschauspiel
Startort
St. Antönien beim Steinbock Spielplatz
Anreise ÖV
Zielort
Pany beim Schwimmbad
Rückreise ÖV
Verpflegung
Gadenstätt: Wanderweg-Kiosk von der Bauernfamilie Bardill
Spezielle Hinweise
Schweizer Familie Feuerstelle unterwegs und am Zielort (Chrüzhof). Schwimmbad Pany beim Ziel.
Touristische Informationen
Re-Ra-Rätikon
www.re-ra-raetikon.ch

Prättigau Tourismus
www.praettigau.info
Tel. +41 (0)81 325 11 11

Routenbeschreibung 

Am besten mit dem ÖV anreisen, ansonsten das Auto in Pany stehen lassen (kostenlose Parkplatze im Dorf und beim Schwimmbad) und mit dem Postauto nach St. Antönien fahren. Da folgt ihr dem gut ausgeschilderten Wanderweg Richtung Schwendi - Halde - Gadenstätt - Rüfi - Haderegg

 

 

 

Wander-Hotel in der Umgebung 

Hotel Büel , 7246 St. Antönien

Hotel Büel 

7246 St. Antönien

Hotel Büel, St. Antönien
In reizvoller Hanglage in St. Antönien im Prättigau bietet das Hotel Büel einen schönen Panoramablick auf das Tal, kostenfreien Internetzugang und einen Wellnessbereich.

 

 


Weitere empfehlenswerte Wander-Hotels >>

Weitere empfehlenswerte Wander-Hotels >>

 

 

Einen Beitrag posten 

Zur Zeit gibt es für die oben beschriebene Tour noch keine Beiträge. Poste als erste(r) einen Beitrag zu dieser Tour!

 

 

Touren in der Nähe 

 

Das könnte dich auch interessieren