B2B-Produkte: Content-Teaser >>


B2B-Produkte: Content-Teaser >>

Wandern und gewinnen!

500.- Franken-Gutschein und viele weitere schöne Preise und Fixpreise gewinnen!

Mitmachen und Gewinnen ... >>

Wander-Hotel des Monats

Albergo Carcani *** in Ascona

Albergo Carcani *** in Ascona

Das Albergo Carcani begeistert mit einer Traumlage am Lago Maggiore und mit fantastischen Wandermöglichkeiten in der Umgebung.

Mehr erfahren ... >>


Hotelfinder mit über 470 weiteren Wander-Hotels >>

Umfrage

Umfrage - Ist Wandern eine Chance für Schweizer Tourismus-Destinationen?

Ist Wandern eine Chance für die Schweizer Tourismus-Destinationen?

Zur Umfrage ... >>

Newsletter

* wird nicht für andere Zwecke verwendet


Facebook

 

 

Besuche die Facebook-Seite von wanderungen.ch >>

Carschinahütte & Partnunsee

St. Antönien - Carschinahütte - St. Antönien

Routeninfos | Routenbeschreibung | Erlebnisberichte zu dieser Tour (0)

Carschinahütte & Partnunsee

St. Antönien - Carschinahütte - St. Antönien

Publiziert am 23.05.2015 von pipolter71

Bei schönstem Wetter sind wir heute ins Prättigau zum wandern gegangen. Gestartet sind wir hierzu in St. Antönien Platz. Erst über eine Fahrstrasse, dann über einen schmalen Bergpfad gewannen wir schnell an Höhe und erreichten das Meierhofer Älpli. Von dort ging es über ansteigende Wiesenpfade übers Bärgli hoch bis zum kleinen Carschinasee. Hoch über dem Tal, über schmale und sehr matschige Wege gelangten wir dann zur Carschinahütte SAC. Der Weg führte uns dann unterhalb der Hütte weiter durch die imposanten Felsabbrüche der Sulzfluh hindurch in Richtung Osten. Über Almweiden und kleinen Geröllhalden stiessen wir dann ans Ende des Tales und stiegen über einen schmalen und sehr nassen Pfad zum Partnunsee hinunter. Dort machten wir unsere verdiente Mittagsrast und genossen den Blick auf den See und die umliegenden mächtigen Berge. Auf dem Prätigauer Höhenweg ging dann der Abstieg erst über eine Fahrstrasse, dann über schmale Bergwege weiter. Nach gut 6.5 Stunden erreichten wir dann St. Antönien. Sehr schöne, etwas lange Wanderung mit 18 Kilometern und 963 Höhenmetern aufwärts.

 

 

Weiterführende Links zu dieser Tour

Publiziert am 23.05.2015 von pipolter71 - Tour-Datum: 23.05.2015

Routeninfos 

Region
Graubünden
Wanderzeit
6 Std. 30 Min.
Distanz
18 km
Aufstieg
963 m
Abstieg
963 m
Empfohlene Saison
Juni - Oktober
Technik Wanderungen
Panorama
Gesamterlebnis
Besondere Erlebnisse
Beim Berghaus Alpenrösli in Partnun können auch Trottinett zur rasanten Abfahrt nach St. Antönien gemietet werden
Startort
St. Antönien
Anreise ÖV
Zielort
St. Antönien
Rückreise ÖV
Verpflegung
Carschina Hütte SAC oder Rucksack
Spezielle Hinweise
Weg von Carschinahütte zum Partnunsee erfordert etwas Trittsicherheit, ist jedoch ungefährlich
Touristische Informationen
Carschinahütte SAC: www.carschina.ch/
Berghaus Alpenrösli Partnun: www.sulzfluh.ch/index.php?idcatside=10

Routenbeschreibung 

St. Antönien - Meierhofer Älpli - Bärgli - Carschinasee - Carschinafurgga - Brunnenegg - Partnunsee - Partnun - Untersäss - Rüti - St. Antönien

 

 

 

Wander-Hotel in der Umgebung 

Hotel Büel , 7246 St. Antönien

Hotel Büel 

7246 St. Antönien

Hotel Büel, St. Antönien
In reizvoller Hanglage in St. Antönien im Prättigau bietet das Hotel Büel einen schönen Panoramablick auf das Tal, kostenfreien Internetzugang und einen Wellnessbereich.

 

 


Weitere empfehlenswerte Wander-Hotels >>

 

 

Erlebnisbericht schreiben 

Zur Zeit gibt es für die oben beschriebene Tour noch keinen Erlebnisbericht. Schreibe als erste(r) etwas über deine Eindrücke von diese Tour!

 

 

Touren in der Nähe 

 

Das könnte dich auch interessieren