B2B-Produkte: Content-Teaser >>


B2B-Produkte: Content-Teaser >>

Wander-Hotel des Monats

Albergo Carcani *** in Ascona

Albergo Carcani *** in Ascona

Das Albergo Carcani begeistert mit einer Traumlage am Lago Maggiore und mit fantastischen Wandermöglichkeiten in der Umgebung.

Mehr erfahren ... >>


Hotelfinder mit über 470 weiteren Wander-Hotels >>

Neuer Tourenbericht

Leichte Wanderung zum Monte Ferraro

Monte Ferraro
Leichte Wanderung von Arosio hinauf zum Monte Ferraro und runter nach Mugena ...

Auf geht's zum Gipfeltreffen ... >>

Umfrage

Umfrage - Ist Wandern eine Chance für Schweizer Tourismus-Destinationen?

Deine Meinung ist gefragt!
Ist Wandern eine Chance für die Schweizer Tourismus-Destinationen?

Teilnehmen ... >>

Newsletter

* wird nicht für andere Zwecke verwendet


Facebook

 

 

Besuche die Facebook-Seite von wanderungen.ch >>

Bergwanderung über die Sichle an den Thunersee

Innereriz - Sichle - Justistal - Merligen

Routeninfos | Routenbeschreibung | Beiträge zu dieser Tour (0)

Bergwanderung über die Sichle an den Thunersee

Innereriz - Sichle - Justistal - Merligen

Publiziert am 19.08.2013 von René - Tour-Datum: 17.08.2013

Ruhige Wege prägen die Wanderung vom abgelegenen Eriztal über die Sichle nach Merligen. Um zu erraten, weshalb die Sichle so heisst, wie sie eben heisst, reicht eigentlich ein einziger Blick. Die Verbindung zwischen den Bergketten der Sibe Hängste und des Sigriswilgrats sieht eben wirklich aus wie eine Sichel. 1600 Meter und ein paar Zerquetschte hoch ist der Pass, der nur zu Fuss erreichbar ist. Links und rechts stehen gewaltige Felsformationen Spalier. Der Kontrast zu den eher sanften Hügeln im nahen Emmental könnte nicht grösser sein. Die Wanderung beginnt im herausgeputzten Eriztal. Emmentaler Bauernhäuser mit Geranien bestockten Balkonen prägen das Bild. Zuerst auf breitem Weg, dann ständig schmaler und steiler geht's der Sichle entgegen. Der letzte Teil des Aufstiegs ist dann richtig steil. Und genau so geht's auf der anderen Seite erst einmal wieder runter ins Justistal. Immer am Freitag vor dem Eigenössischen Dank-, Buss- und Bettag findet die weit über das Justistal hinaus bekannte Kästeilet statt. In einem speziellen Losverfahren werden dann die im Sommer produzierten Käselaibe unter den ansässigen Bauernbetrieben verteilt. Ein grosses Fest, das jeweils mit dem Alpabzug des Viehs abgeschlossen wird. Der letzte Teil der Tour führt schliesslich dem Grönbach folgend hinunter nach Merligen an die Ufer des Thunersees.

 

 

Weiterführende Links zu dieser Tour

Publiziert am 19.08.2013 von René - Tour-Datum: 17.08.2013

Routeninfos 

Region
Berner Oberland
Wanderzeit
4 Std. 45 Min.
Distanz
15 km
Aufstieg
630 m
Abstieg
1105 m
Empfohlene Saison
Juni - Oktober
Technik Wanderungen
Panorama
Gesamterlebnis
Besondere Erlebnisse
Schiffahrt auf dem Thunersee, Justistal
Startort
Bushaltestelle Innereriz, Säge
Anreise ÖV
Zielort
Bushaltestelle Merligen, Beatus
Rückreise ÖV
Verpflegung
Innereriz, Justistal, Merligen
Spezielle Hinweise
Ab Merligen fahren auch Schiffe nach Thun respektive nach Interlaken West
Touristische Informationen

Routenbeschreibung 

00:00: Von der Bushaltestelle dem Bergwanderweg Richtung Merligen folgen.

01:00: Beim Hof Ober Schöriz weiterhin Richtung Merligen wandern.

02:00: Auf der Sichle Richtung Merligen wandern.

03:45: Beim Wegweiser Justistal / Grön weiterhin dem Wanderweg Richtung Merligen folgen.

04:45: Merligen Beatus oder Schiffländte.

 

 

 

Wander-Hotel in der Umgebung 

Hotel Bären , 3804 Habkern

Hotel Bären 

3804 Habkern

Hotel Bären, Habkern
Das familiengeführte Hotel Bären erwartet Sie 7 km von Interlaken entfernt. Freuen Sie sich auf rustikale Zimmer in ruhiger Umgebung. Im Restaurant mit Terrasse genießen Sie...

 

 


Weitere empfehlenswerte Wander-Hotels >>

Weitere empfehlenswerte Wander-Hotels >>

 

 

Einen Beitrag posten 

Zur Zeit gibt es für die oben beschriebene Tour noch keine Beiträge. Poste als erste(r) einen Beitrag zu dieser Tour!

 

 

Touren in der Nähe 

 

Das könnte dich auch interessieren