Wander-Hotel in der Nähe

Hôtel du Rhône★★★

1950 Sion
Hôtel du Rhône, Sion

Das Hôtel du Rhône genießt eine ruhige Lage im Zentrum vom Sion und besticht durch...

Logo Booking.com


B2B-Produkte: Content-Teaser (CPC) >>

Touren-Trophy Wettbewerb

5549 km

wurden beim Touren-Trophy Wettbewerb bereits gewandert.


Mach mit und gewinne einen von vielen tollen Preisen im Gesamtwert von über 3'600 Franken! ... >>

Newsletter

* wird nicht für andere Zwecke verwendet

Newsletter-Archiv >>

Facebook

 

 

Besuche die Facebook-Seite von wanderungen.ch >>

Stadtwanderung in der Walliser Hauptstadt Sion

Bahnhof Sion - Place de la Planta - Château de Valère - Bahnhof Sion

Stadtwanderung in der Walliser Hauptstadt Sion

Bahnhof Sion - Place de la Planta - Château de Valère - Bahnhof Sion

Die beiden Schlosshügel von Valère und Tourbillon sind die unbestrittenen Wahrzeichen der Walliser Hauptstadt Sion. Die Altstadt am Fuss der Schlösser versprüht ein besonderes Flair. Wüsste man es nicht besser, so könnte man meinen, man habe sich in eine Stadt in Italien verirrt. Die Stadtwanderung beginnt am Bahnhof und führt auf dem ersten Kilometer durch die etwas lärmige Rue de la Gare. Danach wird's auf dem Rundgang aber schlagartig ruhig. Über eine Treppe gelangt man auf den grosszügig angelegten Place de la Planta. Hier feiert unter anderem der FC Sion seine Cupsiege und solche gab's in der Vergangenheit bereits reichlich. Gleich neben dem Platz befinden sich die Sankt Theodulskirche und die Liebfrauenkathedrale. Ein Hauch von Besinnlichkeit weht durch die Gassen. Ganz bestimmt weniger besinnlich ging es dafür im finsteren Mittelalter bei der nächsten Station, dem Hexenturm, zu und her. Die Route führt durch die mondäne Rue de Savièse hinein ins eigentliche Zentrum der Altstadt. Ein kurzer Aufstieg durch die malerische Rue des Château endet bei den Weinbergterrassen. Auf der Nordseite thront das mächtige Château de Tourbillon, südseitig thront das filigraner wirkende Château de Valère. Ein Abstecher hinauf zu einem der Schlösser lohnt allein schon wegen der fantastischen Aussichten aufs Rhônetal und die Stadt Sion. Der Theaterplatz ist der nächste Schauplatz bevor ein Gewirr aus Gassen und Gässchen in die Einkaufsmeile von Sion mündet. Diese besteht vorwiegend aus der Rue du Rhône, der Rue de la Porte-Neuve sowie der Rue de Lausanne. Zwei Hausecken weiter steht man auch schon wieder mitten auf dem Place de la Planta. Von dort geht's schliesslich über die bereits bekannte Rue de la Gare zurück zum Banhof von Sion.

 

Publiziert am 10.10.2013 von René - Tour-Datum: 09.11.2012
Publiziert am 10.10.2013 von René - Tour-Datum: 09.11.2012

Routeninfos

Region
Wallis
Wanderzeit
1 Std. 15 Min.
Distanz
4 km
Aufstieg
142 m
Abstieg
142 m
Empfohlene Saison
Januar - Dezember
Panorama
Gesamterlebnis
Besondere Erlebnisse
Ausblicke vom Schloss Valère
Startort
Bahnhof Sion
Anreise ÖV
Zielort
Bahnhof Sion
Rückreise ÖV
Verpflegung
Diverse entlang der Route
Übernachtung
Sion
Touristische Informationen

Routenbeschreibung

Place de la Gare - Avenue de la Gare - Place de la Planta - Rue de Tour - Avenue Ritz - Rue de Savièse - Rue du Grand-Pont - Rue des Châteaux - Feldweg bis zum Château de Valère - Château de Valère - Wendeplatz - Rue des Château - Rue du Vieux-Collège - Rlle du Guët - Place des Tanneries - Place du Midi - Rue du Rhône - Rue de la Porte-Neuve - Rue des Remparts - Rue de Lausanne - Rue de Conthey - Place de la Planta - Avenue de la Gare - Place de la Gare

 

 

 

 

 

Touren in der Nähe