Schöne Preise zu gewinnen!

Erlebnisberichte über gewanderte Touren.

Schreibe kurze Erlebnisberichte über gewanderte Touren und erhalte als Belohnung einen schönen Fixpreis!

Mehr erfahren ... >>

Umfrage

Umfrage - Ist Wandern eine Chance für Schweizer Tourismus-Destinationen?

Ist Wandern eine Chance für die Schweizer Tourismus-Destinationen?

Zur Umfrage ... >>

Newsletter

* wird nicht für andere Zwecke verwendet


Facebook

 

 

Besuche die Facebook-Seite von wanderungen.ch >>

Erlebnisberichte über gewanderte Touren

Von Broenne gewandert am 16.03.2017

Wanderung von Muttenz hinauf zur Schönmatt >>

Tolle Wanderung mit schönen Trails und mit viel Abwechslung. Hübsches Dorf, beliebtes Ausflugsrestaurant, wunderbare Aussichtspunkte. Die Tour kann man problemlos von März bis November wandern.

Von GabrielleMerk gewandert am 11.03.2017

Wanderung vom Tösstal über Kyburg nach Winterthur >>

Als Frühlingswanderung ist dies OK, nur sollte die Weitsicht klar sein, um das volle Erlebnis vom Aussichtsturm zu geniessen. Das Schloss Kyburg ist erst ab 1. April für das Publikum zugänglich.

Von Broenne gewandert am 23.02.2017

Crappa-Rundweg Flumserberg >>

Gemütlicher Winterspaziergang durch zauberhaft schöne Wälder. Vor allem wenn es frisch geschneit hat eine wunderschöne Kurztour am Flumserberg.

Von Pesus gewandert am 02.03.2017

Wanderung zur Hängebrücke Carasc >>

Von Sementina aus gestartet. Sehr schöne Tour. Allerdings muss man gut zu Fuß sein. Stöcke sind empfehlenswert. Das Dörfchen Curzutt ist wunderschön. Das nächste Mal würden wir das Bähnchen runter nehmen: die Knie würden es danken

Von RFreeman gewandert am 19.02.2017

Eggen-Höhenweg >>

Schon im Februar sind viele unterwegs. Tolle Ausblicke.

Von GabrielleMerk gewandert am 19.02.2017

Wanderung zu den Beatushöhlen >>

Schöne spät-Winter Wanderung bei tollem Wetter. Da dies der Südhang ist hat es kein Schnee im Februar. Beatushöhlen sind aber geschlossen.

Von Broenne gewandert am 13.02.2017

Schneeschuh-Rundwanderung auf dem Sunnbüel >>

Wir erwischten einen ziemlich windigen Tag, aber dadurch war die Landschaft noch eindrücklicher. Eine bombastische Schneeschuhtour. Sehr empfehlenswert!

Von Broenne gewandert am 04.02.2017

Schneeschuhwanderung zum Chasseral >>

Der Chasseral hat an diesem Tag sein garstiges Gesicht gezeigt. Eisig, windig. Es war eine sensationelle Tour inklusive Fondue-Halt im Gipfel-Hotel ...

Von GabrielleMerk gewandert am 01.02.2017

Wanderung durch die Rebberge im Unterwallis >>

Wir haben die Tour in St.Leonard angefangen, aber nach 2.5 km war der Weg wegen Erdrutschgefahr gesperrt. So wanderten wir weiter oben aber parallel bis nach Sierre. Vielleicht noch schöner. Der Weg traf sich wieder in St.Clement.

Von Broenne gewandert am 21.01.2016

Winterwanderung auf der Riederalp >>

Bombastischer Tag, bombastische Tour! Matterhorn, Weisshorn und Co. und toller Blick auf den Aletschgletscher. Wow!

Von GabrielleMerk gewandert am 21.12.2016

Wanderung auf dem Schächentaler Höhenweg >>

Mit den vielen Luftseilbahnen unterwegs gibt es mehrere Varianten für diese Tour. An diesem schneefreien kürzesten Tag des Jahres haben wir die Wanderung in Tristel begonnen, insgesamt 12 km und 3.5 Stunden.

Von GabrielleMerk gewandert am 14.12.2016

Gipfelwanderung zum Monte Gambarogno >>

Nach dem Hochlaufen auf den Monte Gambarogno sind wir über Alpe Cedullo nach Indemini gelaufen, ca. 3h15min. insgesamt. Interessanter als wieder den selben weg zurück.

Von GabrielleMerk gewandert am 20.03.2016

Wanderung durch Wälder und Dörfer im Malcantone >>

Wir haben diesen Wandervorschlag als Inspiration gebraucht für eine Variante die in Miglieglia anfing (zu empfehlen), und dann via Novaggio/Curio den Monte Mondini entlang in Magliaso endete. Ein bisschen länger, aber man muss nicht auf den Berg hoch.